Home / Forum / Mein Baby / OT: Steuererklärung/ Kinderfreibetrag

OT: Steuererklärung/ Kinderfreibetrag

24. November 2009 um 19:37 Letzte Antwort: 24. November 2009 um 21:52

Hallo Mädels, ist hier jemand der sich gut mit Steuererklärung und Kinderfreibetrag auskennt?

Bei meinem Lebensgefährten fehlte auf der Lohnsteuerkarte der Kinderfreibetrag. Man sagte ihm, dass könne er bei der Lohnsteuerklärung sich wieder zurück holen, da er ja dementsprechend zuviel Lohnsteuern entrichtet hat.

Wo kann er dieses, wenn er die Lohnsteuererklärung über Elster macht, eintragen, so dass er auch das wieder bekommt, was ihm zu steht.
Er möchte nicht unbedingt zu einem Steuerberater gehen, oder kommt er da nicht drum rum.

Ich danke euch schon mal im Vorraus.

LG
Anja und Olli

Mehr lesen

24. November 2009 um 19:56


also wie das bei elster ist, weiss ich nicht genau, aber es gibt die anlage "kind" und die muss ausgefüllt werden...

http://www.banktip.de/rubrik2/15988/3/steuerformular-anlage-kind.htm l

Gefällt mir
24. November 2009 um 20:09
In Antwort auf an0N_1284984799z


also wie das bei elster ist, weiss ich nicht genau, aber es gibt die anlage "kind" und die muss ausgefüllt werden...

http://www.banktip.de/rubrik2/15988/3/steuerformular-anlage-kind.htm l

Irgendwie scheint es das nicht zu sein.
Er möchte nämlich gerne die Erklärung von 2007 nachholen und dort ist der Kinderfreibetrag nicht in der LST-karte eingetragen und dem zu folge ist ja ein falsches Gesamtbrutto.

Das Problem ist ja, dass dieser eine Kinderfreibetrag von seinem 1. Kind ist, ist aber mit seiner Ex nicht mehr verheiratet (geht ja auch nicht, ich bin ja da ).

Gefällt mir
24. November 2009 um 20:49

Hier
das müsste es sein

https://www elster.de/elfo_down1.php

Hinter www natürlich einen Punkt und keinen Leerschritt.

LG Ursel

Gefällt mir
24. November 2009 um 21:07
In Antwort auf davena_12914767

Hier
das müsste es sein

https://www elster.de/elfo_down1.php

Hinter www natürlich einen Punkt und keinen Leerschritt.

LG Ursel

Hallo Ursel
der Link ist ja für den ganz normalen Download für Elster.
Wir wissen bloß nicht, wo er das eintragen muss, dass er keinen Kinderfreibetrag erhalten hat. Dadurch dass dieser Kinderfreibetrag fehlt, stimmt die gezahlte Lohnsteuer nicht.

Müsste das Finanzamt nicht die gesamte Lohnsteur neu berechnen, wonach sich ja die Erstattung richtet?

kompliziert, kompliziert

Gefällt mir
24. November 2009 um 21:16

Hmm
Man kann doch aber nur für das laufende Jahr nachtragen lassen, aber doch nicht für ein abgelaufendes also 2007.

Gefällt mir
24. November 2009 um 21:42
In Antwort auf in'am_11930447

Hallo Ursel
der Link ist ja für den ganz normalen Download für Elster.
Wir wissen bloß nicht, wo er das eintragen muss, dass er keinen Kinderfreibetrag erhalten hat. Dadurch dass dieser Kinderfreibetrag fehlt, stimmt die gezahlte Lohnsteuer nicht.

Müsste das Finanzamt nicht die gesamte Lohnsteur neu berechnen, wonach sich ja die Erstattung richtet?

kompliziert, kompliziert

Ich
würde einfach mal beim FA, bei den für Deinen Freund zuständigen Sachbearbeiter anrufen. In der Regel sind die sehr nett und erklären einem wie das geht. Zumindest meiner ist sehr nett. Wir hatten für 2009 einen Vorauszahlungsbescheid erhalten und er hat mit genau erklärt was ich schreiben soll und was ich einreichen soll, damit dieser zurückgenommen wird.

LG

Gefällt mir
24. November 2009 um 21:52
In Antwort auf davena_12914767

Ich
würde einfach mal beim FA, bei den für Deinen Freund zuständigen Sachbearbeiter anrufen. In der Regel sind die sehr nett und erklären einem wie das geht. Zumindest meiner ist sehr nett. Wir hatten für 2009 einen Vorauszahlungsbescheid erhalten und er hat mit genau erklärt was ich schreiben soll und was ich einreichen soll, damit dieser zurückgenommen wird.

LG

Danke dir
werden wir mal versuchen. Mal sehen wie nett die hier in Berlin sind.

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers