Forum / Mein Baby / Nach der Geburt, Babies

OT Rom mit Kind (8 Jahre) - Tipps gesucht!

20. April 2016 um 20:31 Letzte Antwort: 21. April 2016 um 11:53

Hallo!
Wir fahren in den Pfingstferien nach Rom.
War von Euch schon jemand mit Kind in Rom? Ich bin auf der Suche nach Tipps was man in und um Rom außer Petersdom, Kolosseum und co. noch unternehmen kann.

Habt Ihr Empfehlungen für Restaurants oder einen Geheimtipp dass man nicht endlos anstehen muss...

Lieben Dank!

Mehr lesen

20. April 2016 um 20:37

Hallo
Ich kann dir so gar nicht weiterhelfen, aber war gerade super erstaunt dich hier zu lesen!
Wie geht es dir und deinem Sohnemann mittlerweile?

LG

Gefällt mir

20. April 2016 um 20:47

Huhu...
War schon etliche Male in Rom, 1x mit Kind aber da war ich unwissend mit meinem Keks in der 7.woche schwanger kann dir einen Restaurant tipp geben. Hinter dem Kolosseum gibt es eine Straße mit diversen Restaurants die eher bei den Römern bekannt ist - dementsprechend keine Touristen Preise! Beste Pizza überhaupt, Margerita mit Büffelmozarella knapp 9 ich frag meinem Mann später wie die Straße/Pizzeria heißt! Sind 2 min Fußmarsch vom Colosseum, hintere Seite. Und ubedibgt ein METRO tagesticket kaufen (Ca.6/erwachsener), dann kann man einige Stationen fahren. Auch mit dem Bus, zur Engelsburg z.b.fährt keine Metro. Im Dez.2014 waren wir das letze mal, ich hoffe der Trevi Brunnen ist mittlerweile gesäubert, ein großes Gerüst hat ihn versperrt unbedingt eine Münze reinwerfen und sich was wünschen, das bedeutet, das man nach Rom zurück kehrt. Oh man, Rom ist so wunderschön bekomm Fernweh. Mein Mann hat mir am Vatikan den Heiratsantrag gemacht deshalb bleibt es immer eine besondere Stadt für uns. Falls du Fragen hast meld dich - ich wünsche euch ganz ganz viel Spaß! Genießt es!

Gefällt mir

20. April 2016 um 20:54
In Antwort auf

Hallo
Ich kann dir so gar nicht weiterhelfen, aber war gerade super erstaunt dich hier zu lesen!
Wie geht es dir und deinem Sohnemann mittlerweile?

LG

Hallo!
Jaaaa, ich les hier noch manchmal mit, bin aber eher weniger aktiv! Da sich hier hauptsächlich Mütter tummeln dachte ich, ich frag einfach mal

Sohnemann geht's gut, wir müssen nur zur jährlichen Kontrolle in die Urologie und zum Orthopäden, ich hoffe das bleibt auch so... Nur mit dem Essen und Trinken hakt es immer noch, er ist stark untergewichtig

Mir geht's auch gut, Zwergi bleibt leider Einzelkind aber das ist inzwischen ok für mich, meistens wenigstens!

Aber du bist ja auch noch hier...
Wie geht's euch?

Lg

Gefällt mir

20. April 2016 um 21:05
In Antwort auf

Hallo!
Jaaaa, ich les hier noch manchmal mit, bin aber eher weniger aktiv! Da sich hier hauptsächlich Mütter tummeln dachte ich, ich frag einfach mal

Sohnemann geht's gut, wir müssen nur zur jährlichen Kontrolle in die Urologie und zum Orthopäden, ich hoffe das bleibt auch so... Nur mit dem Essen und Trinken hakt es immer noch, er ist stark untergewichtig

Mir geht's auch gut, Zwergi bleibt leider Einzelkind aber das ist inzwischen ok für mich, meistens wenigstens!

Aber du bist ja auch noch hier...
Wie geht's euch?

Lg

Schön dich mal wieder zu lesen
Und toll, dass es euch soweit gut geht.
Sehr leicht ist unser Großer ja auch.
Läuft mal mehr oder weniger gut, meistens aber positiv.
Er sammelt ja auch alles ein was so geht.
Neben der chronischen Darmerkrankung und seinen schweren Allergien ist er Asperger Autist und das neuste auf seiner Liste ist Hashimoto
Die Schule läuft gut mit Einzelfallhilfe
Der Kleine macht auch etwas Sorge in der KiTa, spielt und redet dort nicht - zuhause ist er ein Teufelchen. Wird auch schon 4 im Juli.
Tja und im Juni kommt unsere ungeplante Nr. 3
Mal sehen was der junge Mann so für Überraschungen bereithält

Gefällt mir

20. April 2016 um 21:58
In Antwort auf

Schön dich mal wieder zu lesen
Und toll, dass es euch soweit gut geht.
Sehr leicht ist unser Großer ja auch.
Läuft mal mehr oder weniger gut, meistens aber positiv.
Er sammelt ja auch alles ein was so geht.
Neben der chronischen Darmerkrankung und seinen schweren Allergien ist er Asperger Autist und das neuste auf seiner Liste ist Hashimoto
Die Schule läuft gut mit Einzelfallhilfe
Der Kleine macht auch etwas Sorge in der KiTa, spielt und redet dort nicht - zuhause ist er ein Teufelchen. Wird auch schon 4 im Juli.
Tja und im Juni kommt unsere ungeplante Nr. 3
Mal sehen was der junge Mann so für Überraschungen bereithält

Oh ha,
Da hat er aber einiges mitgenommen!
Allergien sind übel, meiner hat auch ein paar, v.a. Ist er extrem auf Pferdehaare allergisch.

Wie kommt er sonst im Alltag klar? Mein Sohn hatte ja lange Ergotherapie, das hat viel gebracht, ihm und auch uns!
Der Therapeut war Psychologe, ich hätte da so manche Aha-Momente!
Hashimoto ist irgendwas mit der Schilddrüse oder?

Hey, herzlichen Glückwunsch zur Schwangerschaft!
Wirst sehen, der junge Mann wird gaaanz entspannt!

Alles Gute!

Gefällt mir

21. April 2016 um 11:41

Hallo!
Wir waren 2014 in Rom. Es war richtig richtig toll! Einfach nur Sehenswert!!!

Wir haben wahrscheinlich nur das Touriprogramm mitgenommen. Aber wir kommen wieder.

Auf Kinder abgestimmt kann ich dir leider keinen Tipp geben, da wir damals noch allein waren und unser Wunder erst aus Italien mitgebracht haben.

Aber wovon ich dir dringend abrate ist ein Restaurant direkt im Touristenstrom zu wählen. Vorallem wenn die Karte auf 5 Sprachen+ übersetzt ist. Das ist pure Abzocke. Wir hatten großen Hunger und sind drauf reingefallen. 50 für 2 Pizzen und 2 Softgetränke... Für den gleichen Betrag waren wir am nächsten Tag ein paar Straßen abseits essen und bekamen dafür 2 Vorspeisen, 2 Hauptgerichte, 2 Wasser und 0,5 Liter Wein. Es hatte super geschmeckt und der Kellner war auch top!

Was wir persönlichen an Städten die wir das erste Mal vesuchen toll finden sind diese Hopp on- Hopp of Busse. Damit verschaffen wir uns immer während der ersten Fahrt einen Überblick über die Stadt und in der nächsten Runde steigen wir dort aus wo uns etwas gefällt.

Petersdom und Colosseum hatten wir vorgebucht, so brauchten wir nicht anstehen und in der Hochsaison sind die Schlangen verdammt lang. Keine Ahnung wie es an Pfingsten ist.

Wir sind sehr sehr viel gelaufen und nur 1 oder 2 Metro gefahren. Es gab ja auch nur 2 Linien. Aber mit Kind lohnt es sich vielleicht mehr. Hatten in der Nähe vom Hauptbahnhof geschlafen, sodass viel zu Fuß erreichbar war.

Esst Eis! Ich dachte immer alle übertreiben aber es ist echt mit keinem Eis in Deutschland zu vergleichen. Hmmm!

Oh Mann, wenn ich so zurückdenke fange ich glatt wieder mit schwärmen an...
Nur die Spannische Treppe und der Trevibrunnen waren damals leider im Bau und man hat nicht viel davon gesehen.

Ich wünsche euch ganz ganz viel Spaß in Rom!



Gefällt mir

21. April 2016 um 11:53
In Antwort auf

Hallo!
Wir waren 2014 in Rom. Es war richtig richtig toll! Einfach nur Sehenswert!!!

Wir haben wahrscheinlich nur das Touriprogramm mitgenommen. Aber wir kommen wieder.

Auf Kinder abgestimmt kann ich dir leider keinen Tipp geben, da wir damals noch allein waren und unser Wunder erst aus Italien mitgebracht haben.

Aber wovon ich dir dringend abrate ist ein Restaurant direkt im Touristenstrom zu wählen. Vorallem wenn die Karte auf 5 Sprachen+ übersetzt ist. Das ist pure Abzocke. Wir hatten großen Hunger und sind drauf reingefallen. 50 für 2 Pizzen und 2 Softgetränke... Für den gleichen Betrag waren wir am nächsten Tag ein paar Straßen abseits essen und bekamen dafür 2 Vorspeisen, 2 Hauptgerichte, 2 Wasser und 0,5 Liter Wein. Es hatte super geschmeckt und der Kellner war auch top!

Was wir persönlichen an Städten die wir das erste Mal vesuchen toll finden sind diese Hopp on- Hopp of Busse. Damit verschaffen wir uns immer während der ersten Fahrt einen Überblick über die Stadt und in der nächsten Runde steigen wir dort aus wo uns etwas gefällt.

Petersdom und Colosseum hatten wir vorgebucht, so brauchten wir nicht anstehen und in der Hochsaison sind die Schlangen verdammt lang. Keine Ahnung wie es an Pfingsten ist.

Wir sind sehr sehr viel gelaufen und nur 1 oder 2 Metro gefahren. Es gab ja auch nur 2 Linien. Aber mit Kind lohnt es sich vielleicht mehr. Hatten in der Nähe vom Hauptbahnhof geschlafen, sodass viel zu Fuß erreichbar war.

Esst Eis! Ich dachte immer alle übertreiben aber es ist echt mit keinem Eis in Deutschland zu vergleichen. Hmmm!

Oh Mann, wenn ich so zurückdenke fange ich glatt wieder mit schwärmen an...
Nur die Spannische Treppe und der Trevibrunnen waren damals leider im Bau und man hat nicht viel davon gesehen.

Ich wünsche euch ganz ganz viel Spaß in Rom!



Aber kein Eis an der spanischen Treppe...
2 Eis 18,50...

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers