Home / Forum / Mein Baby / OT: Sommerurlaub - Zuganreise zur Fährfahrt

OT: Sommerurlaub - Zuganreise zur Fährfahrt

18. Februar 2017 um 21:46

Wir wollen im Sommer per Zug und Fähre an die Nordsee und dafür bietet die DB Kombitickets inkl. Fährüberfahrt an den Zielort auf der Insel (Borkum). Die Umsteigezeiten von Zug zu Zug bzw. zur Fähre sind jedoch sehr knapp bemessen. Frühere Anreise ist fast nicht möglich.
Gibt es Erfahrungswerte, ob das i.d.R. klappt, warten die Fähren bei geringer Zugverspätung? Möchte ungern im Fall der Fälle über Nacht im Fährhafen stranden. Worauf muss ich achten?

Mehr lesen

19. Februar 2017 um 9:50

Das mit dem nächsten Schiff wär aus meiner Sicht kein Problem, die beiden letzten Schiffe am Tag sind aber Katamarane mit festgelegter Sitzplatzzahl. Fürchte, dass die ausgebucht sein könnten.
Umstiegszeit in Emden Hbf und am Fährhafen jeweils unter 10 min

Gefällt mir

19. Februar 2017 um 10:15

Es gibt kaum Alternativen, leider. Entweder mit 3x umsteigen und dem Risiko, besagte späte Katamarane zu verpassen, oder um 4 Uhr morgens aufstehen mit ebenfalls sehr knappen Umsteigezeiten in Hannover.
Ich überlege, ob ich die Verbindung wie gehabt buchen soll, aber zusätzlich 3 Plätze für einen der Nachmittags-Katamarane für den Notfall.
Rückweg sollte nicht das Problem sein. Nach Belin kommt man immer irgendwie.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen