Home / Forum / Mein Baby / Nach der Geburt, Babies / Ot tattoopflege

Ot tattoopflege

23. November 2012 um 12:53 Letzte Antwort: 23. November 2012 um 18:45

Also mein Tattoo ist einen Tag alt und ich wechsel die Folie brav alle 5-6 Stunden. Nur schwitz ich darunter total.. Kann doch nicht gut sein, oder? Weicht die Haut da nicht auf?

Könnte ich die Folie jetzt schon weg lassen? Farbe/Blut tritt keine mehr aus.

Hoffe es finden sich ein paar Experten hier.

Lg

Mehr lesen

23. November 2012 um 13:07

Ich habe
die Folie nach der ersten Nacht abgemcht und dann nur noch regelmäßig gewaschen, Da ich kaum Krusten/Wunden hatte brauchte ich kein bepanthen

Gefällt mir
23. November 2012 um 13:13

Danke euch beiden!
Dann lass ich sie weg. Nerviges Ding ich hab es gerade gewaschen und eingecremt. Ist es schlimm wenn ein paar Fussel (Klamotten) dranhängen? Oder immer gleich abwaschen?

Gefällt mir
23. November 2012 um 13:45

Kenn das auch nur ohne Folie
Gruß blacky

Gefällt mir
23. November 2012 um 14:11

Hey
Also bei meinem Rückentattoo hieß es: Folie solange, bis es nicht mehr sifft (Blut und Farbe), sonst bleibt man auch mal leicht am T-Shirt "kleben"...
Mit feuchtem Waschlappen reinigen, trocken tupfen und dann bepanthen drauf.
Fussel vom Handtuch oder der Kleidung hab ich nicht entfernt (auch etwas schwierig auf dem Rücken). Spätestens wenn die Kruste weg ist, sind auch die Fussel weg!

Gaaaaanz wichtig: nicht an der Kruste rumknippeln! Da hab ich mich ganz schön beherrschen müssen...

LG und Glückwunsch noch zum tattoo!

Gefällt mir
23. November 2012 um 14:19

Huhu
Wenn du nicht weißt was du da machen sollst, dann schau unbedingt bei deinem Tättowierer vorbei... Der weiß am besten was du machen sollst (wenn es ein guter Tättowierer ist )

LG

Gefällt mir
23. November 2012 um 14:37

Vergessen
Ich hab vaseline immer drauf geschmiert auch super

Gefällt mir
23. November 2012 um 16:33


Luft ranlassen und ich hab immer kosmetisches Melkfett benutzt. Ähnlich wie Vaseline und funktioniert super!

Gefällt mir
23. November 2012 um 16:36

24 std folie und dann nicht mehr
mein tattoowierer und auch mein vorige4r (ist bei uns ihr der bekannteste und beliebteste) sagt, 24 std. dann die folie weg, dann mir klarem wasser abspülen nur abtupfen mit einem suaberen waschlappen , nicht rubbeln. dann trockentupfen.
dann ganz dünn mit bephanten oder anderer wundsalbe, (achtung ohne zink)

vaseline wurde mir verboten , vaseline dichtet die Poren ab und es kommt keine Luft hin

Gefällt mir
23. November 2012 um 16:46

Ich
Hatte auch auf keinem tattoo folie drauf. Hab alle zwei stunden bepanthen die erste woche drauf geschmiert und vor dem duschen vaseline. Ist alles super abgeheilt.

Gefällt mir
23. November 2012 um 16:59


wie die anderen schon sagten/schrieben:

24 Std die Folie drauflassen und danach mit lauwarmen Wasser abwaschen und trockentupfen und immer schön cremen.

Lg Sonja

Gefällt mir
23. November 2012 um 17:28

???
Wir haben uns auch gestern tatoowieren lassen

Nach 3-6 Stunden Folie ab. Danach regelmässig mit klarem Wasser abwaschen und ab dem dritten Tag mehrmals am Tag dünn wundschutzsalbe drauf.

Was und wo ist dein tatoo?

Ich habe mir den linken fuss unseres Babys auf den rechten fuss stechen lassen

Hedwig mit 8 Wochen altem Engel

Gefällt mir
23. November 2012 um 18:18

Mein tättoowierer meinte
Folie solange wie es blutet oder Farbe abgibt (bei mir nicht der Fall!), mit lauwarmen Wasser und pH-neutraler Seife leicht sauber machen und danach nit Zewa abtupfen. Trocknen lassen und dünn Bepanthen drauf.

Hab die Folie seit heute Vormittag ab und wasche/ creme 3-4 x täglich.

Gefällt mir
23. November 2012 um 18:22

?
Der Sinn der Folie ist, dass so wenig Luft wie möglich ran kommt und sich wenig Grind bildet. Wenn du sie nach 5 Stunden abgemacht hast, kannst du sie ab lassen. eigentlich sollte sie ca 8-12 h drauf bleiben ohne wechsel. Wichtig ist, dass keine Seife und kein warmes Wasser drauf kommt. Du kannst mit einem nassen Waschlappen kühlen. 2-3 mal täglich Panthensalbe drauf, ganz dünn und nicht öfter! Keine Kleidung aus synthetischer Faser dran kommen lassen, am besten Luft oder Baumwolle. Kein Solarium, kein Sport und generell nicht schwitzen. Später ist wichtig dass du das Tattoo immer fett mit mindestens LSF 50 eincremst wenn du in die Sonne gehst, damit es nicht ausbleicht. Ich schmiere mich im Sommer standardmäßig morgens immer mit Sonnenmilch ein und meine Tattoos sehen nach all den Jahren noch wunderhübsch aus.

Gefällt mir
23. November 2012 um 18:37


Bei der Frage scheiden sich doch die Geister *lach* Vermutlich jeder Tätowierer wird eine andere Stundenzahl und Creme angeben. Der eine schwört auf dies der andere auf das

Ich hab viele Tatts und hab jedesmal die Folie am späten Abend entfernt, feucht abgetupft und dann eingecremt. Beim letzten Tatt bin ich auf das Fenistil Wundheilgel gestossen. Für mich gibt es nichts besseres!!! Es hält das Tatt schon feucht, bildet aber eine trockene Oberfläche. Dh es schmiert nicht so wie Fett oder Bepanthen. Dazu ist dieses Tatt am schnellsten und ganz ohne Krust abgeheilt.

Gefällt mir
23. November 2012 um 18:45

Bin tätowiererin
Die folie kannst du nach ein paar stunden wieder abmachen. Virsichtig mit wasser abwachen und mit nix drüber gehen. Mit zewa abtupfen und dünn eine heilsalbe drauf! Dies machst du 2 mal am tag. Die erste nacht mit folie schlafen und in der 2 nach bedarf! Nicht zuviel dran machen die haut macht das alleine.

UND WICHTIG NICHT KRATZEN WENN ES JUCKT !!!

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers