Home / Forum / Mein Baby / OT: Kuchen, die man gut einfrieren kann

OT: Kuchen, die man gut einfrieren kann

14. April 2016 um 15:10

Mädels, habt ihr Ideen, was ich noch machen könnte? Demnächst steht eine große Familienfeier an. Für Kaffee und Kuchen rechne ich mit ca. 50-60 Gästen.
Da ich das nicht alles an einem Tag backen kann, wollte ich gerne vorbacken und die Kuchen einfrieren. Am Tag vorher auftauen und dann Glasur drauf, falls nötig.

Meine Ideen bisher:
Sachertorte
Schokomuffins mit Waldbeeren
Vanillemuffins
Zitronenkuchen
Nussschnecken
Kirschmuffins
Apfelkuchen

Ein, zwei Kuchen mit Bisquit und eine große Sahnetorte kommen noch vom Konditor dazu.

Vielleicht habt ihr noch eine Idee für einen Kuchen vom Blech? Oder einen normalen Kuchen? Oder Teilchen?
Ich bin für alles offen, solange man es gut einfrieren kann

Mehr lesen

14. April 2016 um 15:47

Vom blech
Fällt mir spontan Donauwelle ein

Gibt ein paar Stücke und ist immer sehr beliebt bei uns

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. April 2016 um 15:48
In Antwort auf schnupiii

Vom blech
Fällt mir spontan Donauwelle ein

Gibt ein paar Stücke und ist immer sehr beliebt bei uns

Achso
Einfrieren hab ich bisher allerdings nicht getestet

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. April 2016 um 15:54

Blechkuchen... mit hefeteig/streusel
rhabarberkuchen, apfel, kirsch, birne, zwetschgen uswusw... blechkuchen lassen sich gut einfrieren.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. April 2016 um 17:10
In Antwort auf emmasmamma

Blechkuchen... mit hefeteig/streusel
rhabarberkuchen, apfel, kirsch, birne, zwetschgen uswusw... blechkuchen lassen sich gut einfrieren.

Matscht das beim Auftauen nicht?
Ich bin grad etwas erstaunt. Hätte nicht gedacht, dass das so gut geht... hab aber um ehrlich zu sein auch noch nie Kuchen eingefroren.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. April 2016 um 17:53
In Antwort auf xwhaea

Matscht das beim Auftauen nicht?
Ich bin grad etwas erstaunt. Hätte nicht gedacht, dass das so gut geht... hab aber um ehrlich zu sein auch noch nie Kuchen eingefroren.


Sind natürlich nicht mehr ganz so kross und knackig und frisch wie frischgebacken , aber auch nicht matschig. Ich mach da immer einen ganz klassischen Blechkuchen mit hefeteigboden und Streusel.

Du könntest den auch nach dem Auftauen nochmal 5 min in den Backofen tun... So als Idee.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. April 2016 um 19:55

Windräder
Blätterteigvierecke einschneiden und zu Windrädern legen. Vanillepudding draufstreichen und mit Obst garnieren. Mandarinen aus der Dose, frische Erdbeeren etc.

Baklava ist auch sehr lecker

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. April 2016 um 20:00
In Antwort auf xxomandragoraoxx

Windräder
Blätterteigvierecke einschneiden und zu Windrädern legen. Vanillepudding draufstreichen und mit Obst garnieren. Mandarinen aus der Dose, frische Erdbeeren etc.

Baklava ist auch sehr lecker

Achso einfrieren ist nicht so gut
aber die Windräder sind schnell gemacht und Baklava lässt sich gut vorbereiten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. April 2016 um 18:29

Danke
Schon mal

Eine Donauwelle werde ich machen und nur den Boden einfrieren. Der Rest kommt dann nach dem Auftauen drauf. Das sollte gehen.

Und wenn ich schönes Obst finde, probiere ich das mit dem Hefeteig noch aus. Mit Dosenobst schmeckt mir das nicht so.

Wisst ihr, ob man Käsekuchen einfrieren kann? Mit Aprikosen oder Mandarinen drauf?

Bin für weitere Ideen natürlich immer noch offen. Noch hat der Gefrierschrank Kapazitäten

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. April 2016 um 18:42

Auch mit Obst?
Box bräuchte ich nicht, weil er nicht lange eingefroren ist. Für zwei Wochen sollte ein Gefrierbeutel reichen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. April 2016 um 20:48

Was ist daran denn bäh?
Gerade bei den Kuchen, die noch weiter verarbeitet werden (Sachertorte z.B.) mach ich mir gar keinen Kopf.
Nachdem die Kuchen frisch richtig gut sind, können die aufgetaut höchstens von der Konsistenz etwas leiden. Geschmacklich dürfte sich nicht viel ändern. Eklig wird es also nicht... und wenn einer total durchmatscht, wird er natürlich nicht angeboten.

Und nein, die anderen bringen andere Sachen mit.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. April 2016 um 20:54

Vielleicht
Gehe ich da kein Risiko ein und mache ihn frisch. Ich liebe ihn mit Obst einfach

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. April 2016 um 22:05

Hmm...
Du magst ein bisschen Recht haben. Allerdings bin ich bereit, kleine Abstriche zu machen, da ich in der Zeit vor dem Fest noch andere Termine etc habe... daher ist es einfach nicht umsetzbar, alles frisch zu backen.
Ich habe daher (hoffe ich) extra Kuchen gewählt, wo das Einfrieren noch akzeptabel ist

Trotzdem danke für deinen Gedankenanstoß. Es ist immer gut, mehrere Meinungen zu hören

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen