Home / Forum / Mein Baby / Ot russisches schaschlik

Ot russisches schaschlik

3. Mai 2013 um 22:01

Suche dringend ein gutes Rezept...
Hab vor Jahren mal russisches Schaschlik gegessen und es war einfach BAAAM seit dem suche ich das Rezept davon.
Also her damit

Mehr lesen

3. Mai 2013 um 22:24

Naja ein Rezept hab ich nicht direkt..
Kann dir nur sagen wie mein Vater das Fleisch "mariniert".

Rindfleisch in mundgerechte Stücke schneiden und mit Salz&Pfeffer würzen. Dann gaaaaaaanz viele Zwiebeln in Ringe schneiden und auch dazugeben. Jetzt kommt die "geheime" Zutat: Schwarzer Tee!
Es kommt ganz darauf an wieviel Fleisch du hast... Er kocht den Tee auf und lässt ihn abkühlen. Dann begießt er das Fleisch damit. Aber nicht so, dass es vollständig bedeckt ist.

Das zieht dann über Nacht durch. Am nächsten Tag wird das Fleisch von den Zwiebeln befreit und aufgespießt!

Hört sich strange an, aber das Fleisch wird schön zart!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Mai 2013 um 9:39
In Antwort auf roly_12104049

Naja ein Rezept hab ich nicht direkt..
Kann dir nur sagen wie mein Vater das Fleisch "mariniert".

Rindfleisch in mundgerechte Stücke schneiden und mit Salz&Pfeffer würzen. Dann gaaaaaaanz viele Zwiebeln in Ringe schneiden und auch dazugeben. Jetzt kommt die "geheime" Zutat: Schwarzer Tee!
Es kommt ganz darauf an wieviel Fleisch du hast... Er kocht den Tee auf und lässt ihn abkühlen. Dann begießt er das Fleisch damit. Aber nicht so, dass es vollständig bedeckt ist.

Das zieht dann über Nacht durch. Am nächsten Tag wird das Fleisch von den Zwiebeln befreit und aufgespießt!

Hört sich strange an, aber das Fleisch wird schön zart!

Cool danke
Hab das mit dem Schwarzen Tee noch nie gehört werd ich aber mal ausprobieren

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Mai 2013 um 13:09

Hab mich vertan..
Er nimmt Schwein und nicht Rind!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Mai 2013 um 13:21


ich weiß, dass du es sauer einlegen musst...also in wein und essig und zwiebeln und zitronensaft...und beim grillen dann mit bier begießen..ich hab es noch nie selber gemacht..mein papa legt es immer ein...aber es muss sauer eingelegt werden, damit es schön weich ist...

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Mai 2013 um 23:12

Jaja das gute schaschlik
Das beste das ich jeeee gegessen hab:

Schweinenacken
Gleiche menge zwiebeln
Viel majo
Ordentlich salz und pfeffer
Eine tasse kochendes wasser

Also fleisch in stuecke schneiden. Zwiebeln in ringe. Mit ganz viel majo vermengen und ordentlich wuerzen. Wasser aufkochen und eine tasse voll dazu geben. Gut vermischen und mit einer gabel in der masse rum stochern damit loecher ins fleisch kommen. Oder halt vorher einmal in jedes fleischstueck pieksen bevor du es mischt. Ich weiss es grad nich genau.
Ueber nacht ziehen lassen. Fleisch ohne zwiebel auf spiess stecken und grillen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen