Home / Forum / Mein Baby / OT: Lieblingsbücher

OT: Lieblingsbücher

7. November 2009 um 21:21

Welche stehn bei euch im Regal? Was lest ihr am liebsten?

Mehr lesen

7. November 2009 um 21:51


Alles mögliche, einige meiner Lieblingsbücher:

-Die Nebel von Avalon
-Owen Meany
-Drachenläufer
-Chemie des Todes
-Der Verehrer
-Die Täuschung
-Am Ende des Schweigens
-Middlesex

.....etc., etc. Da gibt es ganz viele. Ich liebe Bücher

Gefällt mir

7. November 2009 um 22:02

Schwere Frage
Es gibt soviel tolle Bücher. Ich gehe mal eher nach Autoren, da ich meist von diesen mehrere gut finde oder alle:

Agatha Christie (Lieblingsbuch Ruhe unsanft)
Diana Gabaldon (Juhu, Ende des Monats kommt der neue Band der Outlander-Serie)
J. K. Rawling (Harry Potter)
Marion Zimmer Bradley (Lieblingsbuch Die Nebel von Avalon und die Darkover-Reihe)
Douglas Adams
Star Trek Romane von Peter David
Bücher von Erma Bombeck

Leider komme ich viel zu wenig zum Lesen.

LG
Morgaine

Gefällt mir

7. November 2009 um 22:03

Zurzeit mein absoluter Hit:
Dear Nobody
gibts auch auf deutsch! Geht um ein junges Paar, wo die Frau schwanger wird ..

und die Traumtänzerin von Brigitte Bloebel fand ich auch klasse

Gefällt mir

7. November 2009 um 22:11


Karin Slaughter find ich auch gut!

Gefällt mir

7. November 2009 um 22:13
In Antwort auf noah_12558413

Schwere Frage
Es gibt soviel tolle Bücher. Ich gehe mal eher nach Autoren, da ich meist von diesen mehrere gut finde oder alle:

Agatha Christie (Lieblingsbuch Ruhe unsanft)
Diana Gabaldon (Juhu, Ende des Monats kommt der neue Band der Outlander-Serie)
J. K. Rawling (Harry Potter)
Marion Zimmer Bradley (Lieblingsbuch Die Nebel von Avalon und die Darkover-Reihe)
Douglas Adams
Star Trek Romane von Peter David
Bücher von Erma Bombeck

Leider komme ich viel zu wenig zum Lesen.

LG
Morgaine

@morgaine
das erklärt dann auch Deinen Nick, hm?

Gefällt mir

7. November 2009 um 22:28

...
sind ja schon gute dabei, muss ich mir ma paar rausschreiben
Bin zur Zeit bei der Tintenwelt, davor Rubinrot, die Chroniken von Narnia stehen schon hier, ganz davor eben Kerstin Gier, am besten die Mütter Mafia, oder auch Sabine Kuegler (Dschungelkind usw), ach es gibt so tolle Bücher......achja, ich kann die mir übrigens schlecht ausleihen, ich will sie einfach haben, wenn ich sie gelesen hab müssen sie im Regal stehen, und irgwann les ich die vll auch nochmal....

Gefällt mir

7. November 2009 um 22:45
In Antwort auf mallt_12447222

@morgaine
das erklärt dann auch Deinen Nick, hm?

Ja
Morgaine aus die Nebel von Avalon und 47 ist die Star Trek Zahl.

LG
Morgaine

Gefällt mir

7. November 2009 um 23:14

Terry Pratchett
das ist so ne Art Fantasy-Verarsche. SUPER-witzig, vor allem auf Englisch. In der Übersetzung leiden halt die Wortwitze... der hat schon 25 Bücher oder so geschrieben. Scheibenwelt heißt die Serie...

dann natürlich: Diana Gabaldon ... und Amy Tan... und Elizabeth George. Mit letzerer bin ich aber beleidigt, seit sie Lady Helen hat sterben lassen. Frechheit.

Agatha Christie les ich auch gern zur entspannung. Ich les eh gern auf Englisch...

Hm, dann noch Bill Bryson - der schreibt sehr "lesbar" und witzig über interessante Themen.
Z.B. "Eine kurze Geschichte von fast allem" - da erklärt er naturwissenschaftliche Sachen... aber mit hammermäßigen Anekdoten zwischendurch. SEHR zu empfehlen...
oder "Picknick mit Bären" - wie er als Couch Potato den Appalachian Trail bewandern will (den längsten Fußweg der Welt, durch 12 US-Staaten herrlich!)

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Tragetuch - Trageweise - Kleinkind
Von: flor_11897581
neu
6. Februar 2010 um 17:52
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen