Forum / Mein Baby / Nach der Geburt, Babies

OT: Käsefüße

9. April 2013 um 19:29 Letzte Antwort: 9. August 2013 um 14:18

Hallo zusammen,

hier gab es doch neulich einen Thread zum Thema Käsefüße, oder erinnere ich mich falsch?
Kann mir diesen bitte eine wieder hochholen bzw. sagen, wie dieses "Wundermittel" heißt?
Mein Mann hat ohne Ende Käsefüße und ganz ehrlich, ich mag nicht mehr

LG
Pupsigel

Mehr lesen

9. April 2013 um 19:38


Abhacken und verbrennen.

LG

Gefällt mir
9. April 2013 um 19:48


Das war mein erster Gedanke.. Bischen Spass muss sein!

Gefällt mir
9. April 2013 um 19:50

Hey
Ich weiss nicht ob das DER Tipp ist, meinem Bruder hat es aber geholfen.
Ein Fußbad mit Wasser, und Speisesalz! Das regelmässig und Stinkefüsse sind Vergangenheit

Lg und viel Glück

Gefällt mir
9. April 2013 um 20:34
In Antwort auf chiara_12914143


Abhacken und verbrennen.

LG


Ich liebe schwarzen Humor

Gefällt mir
9. April 2013 um 23:46

-
Waschen, Duschgel wechseln, vlt zu Hause mal komplett ohne Schuhe/Socken rumrennen oder was ich nach dem Sport mache: Deo drauf

Gefällt mir
9. April 2013 um 23:56


Zwei mal in der woche die füße in gesalzenem tomatensaft baden, ohne witz! Das rezept kenn ich von meinem opa, und der hatte furchtbare stinkefüße vorher. Er war bei einem heilpraktiker und der gab ihm den tipp.. Seit dem is alles gut. Achja, auf baumwollsocken achten und auf atmungsaktives schuhwerk. Lg

Gefällt mir
10. April 2013 um 2:39

Ich hab auch immer stinkemauken
Egal was fur socken oder schuhe , sogar in flip flops hab ich stinkefüße

Das schlimme ist - ich rieche es selbst gar nicht , obwohl ich die leute schon fast damit vergase

Ich nehme auch regelmäßig ein salz(fuß)bad. Wechsel am tag öfter die socken und habe immer ein fußdeo mit

Gefällt mir
9. August 2013 um 14:12

Käsefüße vermeiden
Hm, also ich finde Naturheilmittel sympathisch, allerdings sind Fußbäder immer recht umständlich und zeitaufwendig. Ich habe gute Erfahrungen mit Einlegesohlen aus ganz dünnem Zedernholz von Zederna gemacht. Hier wirkt die Natur jedesmal, wenn ich auf den Einlegesohlen in meinen Schuhe laufe. Vielleicht ist das ja was für Deinen Mann...

Gefällt mir
9. August 2013 um 14:18

Immer nur echtes Leder tragen
Ich kaufe nur Schuhe aus echtem Leder. Besonders wichtig ist dass die Innensohle aus Leder ist.
Ich mache zusätzlich noch eine Ledereinlage hinein, damit ich sie austauschen kann.
Man kann auch noch Schuhdeo rein sprühen, das tötet die Keime usw. und duftet sogar noch gut.

Socken selbstverständlich mind. 1x am Tag wechseln.

Ich habe keine Stinkefüße, aber ich will auch keine Überraschung erleben, wenn ich abends die Schuhe ausziehe

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers