Home / Forum / Mein Baby / Ot:neuer freund sexmuffel,oder was?

Ot:neuer freund sexmuffel,oder was?

23. November 2011 um 11:21

Hallo,also ich bin nun Genau 4 monate mit meinem neuem partner zusammen.mir fiel recht schnell auf,das ich immer die "initiative" ergreifen musste und das er selbst wenn ich nur in strapsen vor ihm liege,er trotzdem wartet bis ich eindeutig werde.

So,nun ist es so,das wir nun in zwei wochen einmal s e x hatten und die zwei wochen davor auch schon nur einmal. Und als ich ihn drauf ansprach meinte er nur,das er standig müde wegen der arbeit ist und kaputt.ich versteh das aber nicht,ich bin auch kaputt und sehe es aber grade jetzt wo wir erst so kurz zusammen sind als entspannend und toll an.

Auch das er wirklich selten und dann sehr plump die initative ergreift nervt mich.

Warum könnte das so sein?ich weiss das er mit seiner ex auch in einem jahr nur zweimal sex hatte...ich versteh das nicht!

Lg

Mehr lesen

23. November 2011 um 11:37

Kenn ich!
Hab auch so einen Sexmuffel zu Hause. Okay, wir sind schon 12 Jahre zusammen und 6 Jahre verheiratet, aber als wir so nen Jahr zusammen waren, ging das los. Es war schon immer ein nerviges Thema bei uns. Hab ihm sogar gesagt, er soll mal zur Therapie, nachdem wir gut ein Jahr keinen Sex hatten. Jetzt ist es okay. Ich bin auch nicht besessen darauf, mir reicht zweimal im Monat. Mein Mann ist aber auch nur am Wochenende da.
Manche Männer sind so, sie sind wirklich müde, kaputt und die Faulheit trägt das Übrige dazu bei.
Denke aber nicht, dass er Dich weniger liebt oder anziehend findet. Bei dem einen ist Libido ausgeprägter als bei dem anderen.
Wenn du damit nicht klar kommst, musst Du es ihm offen sagen, dass das so nicht geht und aus dem was er sagt, deine Konsequenz ziehen.
Du musst Dich ja in Eurer Beziehung auch wohl fühlen!
Alles Gute

Gefällt mir

23. November 2011 um 11:44
In Antwort auf coco0206

Kenn ich!
Hab auch so einen Sexmuffel zu Hause. Okay, wir sind schon 12 Jahre zusammen und 6 Jahre verheiratet, aber als wir so nen Jahr zusammen waren, ging das los. Es war schon immer ein nerviges Thema bei uns. Hab ihm sogar gesagt, er soll mal zur Therapie, nachdem wir gut ein Jahr keinen Sex hatten. Jetzt ist es okay. Ich bin auch nicht besessen darauf, mir reicht zweimal im Monat. Mein Mann ist aber auch nur am Wochenende da.
Manche Männer sind so, sie sind wirklich müde, kaputt und die Faulheit trägt das Übrige dazu bei.
Denke aber nicht, dass er Dich weniger liebt oder anziehend findet. Bei dem einen ist Libido ausgeprägter als bei dem anderen.
Wenn du damit nicht klar kommst, musst Du es ihm offen sagen, dass das so nicht geht und aus dem was er sagt, deine Konsequenz ziehen.
Du musst Dich ja in Eurer Beziehung auch wohl fühlen!
Alles Gute

Ich merke
Ja auch das er mich liebt und er mich "sexy" findet.er hat seine eigene wohnung und wohnt/arbeitet auch ein stück entfernt,und trotzdem kommt er jeden tag her.

Man,für mich ist das schon wichtig.so 2-3 mal die woche (so grade wo es noch so frisch ist) fande ich ganz gut.aber so????ich lieb ihn sehr,und beenden will ich das auf keinen fall,aber so auf dauer leben will ich auch nicht!

Gefällt mir

23. November 2011 um 11:45

@partypopel
Soeinen will ich auch...reicht mir schon erwas weniger aber doch nicht so wenig....

Gefällt mir

23. November 2011 um 11:54

@glucke
Mein exmann war auch nicht so.da war es genau richtig...oh man,hätte ich das mal vorher gewusst...

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers

Geschenkbox

Teilen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen