Home / Forum / Mein Baby / OT: Suche nach eine sinnvollen Tätigkeit

OT: Suche nach eine sinnvollen Tätigkeit

24. August 2016 um 13:33

Vielleicht kennt Ihr das auch?
Eigentlich seid Ihr ganz zufrieden mit Eurem Leben - Kind, Arbeit, Mann - alles passt. Aber ein ETWAS fehlt Euch noch, um vollständig zufrieden zu sein?

In dieser Phase befinde ich mich gerade. Ich habe einen Job, der mir Spaß macht (35 Stunden die Woche) - wobei mir aber das "i-Tüpfelchen" fehlt.

Leider bin ich was das "i-Tüpfelchen" angeht etwas planlos: Habe schon überlegt, mich ehrenamtlich zu engagieren. Aber wo und wie? So viel Zeit habe ich ja leider auch nicht. Dachte dabei z.B. an Erste-Hilfe-Ausbilder werden. Macht das jemand von Euch und kann berichten?

Oder aber nebenher selbstständig was machen (dann könnte ich bei Erfolg meinen Job stundenmäßig reduzieren). Da würde ich gerne was machen, was "Kinderaugen glänzen lässt". Oder was im Kreativen Bereich (z.B. Smallprint).

Da wir gerne auf Oldtimerfeste gehen, wäre es natürlich am Besten, die Selbstständigkeit mit Oldtimern zu verbinden.

Naja - langes Schreiben, kurzer Sinn: Macht Ihr so etwas in der Richtung neben Eurem Job und dem Mamasein??

Bin gespannt

Mehr lesen

24. August 2016 um 14:20

Stimmt ...
... aber ein Hobby habe ich schon. Bzw. zwei: Ich designe Schmuck und fotografiere. Aber nur für mich. Damit mache ich niemandem eine Freude - nur mir selber. Das ist mir aber zu wenig. Ich würde gerne etwas machen, womit ich anderen helfen kann oder zumindest eine Freude machen kann.

Gefällt mir

24. August 2016 um 14:57

Ich
Bin ehrenamtlich beim BRK und auch Ausbilderin für div Kurse, unter anderem EH. Find die BG-Kurse immer sehr toll und spannend (sind aber halt meistens unter der Woche da die ja als Arbeitszeit gelten). Was mich immer genervt hat waren die Führerschein-Kurse. Lauter pupertierende Halbstarke die in der Früh teilweise noch nen Rausch im Gesicht hängen haben du musst halt den Lehrgang Erwachsenengerechte Unterrichtsgestaltung machen und dann den Ausbilderschein. Dazu kommt innerhalb von zwei Jahren je eine fachliche und pädagogische FB zum Verlängern des Lehrscheines.
Ich weiß nur grad net ob man das als kompletter Quereinsteiger direkt machen kann. Die meisten Ausbilder bei uns kommen aus dem RD oder haben zumindest den SAN. Müsstest du dich mal erkundigen.
Generell kann man beim BRK viele verschiedene Sachen/Bereiche machen. Neben den klassischen Dingen wie SAN, RD gibt es ja auch noch Sozialdienst wie Kleiderkammer, krankenhausbesuchsdienst etc. einfach mal vor ort erkundigen

Lg

Gefällt mir

24. August 2016 um 17:30

Ehrenamtlich finde ich gar nicht so schlecht
Meine Mutter arbeitet z.B. ehrenamtlich bei den "grünen Damen" im Krankenhaus. Sie konnte sich die Station aussuchen. Sie geht 1-2x in der Woche für 2-3 Stunden. Es ist kein muss. Manchmal geht sie auch gar nicht.
Ihr macht das sehr viel Spass. Sie hat sich die Geriatrie ausgesucht...spielt mit den Leuten Mensch ärgere dich nicht, liest aus der Zeitung vor oder unterhält sich einfach mit ihnen.
Wenn du sowas machen möchtest, dann könntest du ja auch die Kinderstation wählen. Es gibt so viele Kinder, die keinen Besuch oder nur wenig Besuch bekommen. Da wird immer Hilfe gesucht.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Probleme mit der brust nach dem abstillen
Von: kleene1312
neu
24. August 2016 um 17:03

Beliebte Diskussionen

Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen