Home / Forum / Mein Baby / OT - Meine Schwiegereltern und ihr (zu viel) Geld

OT - Meine Schwiegereltern und ihr (zu viel) Geld

31. März 2010 um 13:43

Sorry, jetzt muss ich mich hier mal bei den ganzen OT`s auch mal auslassen.

Ich hab seeeehr reiche Schwiegereltern, denen echt nichts gut genug ist, jedes Jahr ist es Weihnachten / Geburtstag immer ein Krampf denen ein Geschenk auszusuchen und überhaupt....

Naja, jetzt hat die NEUE Freundin von meinem Schwager zusammen mit meiner Tochter Ostermontag Geburtstag und habe nun eben alle zum Kaffee eingeladen.

Klar, dass die "Neue" (sind seit Weihnachten ein Paar) auch eine kleine Aufmerksamkeit zu ihrem Geburtstag bekommt (habe sie bisher erst 1x gesehen), kenne von meinem Schwager innherhalb 6 Jahren aber schon bestimmt 5 Ex-Freundinnen.

Wir (mein Mann und ich) sind nicht mega reich, aber uns geht es finanziell ganz gut, jetzt hat die "Neue" glücklicherweise sogar gesagt, dass sie sich ein bestimmtes Armband wünscht, kostet 60 Euro.
Ok, hab dann vorgeschlagen, dass wir es uns ja dann durch 3 teilen können (Schwiegervater mit Frau, Schwiegermutter und wir).

Dann hieß es: Nee, das ginge nicht, das wäre ja VIEL ZU mickrig, wir sollen uns was anderes überlegen!

Haaaallllllllllllllooooooooooo oooooo??????????
Ich finde 20 Euro für eine Frau zum Geb. die warhscheinlich nicht länager als 6 Monate zu meinem Bekanntenkreis gehören wird und die ich erst 1x gesehen habe mehr als genug

Immer diese übertriebene Sch***** von meinen besch******* Schwiegereltern mich kotzt das soooooowas von an. JEEEEEEEEEEEEEEEEDESMAL das Gleiche!!!!!!!!!!

So, jetzt kann ich direkt zur Arbeit laufen und mich dort abreagieren

Man, wie ich das hasse!!!!

Sorry, aber jetzt gehts mir direkt schon besser

LG

Mehr lesen

31. März 2010 um 13:51

Ja,
so Dampf ablassen wirkt Wunder!
Ich würde auch nicht mehr als 20euro ausgeben, ich habe auch einen Bruder, dessen Freundinnen keine besonders hohe Halbwertszeit haben
Überlaß es einfach deinen Schwiegereltern, das olle Armband zu kaufen und kauf ihr ne Flasche Wein oder sowas.
Wir haben übrigens sämtliche Geschenke unter Geschwistern abgeschafft und auch die Schwiegis kriegen nix mehr. Die haben zwar nicht so viel Geld, nagen aber auch nicht am Hungertuch, trotzdem konnten wir uns bei jedem Geschenk anhören, wieviele Stunden sie dafür arbeiten mußten.
Irgendwann hat es einfach gelangt, jetzt gibt es nix mehr!
LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club