Home / Forum / Mein Baby / OT Jetzt hat meine Oma auch diese verdammte Krankheit ( Demenz)

OT Jetzt hat meine Oma auch diese verdammte Krankheit ( Demenz)

4. August 2016 um 23:30

Erst mein Vater und jetzt auch noch meine Oma.

Weil sie Probleme mit Ihren Nieren hat ist sie aktuell im Krankenhaus, dort wurde sie gründlich untersucht und die Ärzte stellten nun eine beginnende Demenz fest

Mein Vater hat eine fortgeschrittende Demenz und ja ich weiß wie diese Krankheit verläuft, bei meinen Vater ging es so schnell, und er kennt mich seit 5 Jahren nicht mehr, er guckt nur noch durch, damals wußte ich noch nicht was auf uns zu kommt jetzt schon.....

Ich möchte das nicht noch mal erleben

Mehr lesen

4. August 2016 um 23:48

Hallo
Wie alt ist den die Oma? Hängt es vieilleicht mit den Nieren zusammen?
Ist eine "normale" Demenz oder schon schlimmer?
Beruflich habe ich viel mit dementen zu tun, die Uroma hat es auch.
Mein Vater, meine Oma (seine Schwiegermutter)waren bis zum Schuß klar im Kopf. Mein Vater starb früh an seiner Erkrankung. Er konnte sich selbst dabei zusehen.
Ich weiß manchmal nicht was besser ist, Dement werden und sich leise verabschieden oder auf die andere Art.

Es gibt viele Höhen und Tiefen bei Demenzerkrankungen vorallem Alzheimer. Die Oma von meinem Mann ist z.b nie unzufrieden. Wir singen ihr die Lieder aus der Zeit ihrer Jugend und frühen Erwachsenenzeit vor und sie lächelt seelig wie ein junges Mädchen.

Aber es kann auch sehr hart sein,wenn sie aggeressiv werden, unruhig, weglaufen, die unmöglichsten Dinge anstellen, wenn die Eltern und Großeltern zu kleinen Kindern werden und morgens im Winter, die Inkontinenzeinlage sorgsam auf der Heitung getrocknet wurde.

Und die wenigen Momente wo sie wieder klar denken können
Genießt die Zeit mit euer Oma, regelt die wichtigen Dinge, was passiert wenn sie einen Betreuer braucht, wer macht was, wie sie mal sterben möchte. Geh viel zu ihr hin, nimm deinen Sohn mit.
Demenz und auch alt werden (irgendwann auch sterben) ist ein bisschen wie auf die Welt kommen, nur umgekehrt.

Alles Gute

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. August 2016 um 0:03
In Antwort auf xxomandragoraoxx

Hallo
Wie alt ist den die Oma? Hängt es vieilleicht mit den Nieren zusammen?
Ist eine "normale" Demenz oder schon schlimmer?
Beruflich habe ich viel mit dementen zu tun, die Uroma hat es auch.
Mein Vater, meine Oma (seine Schwiegermutter)waren bis zum Schuß klar im Kopf. Mein Vater starb früh an seiner Erkrankung. Er konnte sich selbst dabei zusehen.
Ich weiß manchmal nicht was besser ist, Dement werden und sich leise verabschieden oder auf die andere Art.

Es gibt viele Höhen und Tiefen bei Demenzerkrankungen vorallem Alzheimer. Die Oma von meinem Mann ist z.b nie unzufrieden. Wir singen ihr die Lieder aus der Zeit ihrer Jugend und frühen Erwachsenenzeit vor und sie lächelt seelig wie ein junges Mädchen.

Aber es kann auch sehr hart sein,wenn sie aggeressiv werden, unruhig, weglaufen, die unmöglichsten Dinge anstellen, wenn die Eltern und Großeltern zu kleinen Kindern werden und morgens im Winter, die Inkontinenzeinlage sorgsam auf der Heitung getrocknet wurde.

Und die wenigen Momente wo sie wieder klar denken können
Genießt die Zeit mit euer Oma, regelt die wichtigen Dinge, was passiert wenn sie einen Betreuer braucht, wer macht was, wie sie mal sterben möchte. Geh viel zu ihr hin, nimm deinen Sohn mit.
Demenz und auch alt werden (irgendwann auch sterben) ist ein bisschen wie auf die Welt kommen, nur umgekehrt.

Alles Gute

Hallo
meine Oma ist schon stolze 86 und bisher war sie gerade was den Kopf anging Top Fit, sie hat alle Geburtstage im Kopf, sie hat 10 Kinder, 15 Enkel und 4 Ur-Enkel, nur als Beispiel.


Als mein Vater die Diagnose bekam ging es ratz fatz, innerhalb von 2 Jahren war er der totale Pflegefall, der nix mehr kann, er kann nicht mehr sprechen, er kann nicht mehr alleine essen, , er wird gewickelt, das sitzen wird auch immer schlimmer, er kann nicht mehr laufen.....

Am Anfang war er auch total agressiv plötzlich, das war früher nie, er wanderte die halbe Nacht durch die Wohnung usw. Bis zu zusammenbruch..... da rief er mich pansich an das er verfolgt wird und Einbrecher in der Wohnung sind, ich konnte Ihn dann beruhigen, 4 Stunden später rief meine Ma an, sie mußte die Polizei rufen, weil er sie durch die Wohnung trat, die riefen einen Krankenwagen, danach ging es blitzschnell bergab.

Ich habe Angst das jetzt wieder so mitzubekommen.

Vor allen habe ich um meine Mama Sorgen, die das ja hautnah schon miterlebt hatte, da war es Ihr Mann, sie sind seit 40 Jahren verheiratet und jetzt Ihre Mutter............

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. August 2016 um 4:53

Es
tut mir Leid, dass die Demenz bei deinem Vater so schnell fortgeschritten ist. Das ist wirklich sehr schlimm. Ich arbeite im Krankenhaus auf der Geriatrie und bekomme somit sehr viel davon mit. Aber ich möchte dir auch gleichzeitig Mut machen. Es verläuft zum Glück nicht oft so schlimm. Viele sind auch einfach über Jahre nur leicht dement. So, dass es wirklich leicht ist, sich damit abzufinden. Viele kommen mit den Dingen wie Essen, Waschen, Toilette noch super zurecht und sind halt zwischendurch einfach ein wenig durcheinander. Ich wünsche dir/euch, dass ihr noch eine schöne Zeit zusammen habt und wegen deinem Vater wünsche ich dir ganz viel Kraft. Vielleicht tut es gut, sich mit anderen Angehörigen auszutauschen? Es gibt doch extra für pflegende/betroffene Angehörige solche Gruppen. Ist Natur nicht jedermann Sache. Alles Gute für euch!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. August 2016 um 22:42

Hallo zusammen
Danke für Eure Antworten und Aufmunterungen.

War heute bei meiner Oma, sie liegt ja aktuell auf der Intensivstation wegen den Nieren, die Schwester sagte sie schreit oft, oder fängt plötzlich zu weinen an, dann urplötzlich lacht sie wieder.

Sie kann nicht richtig sprechen aktuelle, sie will nichts essen und trinken verweigert sie auch, sie wird jetzt künstlich ernährt.

Das sieht gerade alles nicht gut, als ob sie sich aufgeben hat, vor 3 Wochen hatte sie noch mit uns telefoniert.......da war noch alles okay.....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Warum haben kinder schon cellulite
Von: ayelet_12665135
neu
6. August 2016 um 19:15
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper