Home / Forum / Mein Baby / Ot: muss man bei facebook sein?

Ot: muss man bei facebook sein?

27. November 2011 um 12:23

Ich bin 33 jahre, war 2 jahre lang sehr aktiver fb nutzer und hab mich dann entschieden das netzwerk zu verlassen. Dem zuckerberg-deppen wollte ich keine daten mehr liefern und ihn erst recht nich mehr unterstützen. Interessant war, dass es von meinen 400 freunden genau die in mein reallife geschafft haben, die ohnehin immer schon da waren ich leb eigentlich sehr gut mit telefon und email, nur gerate ich zunehmend in streits mit freundinnen, die bei fb sind, nur darüber quatachen was wer gepostet hat und was für ne happy family sie alle sind. Grad die eine hatte nie viele freinde, heut erlebt sie den 2. frühling weil sie ENDLICH aufmerksamkeit bekommt. Beide sind single, keine kinder(wünschen sich aber beides). Ich dagegen bin mit meinem RL echt ausgelastet und vermisse fb eigentlich gar nich. Ich merke aber, dass ich bei events kaum noch bedacht werde, da ich nich auf fb und die einkadungen dort versendet werden etc.

Wie sehr ihr das? Verpasst man was, wenn man an dem scheiss nicht teilhat? Bin i h 'altmodisch'?

Mehr lesen

27. November 2011 um 12:31


Da muss man net unbedingt drin sein...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. November 2011 um 12:40

Ich bin Realist
Es ist egal ob ich hier, bei einen Shopping Portal, Facebook und anderen communitys und sozialen netzwerken angemeldet bin... Die speichern alle maßenhaft Daten von mir...nur das Facebook am meisten die Medien in den Nacken hat

Ich kann entscheiden was ich dort schreibe, annehme tu und mache und wie ich meine privaten Daten zugänglich mache. In muss da nicht alles ausfüllen und somit ist es meine Verantwortung

Wer die Plattform nutzen will soll es tun und sich vorher gut informieren...auf eigene Verantwortung.

Man kann natürlich immer die Betreiber ausbuhen, aber wenn man selber sich die Agbs und alles durchgelesen hätte, wäre man selber drauf gekommen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. November 2011 um 12:43

Ich bin dort gerne
Ich kann mich gut mit anderen unterhalten und ich kann,Maas ich bei ganz wenigen Plattformen nur kann und hier überhaupt nicht...ich kann für andere Nutzer die mich nicht auf der fl haben kaum zu finden sein und wenn doch, dann sehen sie nichts...außer mein profilbild und Pseudonym

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. November 2011 um 12:54

Ich hab mich auch lange
dagegen gestellt. Jetzt schau ich gern mal rein. Ist ja jedem selber überlassen,wie aktiv fb genutzt wird und was man da veröffentlicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. November 2011 um 13:47

Mir gehts...
...generell um diese eine plattform. Mir is fb einfach unsympathisch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. November 2011 um 13:55


Ich bin 25 Jahre alt, war noch nie bei FB, werde mich dort auch niemals anmelden und vermisse somit auch nichts.
Warum!? Weil mich das Ganze kein Stück interessiert und ob ich nun deswegen total Out bin ist mir auch Schnurz

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Dezember 2011 um 21:09


Ich bin in Facebook angemeldet nutze das aber so gut wie NIE!
Nur um mit meiner Familie in der Türkei und mit meinen Freunden und dem anderen Teil meiner Familie Kontakt zu haben (bin weggezogen).

Was mich an Facebook stört, manche denken wirklich das wäre ihr Tagebuch
Posten da manchmal Sachen, wo ich nur den Kopf schütteln kann.

Aber im großen und ganzen habe ich mit Facebook nicht so viel am Hut, und wäre meine Familie bei mir könnte ich auch ohne weiteres darauf Verzichten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Dezember 2011 um 6:34


ich bin nicht in fb und lebe noch. kann dem ganzen da so gar nix abgewinnen.
unsere ganzen freunde ect. haben da auch kein account.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Dezember 2011 um 11:19

Ich bin gerne da
und habe auch das ein oder andere Spiel für mich entdeckt.

Die mit vielen Freunden: Eine Erklärung dafür könnte sein, dass man bei den meisten Spielen viele Nachbarn/"Freunde" braucht, um weiterzukommen! Also muss ich mir Leute suchen und als "Freunde" annehmen, um sie in den Spielen als Nachbarn hinzufügen zu können! Das erklärt vielleicht, weshalb viele eine Menge Freunde haben!

Ich bin gern dort, poste aber nicht jeden Kram. Einige posten, dass sie grade zuhause sind oder klicken bei den eigenen Beiträgen "gefällt mir".... Sehr sinnfrei sowas...

Oder die ewige Moraltextposterei geht mir auch auf den Sender.. Oder dieses "kickt gefällt mir, wenn..." Geposte.....

Ich mags aber, meine Interessen zu teilen und Kontakt zu liebgewonnenen Menschen zu halten, die man nicht immer sieht oder die zu weit weg wohnen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Dezember 2011 um 11:51

Ich bin da auch nicht angemeldet
brauch ich auch nicht um ehrlich zu sagen.
Außerdem ist mir facebook zu viel in den negativen Schlagzeilen.

lg chrissi (39.SSW mit Luisa)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Dezember 2011 um 14:58

400 freunde
Ich hatte so /- 400. Das waren auch alles leute die ich tatsächlich kenne. KENNE wohlgemerkt, ich war im RL nicht mit allen befreundet. Das setzt sich zusammen aus echten freunden, familie, kollegen und exkollegen, leute vom studizm, ehemalige nachbarn, aktuelle nachbarn, alte bekannte, die man ewig nich gesehen hat
usw. Aber wie gesagt, nach meiner abmeldung sind gerade mal die geblieben, mit denen ich auch so kontakt habe.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook