Home / Forum / Mein Baby / Ot spezialist für migräne

Ot spezialist für migräne

12. April 2016 um 7:56

Guten morgen,
Vielleicht kann mir wer helfen bzw. tipps geben.
Mein mann kämpft seit jahren mit ständigen kopfschmerzen und ca. 7/8 mal im monat heftige migräne.
Er nimmt dagegen Triptane und bekommt manuele therapie. Beim neurologen war er schon, der meint alles tiptop.
Mir tut er so leid. Kennt jemand von euch n spezialist wo er sich mal vorstellen kann oder hat andere tipps? Wir kommen aus süddeutschland, sind aber auch vereit grössere streckrn zu fahren

Mehr lesen

12. April 2016 um 8:37

Mal
in der Verhaltensmedizin vorstellen - Niedergelassenen oder Uniklinik.

Einen Mediziner der Verhaltenstherapie anbietet. Kombination aus Medikamenten und Psychotherapie. Es gibt bisweilen ausfürhliche Krankheitsmodelle für das Verhalten von Migränepatienten. Kann sehr eindrücklich sein. Gute Besserung

Gefällt mir

12. April 2016 um 10:11

Schmerzklinik
Es gibt ein paar sehr gute Schmerzkliniken, die Kur für MigränikerInnen anbieten, die könnt Ihr z.B. über die Migräneliga online finden.
Da werden die eigenen Trigger beleuchtet und ein Umgang mit dem Schmerz gelernt, durch Entspannungsübungen usw. Sehr zu empfehlen!

Gefällt mir

12. April 2016 um 15:39

Also
ich hab zum Glück nicht mehr so oft migräne. Mir hat eine Behandlung bei der Vitamethik geholfen. Das müsstest du mal googln. Da werden Muskeln entspannt und Fehlstellungen ausgeglichen. Aber wenns ganz schlimm ist helfen mir momentan keine triptane. Aber novaminsulfon. Ist halt ziehmlich heftig das schmerzmittel, muss man mit aufpassen.
LG Sanne
Migräne ist echt n ...

Gefällt mir

12. April 2016 um 15:41
In Antwort auf sanne541

Also
ich hab zum Glück nicht mehr so oft migräne. Mir hat eine Behandlung bei der Vitamethik geholfen. Das müsstest du mal googln. Da werden Muskeln entspannt und Fehlstellungen ausgeglichen. Aber wenns ganz schlimm ist helfen mir momentan keine triptane. Aber novaminsulfon. Ist halt ziehmlich heftig das schmerzmittel, muss man mit aufpassen.
LG Sanne
Migräne ist echt n ...

Sowas
mein A.. .lo.c.h wurde gestrichen

Gefällt mir

13. April 2016 um 23:48

Ich
leide seit vielen Jahren unter starker Migräne. Ab einer gewissen Anzahl an Kopfschmerztagen sollte eine Prophylaxe probiert werden. Dazu gibt es Topiramat oder Beta-Blocker. Wenn das nichts nützt, kann Botox probiert gespritzt werden. Wirkt bei vielen sehr gut.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen