Home / Forum / Mein Baby / Ot: münchner hier? ein paar fragen

Ot: münchner hier? ein paar fragen

5. Dezember 2014 um 16:17

Hallo ihr Lieben,

wir wohnen momentan in Berlin (mein Mann, unsere 15 Monate alte Tochter und ich).
Nun hat er ein Jobangebot in München, im Stadtteil Schwabing- wenn ich richtig liege ein sehr teures Viertel,oder?
Welche Bezirke liegen denn da in der Nähe? Wir bräuchten eine 3 Zimmer Wohnung mit Einbauküche, Budget liegt bei 700 warm Wir würden natürlich eine Wohnung wollen in einem schönen 'familienfreundlichen' bezirk.
und wie ist es dort mit Kitaplätzen? Auch abhängig vom Bezirk wahrscheinlich, oder?
Ich habe eben immer gehört, München ist ein teures Pflaster auch zum Leben.
So viele Fragen- Danke fürs durchlesen und antworten!
Schönes Wochenende

Mehr lesen

5. Dezember 2014 um 16:25

Huhu
Hier 700 warm für drei zimmer werdet ihr nicht finden....es ist soooo verdammt teuer...einfach unglaublich....auch in die genossenschaften werdet ihr nicht so einfach reinkommen....
Grad schwabing ist sehr sehr teuer....
Kita und krippenplätze sind sehr rar und zudem gibt es viele private die auch sehr teuer sind.in pasing liegt der preis so bei ca 800- 1000 euro für einen vollzeitplatz...und die städtischen sind auch sehr sehr voll....
Sucht euch lieber eine wohnung im umland obwohl es da auch teuer wird sobald es sbahn anschluss gibt.
Aber die münchner sind sehr nett und lieben kinder.und es ist sehr sauber
Lg von einer exberlinerin

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Dezember 2014 um 16:36
In Antwort auf cicile_11987808

Huhu
Hier 700 warm für drei zimmer werdet ihr nicht finden....es ist soooo verdammt teuer...einfach unglaublich....auch in die genossenschaften werdet ihr nicht so einfach reinkommen....
Grad schwabing ist sehr sehr teuer....
Kita und krippenplätze sind sehr rar und zudem gibt es viele private die auch sehr teuer sind.in pasing liegt der preis so bei ca 800- 1000 euro für einen vollzeitplatz...und die städtischen sind auch sehr sehr voll....
Sucht euch lieber eine wohnung im umland obwohl es da auch teuer wird sobald es sbahn anschluss gibt.
Aber die münchner sind sehr nett und lieben kinder.und es ist sehr sauber
Lg von einer exberlinerin

Hallo
Danke für deine Antwort!
Wo ist denn Pasing?

Hast du einen Tipp im Umland? S-Bahn wäre gut, da wir kein Auto haben.
Ohje, dass mit den Kitaplätzen habe ich mir schon gedacht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Dezember 2014 um 16:42

Für 700 warm
kriegst Du kaum mehr selbst in Berlin neu vermietete 3-Raum-Wohnungen Seid Ihr denn darauf angewiesen, nach München umzuziehen? Nicht dass das Ganze ein Verlustgeschäft wird, eben wegen der teuren Lebenshaltungskosten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Dezember 2014 um 16:59

München ist überall teuer
700 warm für 3 Zi fast unmöglich. Um Schwabing sind Milbertshofen, Freimann, Hasenbergl, Feldmoching billig. Aber selbst da zahlt man so ab 900 warm. Viellicht solltet ihr eher außerhalb schauen mit dem Budget, mindestens bis nach Freising. Da ist die Anbietung nach Schwabing gut.
Kitaplätze sind rar. Staatliche kann man fast vergessen, bei privaten Elterninitiativen kann man Glück haben. Es gibt jetzt seit neuestem eine Online-Platzbörse, aber die habe ich mir noch nicht angeschaut.
München ist sehr teuer, aber auch ein schöner Platz zum Leben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Dezember 2014 um 17:26

Unterföhring
Ich wohne schon lange nicht mehr in München, ich habe allerdings gehört, daß in Unterföhring die kndergartenbetreuung kostenlos ist.
Das wäre doch etwas.
Unterföhring liegt im Norden münchens.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Dezember 2014 um 17:26
In Antwort auf kokomooo

München ist überall teuer
700 warm für 3 Zi fast unmöglich. Um Schwabing sind Milbertshofen, Freimann, Hasenbergl, Feldmoching billig. Aber selbst da zahlt man so ab 900 warm. Viellicht solltet ihr eher außerhalb schauen mit dem Budget, mindestens bis nach Freising. Da ist die Anbietung nach Schwabing gut.
Kitaplätze sind rar. Staatliche kann man fast vergessen, bei privaten Elterninitiativen kann man Glück haben. Es gibt jetzt seit neuestem eine Online-Platzbörse, aber die habe ich mir noch nicht angeschaut.
München ist sehr teuer, aber auch ein schöner Platz zum Leben.

Oh
und Moosach noch. Generell ist es meinem Empfinden nach in den im Norden billiger als im Süden.
Wenn es nicht unbedingt IN München sein soll, schaut auf jeden Fall, dass der Ort einen Bahn-Anschluss hat. Ob S-Bahn, BOB oder Meridian und wie sie alle heißen... Autofahren ist in und um München ziemlich nervig.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Dezember 2014 um 17:28
In Antwort auf kokomooo

Oh
und Moosach noch. Generell ist es meinem Empfinden nach in den im Norden billiger als im Süden.
Wenn es nicht unbedingt IN München sein soll, schaut auf jeden Fall, dass der Ort einen Bahn-Anschluss hat. Ob S-Bahn, BOB oder Meridian und wie sie alle heißen... Autofahren ist in und um München ziemlich nervig.

Nochwas
bei der Kinderbetreuung ist es auch so, dass viele Arbeitgeber Belegungsrechte haben oder sogar Betriebskitas/betriebsnahe Kitas. Da würde ich auch mal nachfragen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Dezember 2014 um 18:17
In Antwort auf xschwarzeolivex

Unterföhring
Ich wohne schon lange nicht mehr in München, ich habe allerdings gehört, daß in Unterföhring die kndergartenbetreuung kostenlos ist.
Das wäre doch etwas.
Unterföhring liegt im Norden münchens.

Wie wäre es
Wenn dein Mann seiner neuen Firma mitteilt, daß er kommt, aber die Firma bitte einen Makler beauftragen soll ( natürlich auch die Kosten tragen soll) und dieser Makler euch ein paar wohnungsvorschläge bringt.
Sonst Stelle ich mir die Wohnungssuche dich recht schwer vor...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Dezember 2014 um 18:50

Das wird happig....
In München seh ich ganz schwarz...

Im Umland kann ich dir nur von meiner Gegend berichten, was Freundinnen erzählt haben, da wir ein Eigenheim besitzen und daher keine Miete haben.

Ich wohne westlich von München, ca halbe Stunde zum Fahren, mit S-Bahn-Anschluss und freundinnen zahlen für eine 3 zimmer wohnung um die 1200!!! Euro........wie es im Norden oder Osten ist kann ich natürlich nicht sagen, aber bei uns ist es sehr teuer. Auch die Lebenshaltungskosten generell....

Ich glaube ehrlich gesagt nicht, dass ihr mit 700 warm recht weit kommt.....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Dezember 2014 um 18:55
In Antwort auf lapagana

Das wird happig....
In München seh ich ganz schwarz...

Im Umland kann ich dir nur von meiner Gegend berichten, was Freundinnen erzählt haben, da wir ein Eigenheim besitzen und daher keine Miete haben.

Ich wohne westlich von München, ca halbe Stunde zum Fahren, mit S-Bahn-Anschluss und freundinnen zahlen für eine 3 zimmer wohnung um die 1200!!! Euro........wie es im Norden oder Osten ist kann ich natürlich nicht sagen, aber bei uns ist es sehr teuer. Auch die Lebenshaltungskosten generell....

Ich glaube ehrlich gesagt nicht, dass ihr mit 700 warm recht weit kommt.....

Mietpreise
Also, wir sind 2007 weggezogen und haben damals schon 950 Euro kalt für 3 Zimmer in Laim bezahlt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Dezember 2014 um 19:40


Leider völlig utopisch! Ihr solltet überlegen, ob das Jobangebot eine Verbesserung darstellt, wenn das meiste Geld - wie in München üblich - für Miete drauf geht.
Freunde von uns wohnen in München, 700 warm ist grad mal eine Einzimmerwohnung. Kita-Plätze utopisch (Eine Kollegin von mir ist deshalb wieder weggezogen, weil sie keinen Platz bekam...)
Und das Umland ist ohne Auto dann auch eher nicht zu empfehlen...
Besser in Berlin bleiben und dort nach besserer Arbeit suchen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Dezember 2014 um 19:41

700,-- warm
Geht, wenn euer Einkommen zu gering ist und ihr ein Anrecht auf Genossenschaftswohnzngen habt, ansonsten darfst du in Schwabing für 70-80 m2 locker über 1000,-- und mehr rechnen.
LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Dezember 2014 um 19:51

Hmmm
eine Freundin hatte sich vor einem halben Jahre getrennt und kam ohne weiteres rein, ich denke es war die Gewofag...
Probieren kann sie es ja mal, ich kenne allerdings die Bedingungen nicht.
In Moosach gibt es die B.orstei, die ist einigermassen günstig, kann aber sein, dass sie momentan keine Externen nehmen.
LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Dezember 2014 um 19:52

Achso
Küche muss man sich mittlerweile auch meist selbst besorgen oder vor Vermieter ablösen.
LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Dezember 2014 um 20:28

Achso
Aber wäre eventuell eine Möglichkeit, zumindest war es unter 700,-- warm.
LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Dezember 2014 um 20:28

Danke
für all eure Antworten!
Das dachte ich mir schon
Naja wir werden sehen was ihm angeboten wird und wie die Rahmenbedingungen sind.

Einen schönen Abend euch allen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Dezember 2014 um 20:35

Freising
Aber Freising ist auch nicht wirklich günstig...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram