Home / Forum / Mein Baby / OT: Schnelle Hilfe bei akutem Hexenschuss.Bitte Bitte

OT: Schnelle Hilfe bei akutem Hexenschuss.Bitte Bitte

2. Januar 2015 um 19:43

Hallo ihr lieben,ich kann nicht mehr.Ich habe höllische Schmerzen in der LWS mit Ischiasausstrahlung ins rechte Bein.

Alle Versuche ur Linderung wie Wärme,Igelball und Tabletten halfen bisher garnichts.

Ich halte die Schmerzen nicht mehr aus.Sitzen geht garnicht.
Liegen nur kurz,Laufen seeehhhrrr schmerzhaft.

Ich bin mit meiner dreijährigen alleine und könnte nur heulen.

Bitte bitte gebt mir Tipps das der Schmerz aufhört.

Mehr lesen

2. Januar 2015 um 19:46

Das
klingt ganz fies, sodass dir wohl nur noch ein Arzt helfen kann.

Kann jemand auf deine Tochter aufpassen? Alternativ könntest du noch den diensthabenden Arzt anrufen und fragen, ob er einen Hausbesuch macht.

Gute Besserung!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Januar 2015 um 19:49

Versuchs mal mit einem Stufenbett,
leg eich mit einer Matte oder Decke auf den Boden und lagere die Beine auf einen Stuhl oder Hocker hoch. Außerdem hilft Wärme. Gute Besserung!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Januar 2015 um 19:52

Wenn
R nich5s geht RTW rufen, die nehmen auch deine Kleine mit.Biite ruf den RTW nicht dass du moch vor schmerzen zusammenbrichst oder morgen nicht aus de Bett kommst! Hast du liebe Nachbarn/Freunde die kommee könnt, du solltest nicht alleine sein! Gute Besserung!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Januar 2015 um 20:16

In die
Wanne komme ich leider nicht.
Weder rein noch raus.Zumindest nicht alleine.
Habe mich vorhin schon von den Schmerzmitteln übergeben.
Nehme sonst normalerweise nichts ein.

Ich bin verzweifelt,will aber die Rettung nicht anrufen weil ich das meiner kleinen nicht zumuten will.

Wie lange dauert so etwas an?
Geht das auch von alleine wieder weg?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Januar 2015 um 20:18

So heftig
wie du das hast, geht es nicht von alleine weg. Wie lange geht das schon so?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Januar 2015 um 20:25

Seit 25.12 ziemlich starke Schmerzen aber mit ein bisschen Willen erträglich.
aber seit heute morgen geht wirklich garnichts mehr.
Kann den Po nicht heben.Mich nicht im Liegen drehen.
Aufstehen und Legen nur mit Tränen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Januar 2015 um 20:28

Das ist schon ziemlich lange
ein Hexenschuss sollte eigentlich nur 3-5 Tage so einschränkend sein, da bist du schon weit darüber hinaus. Bevor es noch schlimmer wird und du bleibende Schäden behältst, solltest du echt mal einen Arzt draufschauen lassen. Hausmittel helfen bei sowas echt nicht mehr

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Januar 2015 um 20:40

Notarzt
Oder bereitschaftsarzt. Wie auch immer. Lass den arzt kommen. Denke du wirst ne ladung gespritzt bekommen. Quäl dich nicht länger. Hab keine falsche scheu.
Warum warst zwischen den jahren nicht schon mal beim doc?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Januar 2015 um 20:42

Naja,
ich bin kein Arztgänger und habe gedacht es wird schon nach einer Woche wieder verschwinden.War dann zwischenzeitlich auch deutlich besser und nun geht nichts mehr,

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Januar 2015 um 20:47

Geh zum Arzt!!!
Je länger du dich quälst, umso länger dauert es, bis es besser wird.
Und scheu dich nicht, den Notdienst zu rufen. Da kommt nicht der Notarzt mit Tratra angefahren, sondern vom hausärztlichen Bereitschaftsdienst gibt es auch immer jemand, der dann wirklich einen Hausbesuch macht. Denn alleine mit Kind kommst du ja definitiv nirgendwo hin. Autofahren ist ja äußerst kritisch in dem Zustand...

Ich hatte das kurz vor Weihnachten....Alptraum!

Spritzen gab es keine beim Notdienst, aber dafür gute Tabletten...Machten zwar ein bißchen hohl in der Birne, aber der Schmerz war weg.

Ich drück die Daumen, dass es wirklich "nur" ein Hexenschuss ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Januar 2015 um 8:01

Blöde Frage,
aber welche Nummer ruft man an für diesen hausärztlichen Bereitschaftsdienst?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Januar 2015 um 20:56

Huhu
ich wollte mal nachfragen, ob du mittlerweile beim Arzt warst und was dabei herauskam? Oder ist es doch von alleine besser geworden?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Gutachten für evt. Brustverkleinerung ist da...
Von: fraya00
neu
4. Januar 2015 um 20:24
Diskussionen dieses Nutzers

Natural Deo

Teilen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen