Anzeige

Forum / Mein Baby

OT: Plätzchenrezepte ohne zu backen gesucht

Letzte Nachricht: 18. November 2011 um 16:24
A
amrita_11953350
18.11.11 um 12:48

Hallo die Damen,

unser Backofen hat vor einiger Zeit seinen Geist aufgegeben.
Einen neuen zu kaufen lohnt sich für uns nicht, da wir nach Weihnachten umziehen werden.

Sooo, im Alltag geht es ganz gut ohne den Backofen, aber jetzt würde ich schon total gerne Plätzchen zu Weihnachten machen, aber ich kenne keine Rezepte, bei denen man ohne den Ofen auskommt.
Habt ihr welche für mich? Das wäre so nett..denn die gekauften können die selbstgemachten nicht ersetzen....
Und Weihnachten ohne Plätzchen....sind nur halbe Weihnachten...

LG

Mehr lesen

J
jaime_11874276
18.11.11 um 12:54

Ja
das war auch mein Gedanke... mit anderen zusammen backen, macht eh mehr Spaß!

Rezepte ohne Backen kenne ich auch keine...

Gefällt mir

A
amrita_11953350
18.11.11 um 13:13
In Antwort auf jaime_11874276

Ja
das war auch mein Gedanke... mit anderen zusammen backen, macht eh mehr Spaß!

Rezepte ohne Backen kenne ich auch keine...


Habe ich vermutet....das es keine Rezepte ohne zu backen gibt. Mal schauen, vielleicht kaufe ich nur trockene Kekse und garniere sie dann mit dem typischem Deko...
Oder kennt jemand vielleicht jemand von euch etwas, womit man Mürbeteig ersetzen kann? Denn es gibt ja fertigen Mürbeteig zu kaufen, vielleicht gibt es den auch in der gebackenen Form?! Oder eine Alternative...

Ich muss mal Ausschau halten

Gefällt mir

G
gila_11979155
18.11.11 um 13:20

Ich hab eins für dich! =)
Da ich mein Rezeptbuch gerade nicht vorliegen habe weil ich arbeiten bin, habe ich dir mal so eins bei Chefkoch rausgesucht.

http://www.chefkoch.de/rezepte/267791103225450/Cornflakes-Schoggihaeufchen.html

Gefällt mir

Anzeige
A
amrita_11953350
18.11.11 um 13:38

Aahh...
eine super Idee! Danke dafür
Das werde ich mir auf jeden Fall merken und da kann man sehr kreativ sein! Ich werde dann Keksstücke drunter mischen, trockene Früchte....

Gefällt mir

A
amrita_11953350
18.11.11 um 13:42

An alle
Vielen vielen Dank, das ist doch schon mal was!
Ich hätte mir mal erst alle Posts durchgelesen,bevor ich nur auf Luismami antworte
Schöön..dann gibts ja doch was in der Adventszeit!
Hach, dann kann ich mich doch noch drauf freuen und meine Waage auch Denn Schokolade liebe ich....

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

N
nikita_12258281
18.11.11 um 14:13

Meine Schwiemu
hat so ein komisches Gerät, mit dem kann man garen und auch backen. Einfach Stecker in die Steckdose und loslegen.

Sie backt damit sogar Stollen

Leider weiß ich nicht, wie das Teil heißt, ist so ne Art Dampfgarer aus Glas oder so...

Bei uns gibts dieses Jahr wieder auf mehrfachen Wunsch einer einzelnen Person (Schwiegerpapi ) selbstgemachte Rosinen-Rumkullern, ist aber natürlich nix für die Kleinen... die schmecken für die Kleinen aber bestimmt auch ohne Rumzusatz...

Die Mieze

Gefällt mir

Anzeige
A
amrita_11953350
18.11.11 um 15:28
In Antwort auf nikita_12258281

Meine Schwiemu
hat so ein komisches Gerät, mit dem kann man garen und auch backen. Einfach Stecker in die Steckdose und loslegen.

Sie backt damit sogar Stollen

Leider weiß ich nicht, wie das Teil heißt, ist so ne Art Dampfgarer aus Glas oder so...

Bei uns gibts dieses Jahr wieder auf mehrfachen Wunsch einer einzelnen Person (Schwiegerpapi ) selbstgemachte Rosinen-Rumkullern, ist aber natürlich nix für die Kleinen... die schmecken für die Kleinen aber bestimmt auch ohne Rumzusatz...

Die Mieze


Du meinst sicher einen Dampfgarer. Sie wird sicher so einen kleinen Dampfgarer haben...für uns lohnt es sich nicht, weil wir einen "richtigen" Dampfgarer haben möchte, der in der neuen Küche auch so eingebaut ist wie ein Backofen.
Aber grundsätzlich, ob klein oder groß, sind diese Geräte schon was tolles...vor allem für die Gesundheit!

Magst du das Rezept mal hiereinstellen?

Gefällt mir

A
amrita_11953350
18.11.11 um 15:31


Ja, es ist schon doof...aber es geht..ist auf absehbare Zeit, und dann geht das Vergnügen richtig los, in der neuen Küche mit neuen Geräten! Ich freu mich schon Wir haben noch eine Mikrowelle mit Heißluft hier, aber da dauert alles sehr lange und richtig knusprig wird es nicht. Und der Backraum ist auch sehr klein...Deswegen nutze ich sie nicht so gerne. Aber wenn ich unbedingt wollte, könnte ich es auch da versuchen...
Aber danke für deinen Tipp!

Gefällt mir

Anzeige
A
amrita_11953350
18.11.11 um 15:32


Ja stimmt, ich kenne diese Art von Kuchen!
Danke, wird gemerkt

Gefällt mir

N
nikita_12258281
18.11.11 um 16:24
In Antwort auf amrita_11953350


Du meinst sicher einen Dampfgarer. Sie wird sicher so einen kleinen Dampfgarer haben...für uns lohnt es sich nicht, weil wir einen "richtigen" Dampfgarer haben möchte, der in der neuen Küche auch so eingebaut ist wie ein Backofen.
Aber grundsätzlich, ob klein oder groß, sind diese Geräte schon was tolles...vor allem für die Gesundheit!

Magst du das Rezept mal hiereinstellen?

Rezept Rosinen-Rumkugeln
dann noch mal hier...

Rosinen-Rumkugeln

Zutaten:

100 g Butter
100 g Puderzucker
1 Päckchen Vanillezucker
300 g geriebene Blockschokolade
3 EL Rum
125 g Rosinen in Rum eingelegt
Bunt oder Streuzucker

Zubereitung:

Butter, Puderzucker und Vanillezucker schaumig rühren, die geriebene Blockschokolade und den Rum dazugeben. Die eingelegten Rosinen fein hacken und zum Schluss darunter mengen. Die Masse im Kühlschrank kaltstellen. Nach dem Festwerden kleine Kugeln formen und in Bunt- oder Streuzucker wälzen, wieder kaltstellen.

Ich verteile die Zubereitung immer auf 2-3 Tage.

1. Tag Masse herstellen und 24 h im Kühlschrank ziehen lassen (gut fürn Rum )

2. Tag Kugeln formen und dekorieren und danach wieder ab in den Kühlschrank

3. Tag essen

Guten Appetit!

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers
Anzeige