Home / Forum / Mein Baby / OT: Kinofilm Die Schöne und das Biest

OT: Kinofilm Die Schöne und das Biest

27. März 2017 um 22:15

Guten Abend ladies!

Hat sich jemand von euch schon den Film im Kino angeschaut? Wie ist der so?
Meine große Tochter wird im Juni 6 und fragt wirklich jeden Tsg ob wir uns den im Kino ansehen können.
Ich würde ihn ja auch gerne sehen aber ich bin hin und her gerissen ob der schon was für sie ist.

Falls das was zu Sache tut....wir schauen gerne Märchenfilme an, ihr Liebster ist Die Schneekönigin. Der ist ja eigentlich auch nicht so ganz ohne.

was meint ihr dazu?

Mehr lesen

27. März 2017 um 23:36

Wenn deine Tochter erst 5 ist, dann darf sie den Film gar nicht sehen. FSK ist nämlich 6 und das Kinopersonal darf dein Kind trotz elterlicher Begleitung nicht einlassen.

Ich habe den Film inzwischen mit meinen Kinder (7 & 6) und das war kein Problem. Aber das kann von Kind zu Kind unterschiedlich sein. An das Original kommt er eh nicht ran. War enttäuscht von emma Watsons Darstellung. Da kam kein Gefühl wirklich auf. Ansonsten sehr Bildgewaltig und toll anzusehen. Gaston und Le Fou fand ich am besten. 

Gefällt mir

28. März 2017 um 7:17

Gefährliches Halbwissen!

Ein Kind ab 6 darf in Begleitung eines Erziehungsberechtigten in einen Film ab 12. Aber ein Kind unter 6 darf in KEINEN Film ab 6!

Das ist durch die FSK gesetzlich so geregelt und wenn das Kino kontrolliert wird und ein Kind mit 5 Jahren in Schöne und das Biest sitzt, dann hagelt es Strafen von bis zu 50.000€!
Ich hatte das Thema schon im Kino und weiß es auch erster Hand!

Das Kind darf den Film nicht sehen!

2 LikesGefällt mir

28. März 2017 um 7:51

Soweit ich weiß ist es ausschließlich bei Filmen ab 12 möglich, dass Kinder in Begleitung ihrer Eltern schon mit 6 reindürfen.

Gefällt mir

28. März 2017 um 8:25

Es ist dennoch Halbwissen. 
Dein Kino verstößt gegen ein Gesetz und kann belangt werden. 

Die FSK ist doch nicht zum Spaß da.

Mein Kind wollte unbedingt Hotel Transilvanien 2 sehen. Er war da gerade 5 geworden glaube ich. FSK 6 hatte der Film. Wusste ich damals nicht. Meine Oma fuhr mit den Kids ins Kino und dann die Überraschung, er darf nicht rein. Klar war er total traurig, aber man konnte nichts gegen machen. Es wurde absolut richtig reagiert. Jedes Kino, dass sich daran nicht hält verdient die saftigen Strafen!

2 LikesGefällt mir

28. März 2017 um 8:28

Das Thema gabs hier schonmal.
Kinder unter 6 dürfen in keinen Film der ab 6 ist.

Ist der Film ab 12 dürfen aber sehr wohl jüngere Kinder in Begleitung in den Film.

Schwachsinn eig. Aber ist so.
Wir durften auch nicht bei einem Film ab 6 ins Kino weil der jüngste 5 ist.
Es war egal ob wir dabei waren.

2 LikesGefällt mir

28. März 2017 um 13:50

also wegen fast 3 Monaten würde ich da nicht so ne Welle draus machen. es kommen bekanntlich nicht immer kontrolleure in den kinos und verlangen geburtsurkunde. und wenn das kind älter aussieht, dann fragt da auch keiner. wie lange läuft so ein film in den kinos?

ich habe den film noch nicht angeschaut, daher kann ich dir leider nichts empfehlen

2 LikesGefällt mir

28. März 2017 um 14:24

Ich meine, rein rechtlich ist es nicht erlaubt. Aber woher wollen die wissen, wie alt dein Kind ist? Muss man die Geburtsurkunde mitbringen (was auch keine Garantie ist) denn ausweispflicht in diesem Alter gibt es nicht. Zum Film kann ich nichts sagen.

Gefällt mir

28. März 2017 um 20:02
In Antwort auf junimalu

Guten Abend ladies!

Hat sich jemand von euch schon den Film im Kino angeschaut? Wie ist der so?
Meine große Tochter wird im Juni 6 und fragt wirklich jeden Tsg ob wir uns den im Kino ansehen können.
Ich würde ihn ja auch gerne sehen aber ich bin hin und her gerissen ob der schon was für sie ist.

Falls das was zu Sache tut....wir schauen gerne Märchenfilme an, ihr Liebster ist Die Schneekönigin. Der ist ja eigentlich auch nicht so ganz ohne.

was meint ihr dazu?

da der Film FSK 6 hat darf keiner unter 6 Jahren in den Film, auch nicht in Begleitung von Mama und/oder Papa
Bei FSK 12 dürfen Kinder ab 6 Jahren in Begleitung eines Erziehungsberechtigen in den Film.

So sagt es die Gesetzlage, was das Kino macht , ist manchmal eine andere  Frage

Mein Bruder, arbeitet im Kino, erzählte mal, das die Kino darauf achten, weil die Strafen arg hoch sind und selten seien die Kontrollen auch nicht.


Was den Film angeht, ich fand den sehr schön, meine Tochter (wird im Juni 7 Jahre) war begeistert.


 

Gefällt mir

28. März 2017 um 20:32

Naja ich finde das FSK nicht doof, sondern auch sehr sinnig.
(Kennst du denn Eltern die das nicht gut finden? ) Aber bei nur noch knapp 3 Monaten bis 6 Jahren hätte ich es mal ausprobiert reinzukommen


 

Gefällt mir

29. März 2017 um 7:26

Bei uns wurde anscheinend auch nicht kontrolliert, wie alt die Kinder sind. Ich war mit meiner Großen (7) drin und meine Freundin ist mit ihrer Kleinen (grad 5 geworden) mitgekommen. Ich fand das nicht so gut, aber das muss sie selbst wissen. Ich hätte meinen Kleinen (4) jedenfalls nicht mitgenommen. Die Kleine meiner Freundin hat sich beim Film schauen öfter mal mit dem Gesicht weggedreht und Angst gehabt. Sie war für den Film auf jeden Fall zu klein. Vor allem die Werbung vorher fand ich auch für 6 Jährige total unpassend...Fluch der Karibik, wo die Untoten aus dem Wasser tauchen, Power Rangers mit Rumgeballer...usw. 

Den Film selbst fand ich persönlich sehr schön. Hat sich sehr nah am Original gehalten und die Animationen waren auch klasse. Meiner Tochter hat es auch sehr gut gefallen.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Baby (7 Wochen) weint ständig! Hilfe!!!
Von: desysenseles
neu
28. März 2017 um 16:08
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Geschenkbox

Teilen

Das könnte dir auch gefallen