Forum / Mein Baby / Nach der Geburt, Babies

OTNE NIGHT STAND als 2-fache mutter?

3. Dezember 2011 um 23:06 Letzte Antwort: 5. Dezember 2011 um 2:20


rot werd...aber mädels..ich habe mal wieder solche lust..
Bin ja mittlerweile seit 3 monaten von meinen ex getrennt und davor hatten wir wochen auch nicht mehr.Normalerweise komme ich monate oder auch mal 2 jahre ohne aus...aber im moment bin ich so...HORNEY....
gestern hätte ich die gelegemheit gehabt. Ich war mal wieder feier, der kleine bei der patentante und da hat mich dieser leckere typ angebaggert. ich hätte es daruf ankommen lassen können, er wäre icht abgeneigt gewessen.kenne ihn vom sehen her.
Aber ich hatte scham. Weil ich an meine 2 kids gedacht aheb und ich eigendlich noch nie(ausser 1 mal) nen one night stand hatte. Ich hatte über monate(ist lange her) eine sexbeziehung.Unkompliziert und dennoch mehr teilweise.(zusammen kochen, ausgehen...)

Ach wie gerne hätte ich diesen schnuckeligen typen mit nachhause genommen...

Gehört sich das als mutter??

Mehr lesen

3. Dezember 2011 um 23:15


Klar warum denn nich? Wir sind nich nur Mütter sondern auch Frauen Solange die kinder nix davon mitbekommen finde ich das nicht schlimm.

Gefällt mir
3. Dezember 2011 um 23:17

Wenn du es
"kannst" ach es und genieß!!! aber nur wenn die kleinen nicht im haus sind

ich würde auch sooo gern wieder, aber mein blöder kopf ist zu spießig geworden, udn ich "kann" es einfach nicht...
wohn aber auch in ner kleinen stadt, wo die nachbarn ALLES mitkriegen, meine eltern sogar kriegen alles mit was hier im dorf los ist usw...möchte nicht das das hier so die runde macht...hotel wüprde für mich nicht in frage kommen. das fände ich rigendwie zu "nuttig"

Gefällt mir
3. Dezember 2011 um 23:27


Bin vielleicht in der Beziehung altmodisch oder spießig, was weiß ich aber ONS finde ich generell und schon gar nicht, wenn man Kinder hat.

Passt einfach nicht zusammen, finde ich.

Für mich wäre es nichts.
Sex gehört für mich in eine Beziehung.Zur Not hat man ja 2 Hände

Gefällt mir
3. Dezember 2011 um 23:30
In Antwort auf chara_12722091


Bin vielleicht in der Beziehung altmodisch oder spießig, was weiß ich aber ONS finde ich generell und schon gar nicht, wenn man Kinder hat.

Passt einfach nicht zusammen, finde ich.

Für mich wäre es nichts.
Sex gehört für mich in eine Beziehung.Zur Not hat man ja 2 Hände

Ich hätte auch immer Bedenken, mir da einen
Psychopathen an Land zu ziehen.
Man weiß ja nicht, wie derjenige so tickt.

Gefällt mir
4. Dezember 2011 um 2:10

Warum nicht?
Klar bist du mutter, aber in erster linie auch noch FRAU! Uns solange du mich zur queen b mutierst, die jede woche nen anderen abschleppt, sondern das ganze genußorientiert betreibt, sehe ich absolut NULL problemo! go for it, girl! Nix is schlimmer als ne frustrierte alleinerziehende mutter

1 LikesGefällt mir
4. Dezember 2011 um 5:01


meine partnerschaft begann mit einem ONS.
jetzt lieben und leben wir zusammen und haben einen sohn.
happy end

dir also viel spass bei einem abenteuer

Gefällt mir
4. Dezember 2011 um 10:27


also ehrlich, ich versteh nicht wie so ein gedöns um sex gemacht werden kann

ich mein der körper braucht genauso seine befriedigung wie die seele und der geist

und sex befriedigt nun mal den körper und liebe und sex müssen rein gar nix miteinander zu tun haben, meine meinung

also RAN AN DEN MANN und wer weiß viell wird ja eine richtig gute sexbeziehung draus

ansonsten falls du auf der suche bist, kann ich dir nur frisch getrennte männer empfehlen, weil die wollen nix fixes und geben sich imbett richtig mühe, weil sie es insgeheim ihrer ex zeigen wollen

lg

Gefällt mir
4. Dezember 2011 um 15:19

Ist das so?
Vielleicht in der Gesellschaft aber ehrlich, ein Kerl der ständig ne andere hat, ONS am läufenden Band, wäre mir nicht ins Haus gekommen.
So jemanden würde ich nciht ernst nehmen, würde denken, der will nur seinen Spaß und dann tschüß!

Vielleicht sind Männer untereinander so aber ich glaube schon, dass die meisten Frauen darauf achten.

Keine Frau will nen Mann, der schon die ganze Stadt durch hat, ums mal krass zu sagen.

Für meinen Mann bin ich die 4te. Selbst da war mir komisch an Anfang, da ich die letzte Ex ja kannte (Freundin von mir) und man ja schon dachte. DAS hat er auch schon mit anderen gemacht
Ändern kann man es ja nicht aber selbst mein Mann sagte mal zu mir, er hätte viel zu früh angefangen und hätte im Nachhinein lieber auf die Richtige gewartet.

Gefällt mir
5. Dezember 2011 um 2:20

Mein mann kennt meine kimplette vorgeschichte
und ihn törnt er eher an als ab. Ich muss ihm nur paar sachen erzählen und ab gehts

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers