Forum / Mein Baby

OT: Staubsauger -> Wasser, beutellos, oder was denn jetzt

Letzte Nachricht: 31. August 2014 um 9:18
leiaf
leiaf
30.08.14 um 22:54

WAH
ich blick nicht mehr durch.
Unser billig Staubsauger hat sich nach nur 7 Jahren erlaubt endgültig kaputt zu gehen. Nachdem ich schon ein Rädchen an einer Türschwelle verloren habe, der Kabeleinzug ständig mein Kabel geklaut hat und auch die Düse vorne abgekracht und fachmännisch mit Panzertape wieder befestigt wurde hat sich nun der Schlauch aufgelöst.
Naja seine 35 war das Ding schon wert, aber was jetzt?
Ich wollte mich gerade zu einem Siemens Standard Gerät durchringen, da kommt meine Mama von der Seite und erzählt mir was von Wasserstaubsauger. Das erzähl ich meiner Schwester und die schwört auf ihren Beutellosen. AHH ich brauch doch nur nen Staubsauger, warum ist das so schwer.

Könnt ihr mir mal kurz erklären was die Vorteile der einzelnen Varianten sind?
Wir haben hier keine Tiere, viel Laminat und ich gehe nicht liebevoll mit meinen Haushaltsgeräten um

Mehr lesen

A
an0N_1284020099z
30.08.14 um 23:02

Ich habe vieles durch
und bin der Meinung, dass ein normaler Staubsauger mit Beutel am besten ist. Die sind einfach am zuverlässigsten und bieten m. E. das beste Preisleistungsverhältnis.
Ich habe einfach einen von Siemens, er saugt und das tut er gut

Gefällt mir

leiaf
leiaf
30.08.14 um 23:32

Bisher bin ich auch voll der Beutel Fan
Mich haben die Beutel nie gestört, daher wüsste ich nicht warum ich die abschaffen soll.
Unsere Wohnung ist nicht riesig und wir haben keine Tiere, also brauchen wir seeehr wenig Beutel.

Was kann den so ein toller Wasserstaubsauger?
Kann ich damit Flüssigkeiten aufsaugen, oder wischt das Teil gleich noch durch? Oder gibt es beide Varianten?

Gefällt mir

A
an0N_1250601199z
30.08.14 um 23:39

Ich hab einen
der sowohl mit, als auch ohne beutel funktioniert..ich glaube von siemens, kein ganz billiger , aber schon mit 70 oder 80 euro ziemlich günstig.
ich bin zufrieden, ich bin auch meist nicht zimperlich mit meinem staubsauger, die müssen schon ziemlich leiden bei mir
man merkt aber einen deutlichen leistungsverlust, wenn man ohne beutel saugt...aber wenn man das nach jedem saugen einmal sauber macht, dann geht es

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

S
sarita_12325271
30.08.14 um 23:42

Wir haben
jetzt auch so nen beutellosen...joah, is okay...aber über unseren vorherigen "Vorwerk Kobold" geht nüscht....echt jetzt, der war subber! Ich hoff ja jeden Tag auf einen dieser Voooorwerkvertreeeter....so wie bei Loriot...aber niiiie kommt einer, der mir wieder so nen Staubsauger aufschwatzen könnte!!!
Wooo verdammt sind diese hoch gepriesenen Staubsaugervertreter, wenn man sie wirklich ma braucht? !
Viel Glück ka...wenn ich einen treff schick ich ihn zu dir

Gefällt mir

leiaf
leiaf
31.08.14 um 9:18

Danke
also die Wasserdinger sind wohl gerade der Trend! Aber nen echten Kaufgrund sehe ich nicht.
Laut einem Foreneintrag hat Ökotest die sogar als "Mist" eingestuft, weil man kaum einen Vorteil hat und das Wasser peniebel wechseln muss. Zudem bildet sich dort wohl auch schneller Schimmel und so Zeug. Naja so ne Staub-Wasser-Krümel Brühe will ich nicht wirklich haben.
Beutellos fällt auch weg, da ich so Staubwolken über der Mülltonne auch nicht prikelnd finde und auswaschen will ich auch nix.
Jetzt schau ich mal nach ganz stink normalen Beutelstaubsaugern mit ordentlichen Filtern.

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers