Home / Forum / Mein Baby / OT: Landleben vs. Stadtleben

OT: Landleben vs. Stadtleben

18. Januar 2012 um 14:36

Hallo zusammen,

wenn ihr es euch raussuchen könntet, wo würdet ihr lieber leben, auf dem Land oder in der Stadt? Und warum?

Mein Mann möchte gerne aufs Land ziehen und ich bin hin und hergerissen und habe auch Angst, dass ich mir das Landleben zu romantisch vorstelle und es in Wirklichkeit ganz anders ist.

Bitte her mit euren Meinungen.

LG
Pupsigel

Mehr lesen

18. Januar 2012 um 14:45


hat ja beides seine vor und nachteile. aber wenn es jetzt nur nach mir ginge würd ich lieber auf dem land leben. mit haus, garten usw. für kinder ist es sicherlich auch spannender. als teen vielleicht langweilig.

bin ja in berlin großgeworden und als kind/teen wars natürlich auch klasse.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Januar 2012 um 14:45


also ich habe mit meinem ex-freund ländlich gewohnt,aber gottseidank in autobahn-nähe,sodass ich in die großstädte auch nur 20 minuten gebraucht habe. wenn ich mit meiner freundin ( die nun bei mir in der großstadt wohnt) in ihre heimat fahre (arsch-der-welt-münsterland) oder ins sauerländer dorf wo mein freund herkommt...denke ich immer,wie gut dass ich ein stadtkind bin es würde mich tierisch nerven ewig fahren zu müssen um mal eine autobahn zu erreichen oder ähnliches. aber : da wo ich mit meinem ex gewohnt habe war es sehr schön,es ist einfach eine andere lebensqualität,und in der dorfmitte hat man auch alles bekommen was man notwendigerweise zum leben braucht,für alles andere 20 minuten autobahn fahren war definitiv ok. wenn möglich würde ich gerne dann mit kind und mann wieder in diese gegend ziehen. ich denke das ist ein guter kompromiss,es gibt eben ländlich und sehr-sehr-sehr-ländlich ^^

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Januar 2012 um 15:52


Ok, also bis jetzt sind mehr pro Landleben.

Mal abwarten, ob noch Meinungen kommen.

Danke euch.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Januar 2012 um 15:55

Definitiv: Landleben
Bin in einer Großstadt aufgewachsen (Wien) und bin heilfroh dort endlich weg zu sein.
Diese Anonymität (jeder ist jedem egal), die hunderten von Dönerbuden/Spielhallen/Puffs, die aus dem Boden schießen wie die Pilze, die hohe Kriminalitätsrate, der Lärm und Gestank der Autos, usw. - danke, aber nein danke! Und mit Kindern ist das gleich doppelt .

Wir wohnen jetzt ländlich, aber nicht mitten in der Einöde.
Nahversorger sind in 5-10 min zu Fuß zu erreichen (Spar, Schlecker, Trafik, Metzgerei, Bäckerei, Papierwarengeschäft, Bank, Restaurants, Cafés udgl.), Hallenbad sowie Eislaufplatz gibt's auch im Ort, auch eine BMX-Bahn,Tennis- und Fußballplatz, Kindergarten und Grundschule ebenso.
In die nächste Stadt sind's 20 min mit dem Auto (wo's dann auch Einkaufszentrum, Kino, usw. gibt).
Das einzige "Schlechte" hier ist der Winterdienst - die Schneeräumung funktioniert kaum - sprich: wir stapfen durch den Schnee mit einer dicken Eisschicht darunter.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Januar 2012 um 16:22

Definitiv land!!
Wenn ich sehe was für ähem ja ,,Menschen" da in der Stadt rumlaufe.
Ich will nicht das mein Kind so aufwächst. Im moment wohne ich noch in nem schönen grossen Haus mit Riesengrunstück in einem 500 Einwohner Dorf und ich liebe es

Ich werde aber wohl oder über in die Stadt ziehen müssen aber sobald wie möglich werde ich wieder aufs Land zurück gehen.

Ich kann mit der Stadt nichts anfangen Besoffene Leute die am Bahnhof rumschreien, 10er Türken Gruppen die einen als dummen Deutschen beschimpfen, 13 jährige Möchtegern- Wasauchimmer, die sich für die tollsten halten ... Ne das muss nicht sein, und nach 18 Uhr kannste dich als Frau alleine da auch nicht blicken lassen. Unmöglich!

Hier auf dem Dorf ist es vieeeeeel schöner, die Kinder können hier spielen weil hier kaum Autos herfahren Ich finds perfekt hier So jetzt aber genug geschleimt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Januar 2012 um 19:42

Land...
Ich bin auf dem Land gross geworden und jetzt Wohne ich in einer Kleinen Stadt. Habe eine Tochter (2 Monate) und nicht gerade viel Grünes, um mit ihr spazieren zu gehen... Von daher vermisse ich das Landleben... Der Vorteil in der Stadt ist halt, dass wir so Zentral leben. Mit Zug und Einkufsmöglichkeiten, die man zu Fuss locker erreicht.

Lg pokerface mit Chiara

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
OT: Urlaub auf dem Bauernhof
Von: pupsigel
neu
16. März 2018 um 19:50
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook