Home / Forum / Mein Baby / OT: kennt sich hier jmd mit Mietrecht aus? Plötzlich Doppelmiete nach

OT: kennt sich hier jmd mit Mietrecht aus? Plötzlich Doppelmiete nach

1. Dezember 2016 um 6:00

Wohnugstausch! Kurz & knackig: Wir sind am 31.10.16 vom 1. OG ins 2. OG gezogen, abgesprochen war ein fliegender Wechsel, 4 Wochen mietfreie Renovierungszeit (Wohnung war eine Katastrophe) & Wohnungsübergabe zum 1.11.16, so ist es auch passiert.
Nun bekomme ich aber eine Mahung, es sei eine Miete für die neue Wohnung offen.
Tja, LEIDER habe ich den Fehler (bzw. das nicht abgesprochene Detail) bzgl. des Aufhebungsvertrages der alten Wohnung nicht bemerkt wo drin steht, dass ich die alte Wohnung erst zum 30.11.16 nicht mehr bewohne! Ich MUSSTE aber zum 01.11.16 den Schlüssel abgeben, der alten Wohnung, da frage ich mich warum? Wenn ich doch noch Miete zahlen sollte?

Oh man. Die Renovierug war so teuer... Schimmel haben wir auch... (beim renovieren schon entdeckt & behandelt, kam wieder durch in 3 Räumen) Kann ich nun nur auf Kulanz hoffen oder? Bin wirklich sauer, es wurde anders telefonisch abgesprochen, nie von Doppelmiete geredet, ich habe eingestimmt alles selbst zu machen (Partkettaufbereitung 800 Euro) und nun kommt man mir so daher.

Mehr lesen

1. Dezember 2016 um 10:26

Ich würde anrufen und erstmal nachfragen...Sowas sollte man immer schriftlich vereinbaren....

Gefällt mir

1. Dezember 2016 um 10:35

Vielleicht haben die sich nur geirrt. Frag erstmal nach. Und generell würde ich den Schimmel schon einmal schriftlich (z.b. per email) beim Vermieter anzeigen. Für alle Fälle. Denn nicht, dass es beim Auszug irgendwann heisst ihr wart das. 

Gefällt mir

1. Dezember 2016 um 12:42
In Antwort auf sternchenundwoelkchen

Wohnugstausch! Kurz & knackig: Wir sind am 31.10.16 vom 1. OG ins 2. OG gezogen, abgesprochen war ein fliegender Wechsel, 4 Wochen mietfreie Renovierungszeit (Wohnung war eine Katastrophe) & Wohnungsübergabe zum 1.11.16, so ist es auch passiert.
Nun bekomme ich aber eine Mahung, es sei eine Miete für die neue Wohnung offen.
Tja, LEIDER habe ich den Fehler (bzw. das nicht abgesprochene Detail) bzgl. des Aufhebungsvertrages der alten Wohnung nicht bemerkt wo drin steht, dass ich die alte Wohnung erst zum 30.11.16 nicht mehr bewohne! Ich MUSSTE aber zum 01.11.16 den Schlüssel abgeben, der alten Wohnung, da frage ich mich warum? Wenn ich doch noch Miete zahlen sollte?

Oh man. Die Renovierug war so teuer... Schimmel haben wir auch... (beim renovieren schon entdeckt & behandelt, kam wieder durch in 3 Räumen) Kann ich nun nur auf Kulanz hoffen oder? Bin wirklich sauer, es wurde anders telefonisch abgesprochen, nie von Doppelmiete geredet, ich habe eingestimmt alles selbst zu machen (Partkettaufbereitung 800 Euro) und nun kommt man mir so daher.

Den Schimmel hab ich mit Fotos per Mail gemeldet.
Ich hatte ja gestern angerufen & gerfragt, wie es sein kann dass ich die Miete November für die alte Wohnung zahlen soll, ma mir aber Druck machte dass die Wohnung zum 1.11. abgegeben werden sollte. Hab ja auch das Abnahmeprotokoll vom 1.11.16. Man will sich noch mal melden...

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Beliebte Diskussionen

Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen