Forum / Mein Baby

OT (oder doch nicht?): Pille, Kinderwunsch und Hochzeit?

Letzte Nachricht: 26. August 2014 um 21:35
T
tammy_12339307
26.08.14 um 18:12

Hallo zusammen

Verzeiht, wenn ich eigentlich noch nicht hier her gehöre, aber ich erhoffe mir hier die meisten antworten

Bei meinem Verlobten und mir besteht auf jeden Fall ein Kinderwunsch. Wir wollen quasi direkt mit der Hochzeit (für die es noch keinen Termin gibt) oder eher gesagt in der Hochzeitsnacht loslegen.

Ich nehme die Pille und habe schon öfter gelesen und gehört, dass man sie einige Monate vorher absetzen soll, weil es lange dauert, bis wieder ein Zyklus da ist. Manche sagen sogar, das Risiko für eine Fehlgeburt ist direkt nach dem Absetzen erhöht
Wenn man die Pille absetzt ist aber auch die Wahrscheinlichkeit sehr hoch, dass der Zyklus erstmal unberechenbar wird. Und auch unkontrollierbar...
Ich weiß, dass es eigentlich irgendwo total doof und naiv ist, aber dann vielleicht sogar GENAU am Hochzeitstag meine Tage zu haben, wäre echt nicht so der Burner

Hatte mir eigentlich überlegt, so eine Woche vorher die Pille abzusetzen, damit ich noch vor der Hochzeit die Abbruchblutung habe und dann halt eifrig am Baby zu basteln. Aber die ganzen Sachen, die ich gelesen habe, beunruhigen mich dann doch

Wie sind eure Erfahrungen? Ist es echt so "gefährlich", direkt nach dem Absetzen schwanger zu werden? Was würdet ihr an meiner Stelle machen?

Danke schonmal

Mehr lesen

D
divya_12691182
26.08.14 um 18:21

Also
ich kann so nicht bestätigen mit der einer Fehlgeburt, oder es daran lag.
Ich habe die Pille 7 Jahre lang genommen, bin aber sehr schwer schwanger geworden, das erstemal. Das zweite Mal 1 Jahr Pille dann NFP ( für den KIWU) nochmal fast 2 Jahre gedauert bis ich schwanger geworden bin.
Danach habe ich nur noch per NFP verhütet und bin dann geplant nach 4 Üz das dritte mal schwanger geworden hatte aber dann in der 9 ssw eine Fg
dann 3 Üz später unverhofft wieder schwanger geworden und es war alles gut

Ergo:
Nach der Pille schwer schwanger geworden stimmt bei mir ( hatte die Femigoa)
aber die Fg hatte ich erst viel später

Gefällt mir

T
tammy_12339307
26.08.14 um 21:08

Danke
Das beruhigt mich

Also war meine ursprüngliche Idee gar nicht so schlecht

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

N
namik_12346210
26.08.14 um 21:35

Ich war ...
... ein Mal im 1 Mal im 1. Zyklus und 1 Mal im 2. Zyklus nach Absetzen schwanger. Beim 2. Mal hatte ich leider eine FG, beim ersten Mal hat aber alles geklappt und ich habe einen gesunden Sohn.

Stellt euch also zur Sicherheit nicht zwangsläufig auf eine lange Wartezeit ein, kann auch schnell gehen

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers