Home / Forum / Mein Baby / Ot: rezepte mit gnocchi

Ot: rezepte mit gnocchi

23. April 2014 um 22:15

Ich hab 2 Packungen Gnocchi im Kühlschrank und bin ratlos, was ich damit zaubern kann.

Bisher hab ich immer Gnocchi Bolognese al forno gemacht.

Würde gerne mal was neues machen. Wer hat ein leckeres Rezept für uns?

Mehr lesen

23. April 2014 um 22:24

Gnocchi alla sorrentina
Hab mal in meiner Rezeptesammlung gekramt...

"Dieses Gericht, ein typischer Primo, gibt es in zwei Varianten: beide mit Tomatenfilets und Mozzarella, aber in der zweiten im Ofen gebacken.

Zutaten
für 4 Personen:
150 g frische Gnocchi pro Person,
750 g geschälte Tomaten oder Tomatenfilets,
1 kleine Zwiebel,
3 EL Olivenöl extra vergine,
1 EL Butter,
1/8 l trockener Weißwein,
500 g Mozzarella di bufala campana D.O.P. (Kampanische Büffelmozzarella mit geschützter Herkunftsbezeichnung),
1 Bund Basilikum,
geriebener Parmigiano und Pecorino romano,
Salz und Pfeffer

Die Zwiebel würfeln und in Öl und Butter leicht goldgelb anbraten. Frisch gemahlenen Pfeffer dazugeben und mit dem Weißwein ablöschen. Wenn der Wein verdampft ist, die Tomaten hinzufügen. Die Hälfte des Basilikums in ganzen Blättern in den Topf geben, mit Salz abschmecken. Die Tomaten auf niedriger Flamme etwa 20 Minuten einkochen lassen.

Sobald die Tomatensoße fertig ist, je 300 g Gnocchi auf einmal in mindestens drei Liter gesalzenes, kochendes Wasser geben. Das Wasser mit den Gnocchi ein einziges Mal umrühren. Die Gnocchi, die an die Oberfläche steigen, nach und nach aus dem Wasser nehmen und in ein Nudelsieb geben. Anschließend kurz unter laufendes kaltes Wasser halten. Gnocchi in eine Suppenschüssel auf ein paar Löffel der Tomatensoße und einen Teil vom Pecorino und Parmigiano geben und damit vermengen. Das gleiche mit den restlichen Gnocchi wiederholen. Zum Schluss den Mozzarella würfeln und dazugeben. Nur kurz umrühren, da der Käse sonst zu sehr schmilzt und stark Fäden zieht.

Das Ganze auf Teller verteilen, mit dem restlichen Sugo bedecken und dem übrigen, gemischten Parmigiano und Pecorino bestreuen. Mit ein paar Blättern Basilikum dekorieren."

Guten Appetit!

Gefällt mir

23. April 2014 um 22:31

GNOCCHI MIT RÄUCHERLACHS UND GURKENSALAT
Da war noch eins:

Zutaten für vier Personen: 1 Salatgurke, ca. 4 EL Weißweinessig, -1 TL Tafelmeerrettich, Salz, Pfeffer, 1 Zwiebel, 2 TL Olivenöl, 600 g Gnocchi (aus dem Kühlregal), 200 ml Gemüsebrühe, 2 TL gehackter Dill, 2 TL körniger Senf, 4 - 6 EL saure Sahne, 2-3 Spritzer Zitronensaft, 4 Scheiben Räucherlachs (ca. 200 g)

Zubereitung: Gurke waschen und in Scheiben hobeln. Für das Dressing Essig und Meerrettich verrühren und unter die Gurkenscheiben mischen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Zwiebel schälen und in Würfel schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen und Zwiebelwürfel und Gnocchi darin ca. 3-5 Minuten braten. Mit Brühe ablöschen und kurz einkochen lassen. Dill, Senf und saure Sahne zufügen und mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken. Räucherlachs in Streifen schneiden, zugeben und mit Gurkensalat servieren.

Gefällt mir

24. April 2014 um 0:11

Meine kinder
lieben sie ganz einfach mit etwas Olivenöl und dann richtigen Parmesan drauf.
Das wird dann sehr cremig

Gefällt mir

24. April 2014 um 1:02


Anbraten dazu gibts Ratatouille und ein Stück fleisch was man halt mag

mit tomaten Soße und Mozzarella mag ich sie noch gerne

oder spinat sahne Soße

Gefällt mir

24. April 2014 um 9:11

Jammi
Ihr seid klasse! Da sind ja echt leckere Rezepte dabei! Danke!

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Diskussionen dieses Nutzers

Beliebte Diskussionen

Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen