Home / Forum / Mein Baby / Nach der Geburt, Babies / OT: meine Fächerpalme braucht dringend Hilfe

OT: meine Fächerpalme braucht dringend Hilfe

13. November 2009 um 20:59 Letzte Antwort: 14. November 2009 um 8:49

Hallo ihr Lieben,

ich hoffe jemand ist unter Euch, der einen grünen Daumen hat.

Ich habe vor ca. 4 Wochen eine 2 m hohe Washington Palme (das ist die mit so großen Fächern) geholt. Sie ist für den Wohnraum gedacht, die Wohnung ist realtiv hell, sie hat aber keine direkte Sonne.

Leider fängt sie seit 2 Wochen an, an den Blattspitzen braun und trocken zu werden. Sie sieht irgendwie so ausgefranst aus. Mittlerweile habe ich 3 von 7 Fächern schon opfern müssen weil sie nicht mehr zu retten waren.

Ich weiß nicht ob ich sie zuviel oder zuwenig gegossen habe. Oder wo das Problem liegt, ist es ihr zu heiß, zu kalt oder bekommt sie zuwenig Licht??

Sie braucht Hilfe
So ein Teil kostet locker mal 100,- und ich will sie nicht verlieren

Bitte um schnelle Hilfe ich lieben Mamis

Danke und alles Liebe für Euch

Mehr lesen

13. November 2009 um 21:05

Mhhh
also gleich mal vorne weg ich hasse die teile! meine mutter hatte damals auch eine! die stand bei uns im wohnzimmer auch nicht in direktem sonnenlicht! ich hab damals wirklich alles versucht um das ding um zu bringen aber nichts hat funktioniert! ich hab sie mit haarspray eingesprüht, hab 20 düngerstäbchen rein gemacht hab sogar flüssiges haarspray (hat nen bestimmten namen) rein gekippt das ding hat überlebt. ich hab sie auch komplett überwässert sie 5 mal am tag gegossen nichts!
also unsere hat man eigentlich nicht umbringen können!
vieleicht hat sie ja irgendwas versuch mal die erde zu wechseln.
ansonsten fällt mir auch nicht wirklich was ein!
lg petra

Gefällt mir
14. November 2009 um 8:44


danke, das ist lieb von Dir, hab schon geschnüffelt

Gefällt mir
14. November 2009 um 8:49
In Antwort auf darla_12688860

Mhhh
also gleich mal vorne weg ich hasse die teile! meine mutter hatte damals auch eine! die stand bei uns im wohnzimmer auch nicht in direktem sonnenlicht! ich hab damals wirklich alles versucht um das ding um zu bringen aber nichts hat funktioniert! ich hab sie mit haarspray eingesprüht, hab 20 düngerstäbchen rein gemacht hab sogar flüssiges haarspray (hat nen bestimmten namen) rein gekippt das ding hat überlebt. ich hab sie auch komplett überwässert sie 5 mal am tag gegossen nichts!
also unsere hat man eigentlich nicht umbringen können!
vieleicht hat sie ja irgendwas versuch mal die erde zu wechseln.
ansonsten fällt mir auch nicht wirklich was ein!
lg petra


ich muss sooooo grinsen, vllt. sollte ich das auch alles probieren, die scheinen ja Haarspray und Düngerstäbchen zu lieben.

Mir ist vorhin grad aufgefallen, dass die Palme seit einer Stunde ja richtig Sonne abbekommt.
Wir haben gestern noch den Pflanztopf abgetrennt und sie in ein größeres Gefäß gegeben, die Erde gelockert , nochmal ordentlich Wasser drauf.
Ich hoffe, es liegt nur daran, dass sie evtl. zu wenig Wasser hatte. grrrrrrrrrrrrr

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers