Home / Forum / Mein Baby / OT: Kater kommt einfach nicht nachhause

OT: Kater kommt einfach nicht nachhause

5. September 2011 um 13:51

Hallo alle ..

Einer unserer Kater ist verschwunden seit gestern..
Normal kommen sie abends rein. Aber er kommt einfach nicht.. die ganze Nacht nicht... heute nicht..
Ich habe im Tierheim angerufen und bei Tierärzten ..aber die haben keinen Kater gefunden oder angefahren bekommen.
Ich weis langsam nicht mehr was ich machen soll ich kann hier nicht still sitzen und hoffen das er wieder vor der Türe steht
Er wurde nicht überfahren haben schon alles abgesucht..
Unsere Nachbarn haben ihn gestern Abend noch gesehen so gegen 6 Uhr.. seit dem nicht mehr ..
hat jemand einen Rat was ich tun kann?


liebe grüße
Lala

Mehr lesen

5. September 2011 um 13:53

Heute dafür
Sorgen das du den ganzen tag da bist falls er heimkommt,
Nachbarn fragen ob du in den Garten darfst, ob du in kellern und garagen schaun darfst...
Viel rumfragen damit die blicke der Leute geschärft sind

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. September 2011 um 15:04

Ich möchte dir mal Mut machen
Unsere kleine Katze war vor einer Weile mal knappe 3 Monate von heute auf morgen verschwunden. Wir haben schon nicht mehr dran geglaubt, dass sie wiederkommt.

Und plötzlich stand sie eines vormittags hinter uns. Als wenn nie was gewesen wäre. Wir haben uns vielleicht gefreut.

Wir hatten aber die Ahnung, dass sie irgendwo eingesperrt wurde und die Chance genutzt hat da wegzukommen. Ein paar Tage zuvor waren hier nämlich ein paar Kinder, die gefragt haben, ob die Katze abzugeben wäre und dann war sie urplötzlich verschwunden.

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. September 2011 um 15:13

Das
war vor paar jahren bei meiner exexschwiemu der fall, der eine kater war plötzlich weg. wir haben ständig alles abgesucht und überall zettel aufgehangen. hatten schon die hoffnung aufgegeben, da rief jemand von einer katzenauffangstation an, die hatten den zettel gesehen und glaubten den kater zu haben. und er war es tatsächlich.

man vermutete dann, dass er sich erschreckt hat und irgendwo hin ist, wo er nicht mehr zurück fand.er war dann auch erstmal total verstört. aber inzwischen ist er wieder ganz der alte.



gibt auch echt gerne leute, die einfach katzen mitnehmen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. September 2011 um 10:20

Gestern
habe ich nicht mehr geschrieben weil wir die ganze Zeit gesucht haben.. haben Zettel aus gehangen, jeden Busch untersucht & so gut wie jedes Haus abgeklappert...
Wir finden einfach nichts! Ich warte darauf das sich das Tierheim meldet.. wollte jetzt gleich bei Tasso anrufen. Och man.. mir geht es echt richtig schlecht.. Ich kann mich auf kaum was konzentrieren. Sein Bruder fängt langsam auch an durchzudrehen. Er Miaut & sucht.
Die Nachbarn suchen auch und reden untereinander... habe ich gestern mitbekommen...
Er ist wie vom Erdboden verschluckt.
Hier rum zu sitzen fällt mir so schwer aber ich weis nich was ich tun soll. Haben gestern um 11 Uhr noch Zettel aufgehangen & ein paar Zettel in Briefkasten geworfen.
Ich hoffe es meldet sich wer!

@ dc141108: Oh Gott das klingt so schrecklich.Das tut mir total leid für euch
Flecky ist noch total jung.. grade mal ein gutes Jahr alt.

@ kleeblatt: Unsere Kater können nur rein wenn wir da sind normal warten sie vor der Türe auf uns. Ja unsere sind Tätowiert.. habe schon alles beim Tierheim durchgegeben & die meinte sie melden sich sobald sie ihn haben..
Ich drücke dir die Daumen das euer Kater wieder kommt


Dankeschön fürs Daumen drücken.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. September 2011 um 10:34

Ja
Er ist kastriert.
Ich versteh das nicht.. wir haben ALLES abgesucht & es gibt keine spur von ihm

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. September 2011 um 11:05

Meiner Mutter
wurde auch mal ein Kater geklaut.. auch ein sehr hübscher.

Tut mir total leid für euch

Ich hoffe einfach das es ihm gut geht.. & das er bald wieder zuhause ist..!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. September 2011 um 12:27

Allzu weit kann er ja fast nicht sein!
Wohnt ihr ländlich? Kennt man sich in der Nachbarschaft...
Meiner war mal in einer Garage eingeschlossen, hab ihn gleich beim Vorbeilaufen gehört....

Viel Glück wünsche ich!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. September 2011 um 13:55
In Antwort auf berlin_13021259

Allzu weit kann er ja fast nicht sein!
Wohnt ihr ländlich? Kennt man sich in der Nachbarschaft...
Meiner war mal in einer Garage eingeschlossen, hab ihn gleich beim Vorbeilaufen gehört....

Viel Glück wünsche ich!!

Wir
wohnen auf dem Land.. wir haben ja schon gesucht .. er kann nur hier irgendwo sein .. er kann ja auch nicht weit sein .. er wurde vorgestern abend noch gesehen bei unseren Nachbarn und um spätestens 8-9 Uhr kommt er von selbst rein zum fressen.. wir haben schon alles aufgeschlossen und geschaut..
Ich werde nachher nochmal losziehen und ihn suchen .. er muss ja irgendwo sein .. er sitzt normal auf einer großen wiese auf die ich vom Balkon aus drauf schauen kann .. und da muss er auch sein .. ich werde auf alle fälle nochmal schauen .. ich kann hier auch nich ruhig sitzen..
Ich bin mal gespannt .. oh gott ich will garnicht wissen wie er sich grad fühlt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. September 2011 um 7:08

Hallo
Habt ihr was von eurem Kater gehört ? Zuerst möchte ich dich ein wenig beruhigen, denn gerade Kater gehen gerne und lange auf Streifzug. Du kannst ihn aber auch als nicht gechippte Katze bei Tasso melden und dir kostenlos Suchplakate zuschicken lassen.
Ansonsten immer wieder bei Nachbarn schauenund sie bitten in Garagen, Kellern, GartenHäuser etc nachzuschauen. Katzen sind sehr neugierig und so kann zb ne offene Kellerluke ganz schnell zur Gefahr werden.
Unsere eine Mietze war auch vor kurzem verschwunden. Nach knapp ner Woche stand sie abgemagert und mit kaputten Pfoten wieder auf der Terasse. Sie war wohl eingesperrt gewesen. Gerade zur Sommerferienzeit nichts ungewöhnliches .
Lass deine Kater am besten chippen. Denn eine Tatowierung kann mit der Zeit verblassen. Ich habe für zwei Katzen 70 Euro bezahlt aber im Falle des Falles isses das wert.

Wir drücken hier alle Daumen und Pfoten dass dein Kater wiederkommt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. September 2011 um 11:33
In Antwort auf emilymaria2010

Hallo
Habt ihr was von eurem Kater gehört ? Zuerst möchte ich dich ein wenig beruhigen, denn gerade Kater gehen gerne und lange auf Streifzug. Du kannst ihn aber auch als nicht gechippte Katze bei Tasso melden und dir kostenlos Suchplakate zuschicken lassen.
Ansonsten immer wieder bei Nachbarn schauenund sie bitten in Garagen, Kellern, GartenHäuser etc nachzuschauen. Katzen sind sehr neugierig und so kann zb ne offene Kellerluke ganz schnell zur Gefahr werden.
Unsere eine Mietze war auch vor kurzem verschwunden. Nach knapp ner Woche stand sie abgemagert und mit kaputten Pfoten wieder auf der Terasse. Sie war wohl eingesperrt gewesen. Gerade zur Sommerferienzeit nichts ungewöhnliches .
Lass deine Kater am besten chippen. Denn eine Tatowierung kann mit der Zeit verblassen. Ich habe für zwei Katzen 70 Euro bezahlt aber im Falle des Falles isses das wert.

Wir drücken hier alle Daumen und Pfoten dass dein Kater wiederkommt.

Dankeschön
Ich werde mir das Chippen fest vornehmen .. Wir haben gestern nochmal gesucht, aber nichts gefunden.
Wir werden auch heute nochmal los gehen. Sein Bruder wird immer schlimmer. Er dreht total durch!!
Er sucht wo er nur kann.
Ich werde die Hoffnung nicht aufgeben & hoffe das er wieder kommt.
Dieser Kater ist mir unendlich wichtig - beide sind ein Teil unserer Familie.
Ich frag mich wieso er PLÖTZLICH einfach weg ist?
Er wurde ja noch gesehen um 6 Uhr ca. & ganz plötzlich ist er weg.
Bei Tasso habe ich schon angerufen. Suchplakate haben wir selbst gemacht. Allerdings mit Adresse damit wenn ihn jemand findet zu uns fahren muss und nicht Anruft. (wegen Erpressung)
Heute fahren wir ins Tierheim. Dort habe ich zwar schon Angerufen aber ich mag mich trotzdem lieber nochmal umschauen... Man weis ja nie...
Meint ihr die werden sauer werden wenn ich da antanze obwohl ich schon angerufen habe?

Eine Frage hab ich allerdings. Weis jemand was ich tun soll wenn er wieder da ist?
Soll er erstmal drin bleiben?
Oder soll er das selbst entscheiden ob er raus will?

ganz liebe grüße

Danke fürs Daumen drücken!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. September 2011 um 11:53
In Antwort auf x3lala92

Dankeschön
Ich werde mir das Chippen fest vornehmen .. Wir haben gestern nochmal gesucht, aber nichts gefunden.
Wir werden auch heute nochmal los gehen. Sein Bruder wird immer schlimmer. Er dreht total durch!!
Er sucht wo er nur kann.
Ich werde die Hoffnung nicht aufgeben & hoffe das er wieder kommt.
Dieser Kater ist mir unendlich wichtig - beide sind ein Teil unserer Familie.
Ich frag mich wieso er PLÖTZLICH einfach weg ist?
Er wurde ja noch gesehen um 6 Uhr ca. & ganz plötzlich ist er weg.
Bei Tasso habe ich schon angerufen. Suchplakate haben wir selbst gemacht. Allerdings mit Adresse damit wenn ihn jemand findet zu uns fahren muss und nicht Anruft. (wegen Erpressung)
Heute fahren wir ins Tierheim. Dort habe ich zwar schon Angerufen aber ich mag mich trotzdem lieber nochmal umschauen... Man weis ja nie...
Meint ihr die werden sauer werden wenn ich da antanze obwohl ich schon angerufen habe?

Eine Frage hab ich allerdings. Weis jemand was ich tun soll wenn er wieder da ist?
Soll er erstmal drin bleiben?
Oder soll er das selbst entscheiden ob er raus will?

ganz liebe grüße

Danke fürs Daumen drücken!

Huhu
Also unsere Mietze is erst mal zum Tierarzt. Durchchecken lassen kann nicht schaden. Und ja unsere Katzen gehen momentan noch nicht wieder raus. Das plötzliche Verschwinden deutet auf ein Einschliessen hin. Mobilisiert noch mal die ganze Nachbarschaft.
Viel Glück.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. September 2011 um 13:18
In Antwort auf x3lala92

Dankeschön
Ich werde mir das Chippen fest vornehmen .. Wir haben gestern nochmal gesucht, aber nichts gefunden.
Wir werden auch heute nochmal los gehen. Sein Bruder wird immer schlimmer. Er dreht total durch!!
Er sucht wo er nur kann.
Ich werde die Hoffnung nicht aufgeben & hoffe das er wieder kommt.
Dieser Kater ist mir unendlich wichtig - beide sind ein Teil unserer Familie.
Ich frag mich wieso er PLÖTZLICH einfach weg ist?
Er wurde ja noch gesehen um 6 Uhr ca. & ganz plötzlich ist er weg.
Bei Tasso habe ich schon angerufen. Suchplakate haben wir selbst gemacht. Allerdings mit Adresse damit wenn ihn jemand findet zu uns fahren muss und nicht Anruft. (wegen Erpressung)
Heute fahren wir ins Tierheim. Dort habe ich zwar schon Angerufen aber ich mag mich trotzdem lieber nochmal umschauen... Man weis ja nie...
Meint ihr die werden sauer werden wenn ich da antanze obwohl ich schon angerufen habe?

Eine Frage hab ich allerdings. Weis jemand was ich tun soll wenn er wieder da ist?
Soll er erstmal drin bleiben?
Oder soll er das selbst entscheiden ob er raus will?

ganz liebe grüße

Danke fürs Daumen drücken!

Hallo!
Also ich hätte wohl doch die Tel. aufs Suchplakat geschrieben.
Nicht dass ihn jemand sieht, kein Auto hat und sich nicht melden kann.
Denn ganz ehrlich, ein krimineller Erpresser meldet sich bestimmt nicht aus Nettigkeit!! So ala "ich hätte die ja gerne erpresst, geht aber nicht dann bin ich heute eben mal sozial und bring ihn so vorbei". Zudem ist ja doch unwahrscheinlich an so einen zu geraten.

Wenn du heute ins Tierheim gehst brauchst du ja gar nicht sagen wer du bist... und auch wenn, wird bestimmt keiner sauer.

Zu deiner Frage wegen dem Rauslassen: das würde ich entscheiden wenn er da ist, je nachdem was er für einen Eindruck macht. Wirkt er verängstigt oder krank, drinlassen.

Weiterhin viel Erfolg und melde dich!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. September 2011 um 14:07
In Antwort auf berlin_13021259

Hallo!
Also ich hätte wohl doch die Tel. aufs Suchplakat geschrieben.
Nicht dass ihn jemand sieht, kein Auto hat und sich nicht melden kann.
Denn ganz ehrlich, ein krimineller Erpresser meldet sich bestimmt nicht aus Nettigkeit!! So ala "ich hätte die ja gerne erpresst, geht aber nicht dann bin ich heute eben mal sozial und bring ihn so vorbei". Zudem ist ja doch unwahrscheinlich an so einen zu geraten.

Wenn du heute ins Tierheim gehst brauchst du ja gar nicht sagen wer du bist... und auch wenn, wird bestimmt keiner sauer.

Zu deiner Frage wegen dem Rauslassen: das würde ich entscheiden wenn er da ist, je nachdem was er für einen Eindruck macht. Wirkt er verängstigt oder krank, drinlassen.

Weiterhin viel Erfolg und melde dich!!

Ich werde
wenn er wieder kommt mit ihm zum Tierarzt fahren.
Heute Abend werden wir nochmal suchen (Ich und mein Schwager es muss ja wer bei der kleinen bleiben). Haben abends noch nicht gesucht. Leider fliest ja hier direkt ein Bach lang das man nicht alles hören kann. Aber der Bach war auch so niedrig das er hätte dadurch laufen können wenn er reingefallen wäre. Nachher laufen wir trotzdem nochmal durch den Bach man weis ja nie!
Normal miaut er wenn er mich hört da die beiden sehr auf mich bezogen sind.
Wir wissen absolut nicht wo wir noch suchen sollen.

Beim Tierarzt habe ich die Telefonnummer mit angegeben.
Ich hoffe es tut sich bald was

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. September 2011 um 20:51

Er ist wahrscheinlich Tod
Eine Frau hat am Sonntag eine Katze angefahren.. Schwarz!!

Genau vor der Wiese wo er immer sahs
Mein Mann & mein Schwager schauen dort grad nach. Er ist da irgendwo in die Büsche gelaufen.. Er liegt da 3 Tage dann schon. & ehrlich wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit das er noch lebt und dort liegt und wartet..?
Mein armer Dicker...

Tut mir leid bin grad total durcheinander

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. September 2011 um 21:26


Hallo Lala,
das tut mir wirklich sehr leid für dich, aber bitte mach dir erst mal weniger Sorgen. Ich selbst habe aktuell zwei Hauskatzen, die nur in der Wohnung sind, aber früher hatte ich auch Katzen, die ganz normal nach draußen durften und da sind die auch mal länger draußen geblieben, obwohl sie normalerweise jede Nacht nach Hause gekommen sind. Die Katze meiner Mama ist sogar mal eine ganze Woche weg geblieben und sie dachte schon, dass er nicht wieder kommt.
Ich hoffe für dich wirklich, dass er bald wieder nach Hause kommt.
LG,
lovingm.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. September 2011 um 21:35


hoffe bei euch gehts nicht so aus wie bei meiner schwiemu..
da hat der nachbar sonntag abend geklingelt weil sich ihr kater seine auffahrt lang geschleppt hat.. waren beim nottierarzt weil er ganz schlimm miaut hat und nur die vorderpfoten bewegen konnte..
die wirbelsäule war gebrochen und sie mussten ihn erlösen (kostete das 3fache weils sonntags war) jetzt vermutet die tierärztin das er erschlagen wurde von nem katzenhassenden nachbarn weil kein blut zu sehen war

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. September 2011 um 21:51

Also
Wir haben dort geklingelt wo er hin gelaufen sein soll und die haben den gestern abend gesehen ... morgen suchen wird dort weiter er soll dort oben am campingplatz sein. Da gehe ich morgen hin!

Ich schreibe morgen abend oder noch am Nachmittag

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. September 2011 um 21:53

Achja
von der Zeit her könnte das passen und evtl hat sie ihn nich erwischt sondern nur ein Schlagloch.. er ist dann halt weiter über die Straße gelaufen...
Er soll wohl fit sein.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. September 2011 um 23:31

Alle die nichts
unternommen haben sind kaum besser....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. September 2011 um 23:39
In Antwort auf x3lala92

Achja
von der Zeit her könnte das passen und evtl hat sie ihn nich erwischt sondern nur ein Schlagloch.. er ist dann halt weiter über die Straße gelaufen...
Er soll wohl fit sein.

Es kann übrigens gut sein
dass er sich vor lauter Schreck verkrochen hat.

Mir ist mal eine direkt vors Auto gesprungen, unterm Auto durch (nicht unter die Reifen) und völlig verstört ab ins Gebüsch.
Die Besitzerin kam raus und wir haben zusammen ne ganze Weile suchen müssen und sie wollte gar nicht mehr aus dem Gebüsch raus... Nach dem Schock gings ihr wieder gut!!

Ich denke es geht gut aus mit eurem Kater. Bis morgen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. September 2011 um 15:23

Er
ist Tod
ich kann es nicht glauben..
Wir haben ihn gefunden.
An einer Stelle wo wir schon zig mal gesucht haben
Er war aber wohl direkt Tod. Er hatte sich nichtmal eingerollt gehabt. Er lag dort ausgestreckt.

Ich hab ihn nicht sehen wollen.
Mein Mann & mein Schwager haben ihn gesehen.
Mein Schwager hat ihn gefunden.
Mein Armer Dicker, durfte grade mal ein gutes Jahr alt werden!

Dankeschön fürs Daumendrücken & die lieben Worte..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. September 2011 um 15:26

Ja
sie graben grade ein Loch neben der Nachbarskatze hinter unserem Haus.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. September 2011 um 15:27
In Antwort auf x3lala92

Er
ist Tod
ich kann es nicht glauben..
Wir haben ihn gefunden.
An einer Stelle wo wir schon zig mal gesucht haben
Er war aber wohl direkt Tod. Er hatte sich nichtmal eingerollt gehabt. Er lag dort ausgestreckt.

Ich hab ihn nicht sehen wollen.
Mein Mann & mein Schwager haben ihn gesehen.
Mein Schwager hat ihn gefunden.
Mein Armer Dicker, durfte grade mal ein gutes Jahr alt werden!

Dankeschön fürs Daumendrücken & die lieben Worte..

Oh nein das tut
Mir wirklich schrecklich leid für euch... Aber wenigstens habt ihr jetzt gewissheit

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. September 2011 um 15:28

...
Er wurde überfahren. Er liegt dort auch schon seit Sonntag (Er riecht schon).. Er wollte wohl auf die andere Straßenseite. Dann kam das Auto er wurde getroffen & ist wieder zurück gelaufen unter den Busch.. Dort ist er dann gestorben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. September 2011 um 15:31


Omg, das tut mir unendlich leid für dich!
Ich wünsche dir ganz viel Kraft, ich weiß wie hart sowas ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. September 2011 um 15:32
In Antwort auf x3lala92

Er
ist Tod
ich kann es nicht glauben..
Wir haben ihn gefunden.
An einer Stelle wo wir schon zig mal gesucht haben
Er war aber wohl direkt Tod. Er hatte sich nichtmal eingerollt gehabt. Er lag dort ausgestreckt.

Ich hab ihn nicht sehen wollen.
Mein Mann & mein Schwager haben ihn gesehen.
Mein Schwager hat ihn gefunden.
Mein Armer Dicker, durfte grade mal ein gutes Jahr alt werden!

Dankeschön fürs Daumendrücken & die lieben Worte..

Nein!
Ich warte schon den ganzen Tag auf eine Nachricht von dir... Das tut mir furchtbar leid! Ich kann mir gut vorstellen wie es dir geht, auch wenn ich sowas zum Glück noch nicht erleben mußte.
Fühl dich gedrückt!

War es dort wo die Frau meinte, die sagte ihr wäre eine Katze ins Auto glaufen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen