Home / Forum / Mein Baby / Ot: pickel an stirn kopfschmerzen

Ot: pickel an stirn kopfschmerzen

14. April 2015 um 22:33

Hey ihr!
Ich hatte vor paar Tagen schonmal n Thread aufgemacht weil ich so lange Kopfschmerzen habe.
Nehme seit einer Woche die ganzen Schmerztabletten nicht mehr, weil welche vielleicht meinten es kommt daher.
Die Kopfschmerzen sind aber immer noch da und nun hab ich gesehen das ich einen fetten Pickel an der rechten Schläfe habe. Habe auch immer nur rechts die Kopfschmerzen. Zudem habe ich eine blaue Ader auf der rechten Stirnhälfte.

Kann das alles damit zusammen hängen?
Zu welchem Arzt sollte ich gehen?

Danke & lg

Mehr lesen

15. April 2015 um 13:34

Schieb

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. April 2015 um 13:52

Meinst du
Man kann sich sowas einbilden?

Pickel und blaue Ader sind ja da.
Ich wurde auch schon in der Nacht davon wach

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. April 2015 um 13:59

...
Warst du jetzt mal wegen dem Rücken beim Arzt?
Geh zum Orthopäden und lass deinen Rücken untersuchen. Kopfschmerzen kommen nicht selten vom Rücken, aber das haben dir ja schon 95% der User im anderen Thread gesagt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. April 2015 um 14:02
In Antwort auf carpe3punkt0

...
Warst du jetzt mal wegen dem Rücken beim Arzt?
Geh zum Orthopäden und lass deinen Rücken untersuchen. Kopfschmerzen kommen nicht selten vom Rücken, aber das haben dir ja schon 95% der User im anderen Thread gesagt.

Ja war ich
Nur er ging darauf nicht ein. Wollte mich noch länger bis zu beginn der r.eha krankschreiben. Wollte ich aber nicht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. April 2015 um 14:04

Ich war bereits
Vor 3 wochen beim ha. Ich wäre verspannt und habe ne spritze in nacken bekommen und es sollte über ostern weg gehen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. April 2015 um 15:25

Der Pickel
hat wahrscheinlich insoweit mit Deinen Kopfschmerzen zu tun, dass Du Dir bewusst oder auch unbewusst an die Schläfe bzw. die schmerzende Stelle fasst. Evtl. um sie zu massieren was ja auch schmerzlindernd ist. Da Deine Hände immer irgendwelche Keime, Bakterien oder ähnliches anhaften haben kann sich da schonmal ein Pickel/eine Entzündung im Gesicht/an der Schläfe bilden.

Du solltest meiner Meinung nach einen speziellen Schmerztherapeuten aufsuchen. Die kennen sich mit Schmerzen und deren Behandlung aus. Da wird man Dir auch sagen können wo der Schmerz herkommt bzw. an wen Du Dich weiterhin wenden sollst.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. April 2015 um 15:28

Foto
Ist im Album "alles mögliche"

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. April 2015 um 15:29
In Antwort auf keelan_12488223

Der Pickel
hat wahrscheinlich insoweit mit Deinen Kopfschmerzen zu tun, dass Du Dir bewusst oder auch unbewusst an die Schläfe bzw. die schmerzende Stelle fasst. Evtl. um sie zu massieren was ja auch schmerzlindernd ist. Da Deine Hände immer irgendwelche Keime, Bakterien oder ähnliches anhaften haben kann sich da schonmal ein Pickel/eine Entzündung im Gesicht/an der Schläfe bilden.

Du solltest meiner Meinung nach einen speziellen Schmerztherapeuten aufsuchen. Die kennen sich mit Schmerzen und deren Behandlung aus. Da wird man Dir auch sagen können wo der Schmerz herkommt bzw. an wen Du Dich weiterhin wenden sollst.

LG

Danke
Dir!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. April 2015 um 22:54

Ot: pickel an stirn kopfschmerzen
Hallo, ich würde damit mal zu deinem Hausarzt gehen und den dort mal anschauen lassen. Mit Pickeln an solchen Stellen ist nicht zu spaßen. Ich habe mal eine Seite gefunden die sich nur mit dem Thema Pickel beschäftigt ( http://pickel-ratgeber.net/eiterpickel/#Eiterpickel_Ihre_Entstehung ) und dort sind einige Fakten aufgeführt die ich sehr erschreckend aber auch sehr interessant fand.
Allerdings denke ich, dass das deine Kopfschmerzen nicht erklärt, da könnte dir evtl. mal eine Schmerztherapie helfen oder/und ein guter Physiotherapeut.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen