Forum / Mein Baby

OT: Kreislaufprobleme und extrem starke Periode

Letzte Nachricht: 16. Juli 2015 um 21:00
B
bosse_12496773
16.07.15 um 19:16

Hallo zusammen! Da im entsprechenden Forum nicht so viel los zu sein scheint und mein Problem vielleicht auch andere Mamas teilen, wollte ich euch mal fragen, ob ihr zum Teil auch während der Periode so heftige Kreislaufprobleme bekommt, dass euch plötzlich schlecht und schwindelig wird, ihr Schweißausbrüche bekommt und Sehstörungen kriegt.
Ich hatte das unter anderem heute, als ich mit meiner Tochter unterwegs war und schon befürchtete, ich muss mich abholen lassen, weil ich nicht einschätzen konnte, ob ich es allein schaffe, nach hause zu laufen (Fahrrad musste ich schieben, weil ich nicht riskieren wollte, umzukippen ).

Ich hatte vor der Geburt (bald 6 Jahre her) keine so heftige Regelblutung, hatte aber fast die ganze Zeit auch jeweils eine Kupferspirale liegen.
Ich kann nicht ganz ausschließen, dass die Blutung durch die Spirale so extrem ist, oder einfach, weil es nach einer Geburt dann schon mal so ist.
Fakt ist aber, dass ich trotz super plus Tampons fast alle vier Wochen mein Bett voll blute und heute z.B. nach 5 h nach dem Einführen ein Tampon dieser Größe nicht nur nicht ein bisschen nicht aufgefangen hat, sondern so viel in die Hose gegangen ist, dass einige Flecken von der Außenseite zu sehen waren und die Hose schon innen an meinem Oberschenkel klebte .

Zwischendurch war meine Periode mal erträglicher, mal so extrem schmerzhaft, dass ich es ohne Schmerzmittel und vorübergehender Bettruhe nicht ausgehalten habe.

Nach dem Ziehen meiner letzten Spirale hatte ich auch ziemliche Probleme mit dem Kreislauf (natürlich am Wochenende..) und bin dann auf Rat des "Teledoktor" von der Krankenkasse zum Krankenhaus gegangen, wo eine völlig entnervte Ärztin auf der Geburtsstation dann meinte, der Blutdruck sei ja völlig normal. War da aber auch Treppen gestiegen und war auch etwas nervös, weil sie schon so bescheuert reagierte, als ich vor der Tür stand..

Ich frage mich langsam, ob vielleicht etwas anderes dahinter stecken könnte, was ich abklären lassen sollte, denn dass man Angst hat, umzukippen, wenn man mit dem Kind unterwegs ist, finde ich weder beruhigend, noch verantwortungsvoll, meiner Tochter und auch mir selbst gegenüber.

Kennt das vielleicht die ein oder andere von euch und was sagen eure Docs dazu, falls ihr das dort schon mal erklärt habt?

Danke fürs Lesen, freu mich auf Antworten!

Mehr lesen

B
bosse_12496773
16.07.15 um 19:18

Ach ja:
Musste mich dann auch erstmal länger hinsetzen, bis es wieder halbwegs ging, sonst hätte ichs nicht nach Hause geschafft und war leider nicht das erste mal so .

Gefällt mir

A
an0N_1274369799z
16.07.15 um 19:57

Warst du
damit schon mal beim Frauenarzt? Ich kenne das von einer Kollegin, die hatte ihre Tage auch immer sehr heftig mit Gewebestücken etc. Beim Arzt wurde dann festgestellt, dass sie eine Art Polyp in der Gebärmutter hatte, der verhindert hat, dass die Gebärmutterschleimhaut nicht richtig abgestoßen wurde und abbluten konnte. Sie wurde dann ausgeschabt, der Polyp entfernt und seitdem hat sie Ruhe.
Sowas ähnliches (oder auch eine Zyste, ein Myom etc) kann es vielleicht auch bei dir sein?

Zu den Kreislaufproblemen, durch die heftigen Blutungen hast du sicher auch niedrige Eisenwerte, vielleicht kommt es davon.

1 -Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

B
bosse_12496773
16.07.15 um 21:00
In Antwort auf an0N_1274369799z

Warst du
damit schon mal beim Frauenarzt? Ich kenne das von einer Kollegin, die hatte ihre Tage auch immer sehr heftig mit Gewebestücken etc. Beim Arzt wurde dann festgestellt, dass sie eine Art Polyp in der Gebärmutter hatte, der verhindert hat, dass die Gebärmutterschleimhaut nicht richtig abgestoßen wurde und abbluten konnte. Sie wurde dann ausgeschabt, der Polyp entfernt und seitdem hat sie Ruhe.
Sowas ähnliches (oder auch eine Zyste, ein Myom etc) kann es vielleicht auch bei dir sein?

Zu den Kreislaufproblemen, durch die heftigen Blutungen hast du sicher auch niedrige Eisenwerte, vielleicht kommt es davon.

Hey, danke dir !
Die Gebärmutter wurde vor einigen Wochen noch per US untersucht, bei der Kontrolle, ob die neue Spirale richtig sitzt. Da wäre ein Polyp ja sichtbar gewesen, wenn man den per US erkennt. Eisenwerte hatte ich beim letzten mal bei der FÄ auch testen lassen. Soweit OK.

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers