Home / Forum / Mein Baby / OT: Kater macht teilweise Aa nicht ins Klo

OT: Kater macht teilweise Aa nicht ins Klo

2. September 2010 um 23:23

Hallo ihr Lieben!

Seit ca. 2 Wochen habe ich einen BKH Kater von meiner Mutter zuhause (sie hat ihn mir gegeben aus versch. gründen) Und seitdem er bei uns ist macht er mal Aa ins Klo und mal macht er daneben oder im Flur etc. Er verschmiert sein Kot überall. Bei meiner Mutter hat er es nie getan.
Ich muss dazu sagen das ich seit 3 Monaten eine BKH Katze habe und sie sich am anfang nicht verstanden haben. Jetzt lieben und hassen sie sich
Sie teilen sich ein Klo, habe erst gedacht das liegt daran das sie "nur" ein Klo haben, aber er macht ja auch teilweise Aa ins Klo, meistens macht er in der Zeit von 21 - 8 Uhr nicht ins Klo. Warum ist mir rätselhaft

Ich hoffe das ihr mir weiterhelfen könnt. Ich habe schon überlegt ob ich ihn wieder zurück zu meiner Mutter gebe, aber das will ich dann nun wieder auch nicht. Ich kann nicht immer jeden Tag sein Aa wegmachen und putzen, habe auch noch ein Kleinkind zuhause.

Lg Ann

Mehr lesen

3. September 2010 um 10:39

Versuch mal...
2 katzenklos anzubieten!ich habe seit einem jahr zwei stubentiger (geschwister) und die haben mir erst 2 mal daneben gemacht und das dann mit voller absicht!einmal hatten sie angst vorm staubsauger (waren noch gaaaaanz klein) und das andere mal waren sie beleidigt, weil wir geschimpft hatten!bin jetzt kein katzenexperte oder so aber wie wir für die 2 eingekauft haben wurde uns gesagt katzen machen gerne pipi und kaka in unterschiedliche toiletten (stimmt wirklich) und bei 2 katzen wären sogar 4 toiletten optimal!soviel platz haben wir nun auch nicht aber 2 reichen aus bei uns!

lg

Gefällt mir

3. September 2010 um 10:50

Pro Katze ein Klo
ist eigentlich Minimum und Faustregel.
Am besten noch eines extra.

Ich habe ein ähnliches Problem gehabt bei meinen 2 Katern, und hatte lange Zeit 3 Klos, jetzt reichen ihnen 2.

Es kann auch Stress sein; du sagst, sie lieben und hassen sich.

Haben sie denn die möglichkeit, sich auch mal aus dem Weg zu gehen, verschieden Schlafplätze aufzusuchen, wenn sie ihre Ruhe wollen?

Der Kothaufen kann auch eine Art Mitteilung an dich sein, dass deine Katze krank oder gestresst ist.

Mein einer Kater hat oft Basenentzündungen und ebenfalls nachts in die Wohnung gemacht, und teilweise war es so schlimm, dass er sogar gekackt hat (ich glaube, um seiner Nachricht Nachdruck zu verleihen).

Mittlerweile weiß ich nämlich, wenn er gesund ist, macht er so etwas nie!

Also meine Empfehlung wäre, erstmal ein 2. oder gar 3. Katzenklo aufzustellen und wenn es nach ein paar Wochen nicht aufgehört hat, würde ich zum Tierarzt gehen.

Es muss übrigens nichts heißen, dass die Katze das Klo nicht komplett verweigert.

Ich drücke dir die Daumen, dass es schnell aufhört!

LG

Gefällt mir

3. September 2010 um 11:35


Ich habe jetzt ein 2. Klo gestern abend aufgestellt,allerdings ohne deckel, da ich sonst keins habe. Mehr als 2 passen bei uns in der wohnung auch nicht rein.
Ich werde mir noch eins anschaffen mit deckel. Also heute morgen war kein Aa bei uns in der Wohnung nur in dem neuen Klo und in dem alten.

Sie haben die möglichkeit sich aus dem weg zu gehen. aber meistens sind sie dann doch wieder zusammen auf dem bett oder ähnliches.

Gefällt mir

3. September 2010 um 12:40


Wow, das ist ja extrem.
Ich glaube, ich hätte mich aufgehängt, wenn das für immer nötig gewesen wäre .

Gefällt mir

3. September 2010 um 12:52

Hi
wie unten schon gesagt ist es sehr wichtig,dass beide ihr eigenes Klo haben.
Viele Katzen sind so pingelig und reinlich,dass das Klo immer frisch sein muß.
Unser Kater hat immer überall hin gepinkelt,lag aber im Enddeffekt daran,dass er sich mit der großen Katze ständig um das "Revier" gekämpft hat,der Kater halt in Form von pinkeln.
Wir haben ihn weg gegeben in eine Familie die auch ein Kind hat,aber wo er als Einzeltier gehalten wird.

Gefällt mir

3. September 2010 um 15:55

Kann verschiedene Gründe haben
- pingelige Katze, der das Klo entw. zu unsauber ist oder die es nicht einsieht, selbiges mit Artgenossen zu teilen.

- mache Katzen reagieren empfindlich, wenn man das Klo mit zu starken Reinigern komplett gereinigt hat und sie den Reiniger noch riechen können, manche sind sogar empfindlich, was das Katzenstreu betrifft (zu grobkörnig etc.)

- Ausdruck von Unzufriedenheit, weil sie ein neues Heim hat oder sich nicht mit dem anderen Tier versteht oder grundsätzlich zu wenig Aufmerksamkeit bekommt

Ein Exfreund von mir hatte mal eine Katze, die ständig auf den Badvorleger im Badezimmer pinkelte, obwohl das Katzenklo immer sauber war. Sie hat das meistens gemacht, wenn mein Ex zu lange unterwegs und somit zu wenig zu Hause war, quasi als Protest.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen