Forum / Mein Baby

OT: über 850 Stromnachzahlung

Letzte Nachricht: 29. März 2012 um 10:39
C
cari_12568162
28.03.12 um 21:16

ich dachte heute, ich fall um
letzte woche stromnachzahlung von 510 euro, für 1 jahr, verbrauch 3800kw/h auf 45m mit einer person und baby, abschlag 65 euro jeden monat
heute flatterten vom anderen abieter die übrigen 380 euro rein, 15.12.-16.3. also 3 monate, verbraucht 1600kw/h, nachzahlung halt 380 und n paar zerquetschte mit einer person und baby, 80m
wir hatten KEINE HEIZUNG an, n ur mal ein oder zwei stündchen, aber nciht dauerhaft. wir haben einen trockner mit klasse B neu und ansonsten ist alles beim alten
abschlag auf 109 euro festgesetzt, das ist für mich deutlich zu viel, mehr als 65 euro kann ich dafür nicht aufbringen, das geht einfach nicht

ich bekomme hartz4, bin schülerin, WIE in gottes namen kann sowas sein und soll man das bezahlen ?

Mehr lesen

L
lexy_12283820
28.03.12 um 21:23

Bei welchem stromanbieter
Bist Du denn?
Würde das überprüfen lassen!
Wir hatten ca 3700kwh, haben monatlich 70 gezahlt und mussten 75 nachzahlen!
Jetzt müssen wir 81 monatlich zahlen?
Von wann bis wann habt ihr die 3800 kwh verbraucht? Das ganze Jahr, oder nur ein Teil wegen Umzug?
Haben sie evtl den Verbrauch der Vormieter bei euch mit reingetechnet?

Gefällt mir

A
an0N_1204529199z
28.03.12 um 21:23

Damals
In meiner ersten wohnung musste ich wasser und heizung 1.500 nachzahlen das war echt lustig

Gefällt mir

N
noah_12558413
28.03.12 um 21:26

Dann
hast Du irgendeinen anderen Stromfresser. Geh mal alles durch. Hast Du ein Aquarium? Ein Wasserbett? Wie alt ist der Kühlschrank? Wie alt der Tiefkühlschrank? Was hast Du an Unterhaltungselektronik? Wieviel Glühbirnen mit welcher Wattzahl brennen wie lange?

Gefällt mir

C
cari_12568162
28.03.12 um 21:27


ich bin n vorher bei 123 energie gewesen, das war der günstigste auffindbare. jetzt wieder bei den dämlichen städtischen stromversorgern
durchlauferhitzer ? das ding nterm waschbecken, was man auf 1, 2 und 3 stellen kann ? dann ja

3800 in 11 monaten
1600 in 3 monaten
stromklau schließ ich mal aus, wäre ja dann in beiden wohnungen so gewesen
hm, der kühlschrank ist vor 4 jahren neu gekauft, kein alter klotz. gefrierschrank ist deutlich älter, klasse keine ahnung. ansonsten läuft tv und pc sehr viele stunden, im schnitt 1 waschmaschine pro tag und genau so viele trocknerdurchläufe
2-3 mal in der woche halbvolle badewanne, 1-2 mal duschen

Gefällt mir

C
cari_12568162
28.03.12 um 21:32


also
ich hab
kühlschrank, 4 jahre alt
uraltgefrierschrank
mikrowelle, läuft fast nie
herd läuft nicht täglich, koche selten
pc und tv eigentlich von mittags bis spät nachts durchgehend
modem durchgehend
ansonsten keinerlei geräte, kein aquarium, kein wasserbett, keine lichterschläuche
ich hab glühbirnen zwischen 40 und 60 watt, im flur brennt die lampe die ganze nacht, bzw bis etwa 4 uhr morgens, von 23 uhr an (wenns kind alleine im bett ist, bis ich dazu komm)


Gefällt mir

C
cari_12568162
28.03.12 um 21:45


Kind badet schon nur 1-2 mal die Woche, jeweils mit mir zusammen, weil sie alleine panik hat. Ich dusche mehr, bin aber auch froh, wenn ich nach nem stressigen tag am wochenende mal baden kann.
die möglichkeit, den wäscheständer rauszustellen, haben wir nicht, gibt hier weder hof noch garten.
vereist ist nix.
ich hab einen "inkontinenten" hund, alleine dafür fällt "wäsche" an, nämlich seine hundepisshandtücher, mit denen ich aufwisch. da kann ich ja schlecht drauf verzichten und diese riesigen pfützen mit zewa aufwischen, da geht ne halbe rolle für drauf

Gefällt mir

N
noah_12558413
28.03.12 um 21:48
In Antwort auf cari_12568162


also
ich hab
kühlschrank, 4 jahre alt
uraltgefrierschrank
mikrowelle, läuft fast nie
herd läuft nicht täglich, koche selten
pc und tv eigentlich von mittags bis spät nachts durchgehend
modem durchgehend
ansonsten keinerlei geräte, kein aquarium, kein wasserbett, keine lichterschläuche
ich hab glühbirnen zwischen 40 und 60 watt, im flur brennt die lampe die ganze nacht, bzw bis etwa 4 uhr morgens, von 23 uhr an (wenns kind alleine im bett ist, bis ich dazu komm)


Schmeiß
den Uraltgefrierschrank raus, der wird zum großen Teil verantwortlich sein. Dei Dinger haben früher gigantisch viel Strom gefressen und wenn er so alt ist sind die Dichtungen wahrscheinlich auch nciht mehr ganz dicht, da verbraucht er noch mehr.
Um ganz sicher zu gehen kannst Du Dir ein Stromzählersteckdosengerät kaufen oder evtl. auch leihen und mal darnstecken (das kommt zwischen Steckdoes und Stecker vom Gerät und zeigt den Stromverbrauch an). Oder Du schreibst mal 2 oder 3 Tage im zur selben Uhrzeit den Zählerstand auf udn ziehst dann mal für 24 Stunden den Stecker und schaust wieviel weniger Strom Du an dem Tag verbraucht hast (wobei Du das eigentlich für länger machen musst). Und das nimmst Du mal 365 und dann weißt Du ungefähr, wieviel er im Jahr an Strom frisst.

Die Glühbirnen solltest Du durch Energiesparlampen ersetzen, vor allem die im Flur. Wenn das eine 40 Watt-Birne ist verbraucht die im Jahr ca. 70 kWh. Mit Energiesparlampen kann man richtig viel sparen. Ich habe vor ein paar Jahren mal Recherchen für einen Kollegen gemacht, der Energieeffizienzbetrachtungen macht. Da habe ich das mit den Energiesparlampen durchgerechnet. Und war echt erstaunt wieviel das ausmacht. Über die Lebensdauer einer Energiesparlampe mit 11 Watt die eine 60 Watt-Glühbirne ersetzt spart man über 50 Euro Strom. Und die Neuanschaffung von 5 bis 6 Glühbirnen, da Energiesparlampen eine wesentlich höhere Lebenserwartung haben.

Gefällt mir

C
coral_12861868
28.03.12 um 22:00

Dieser betrag
ist nicht ungewöhnlich für durchlauferhitzer.

und wahrscheinlich habt ihr auch eine elektro-speicherheizung??

Gefällt mir

L
lexy_12283820
28.03.12 um 22:03

Naja, so veralgemeinern kann man das auch nicht
Wir sind zu dritt und ohne Trockner würde es hier definitiv nicht funktionieren!
Dachboden/keller/Garten zum Trocknen gibt es nicht. Auf den Balkon passt nur ein kleiner Ständer, wo oft keine ganze Maschine drauf passt! In der Wohnung können wir (zumindest solange wir einstellige Temperaturen haben) nichts aufhängen wegen der Feuchtigkeit und Schimmelbildung!
Trotz Trockner (der ca 4-5 mal die woche läuft) mit klasse b, gefrierschrank, (bis vor kurzem) Aquariun, und vielen Elektogeräten zahlen wir nicht sooo viel!
Entweder es liegt wirklich am Durchlauferhitzer, oder es ist was falsch gelaufen bei der Abrechnung!
Ich würde jedenfalls alles überprüfen!

Gefällt mir

C
cari_12568162
28.03.12 um 22:04
In Antwort auf coral_12861868

Dieser betrag
ist nicht ungewöhnlich für durchlauferhitzer.

und wahrscheinlich habt ihr auch eine elektro-speicherheizung??


nein, haben normale schmale weiße

Gefällt mir

C
cari_12568162
28.03.12 um 22:17


woher nimmst du die informationen, das ich das kind "morgens abschiebe" ? Wenn du richtig gelesen hättest wüsstest du, das die schule um 17.20 beginnt. demnach ist das kind auch erst um 16.30 in der kita
ich stehe gegen 10 uhr auf, da hab ich natürlich auch noch genug zeit fürn hund, keine sorge, wir gehen genug gassi, der hund ist alt und krankhaft inkontinent
6 stunden abwesenheit am tag nenne ich nicht "nie da"

Gefällt mir

C
cari_12568162
28.03.12 um 22:23


ich glaub ich weiß besser, wann und wie der hund raus muss, wir gehen morgens, nachmittags und abends

Gefällt mir

F
flower_12755705
28.03.12 um 22:23

Welchen
anbieter habt ihr?keine ahnung wie du das gemact hast, wir sind zu dritt, wasche viel, trockne viel, tv udn laptop usw...licht.

wir zahlen monatlich 60 euro und bekommen bei eon ende des monats auch noch ca 200 raus.

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

C
cari_12568162
28.03.12 um 22:25
In Antwort auf flower_12755705

Welchen
anbieter habt ihr?keine ahnung wie du das gemact hast, wir sind zu dritt, wasche viel, trockne viel, tv udn laptop usw...licht.

wir zahlen monatlich 60 euro und bekommen bei eon ende des monats auch noch ca 200 raus.


die städtischen stadtwerke.
ich hab jetzt erstmal den gefrierschrank ausgestöpselt, da ist eh nicht sooo viel drin

Gefällt mir

F
flower_12755705
28.03.12 um 22:27
In Antwort auf cari_12568162


die städtischen stadtwerke.
ich hab jetzt erstmal den gefrierschrank ausgestöpselt, da ist eh nicht sooo viel drin

Ich würde zu einem
billiganbieter wechseln oder zu eon. es wird fast immer vorgegeben, man muss strom von den städtischen stadtwerken beziehen was totaler mist ist...habe mich informiert weil wir zum mai umziehen und uns dasselbe gesagt wurde.

Gefällt mir

C
cari_12568162
28.03.12 um 22:41


du böse böse rabenhundemutter

Gefällt mir

C
cari_12568162
28.03.12 um 23:01


ich kann bei der arge nix mehr abdrücken, hab da schon 3 darlehen, die ich abzahle (möbel, nebenkosten und eine überbezahlung).
wir heizen, wie gesagt, gar nicht, ich hab, wenns hochkommt, seit dezember, also seit wir in der neuen wohnung siond, 5 oder 6 stunden geheizt. mehr nicht.
ausmachen kann ich gleich mal alles, ich weiß aber gar nicht, wo hier der stromzähler ist. denke im keller... mal sehen
ich hab eben gefunden, die caritas schickt kostenlos spezialisten rein, die werd ich morgen gleich anrufen

Gefällt mir

L
lela_12725663
28.03.12 um 23:46


Ja, das kenn ich.... wir haben letztes Jahr in einem Altbau gewohn, schlecht Isoliert.... ZackBum.... es kamen Nachzahlungen von über 2500,-!
Ich dacht mich hauts aus den Socken... das waren echt harte Monate von Januar bis März, wir mussten an allem sparen (außer am Baby!).... aber jetzt ist es bezahlt - zum Glück! Bin froh das wir eh gerade erst umgezogen sind, sowas passiert uns nichtmehr!

Gefällt mir

A
an0N_1273266399z
29.03.12 um 0:06


Mögliche Ursachen hast du ja schon genannt bekommen.

Falls du wechseln willst, würde ich dir auf jeden Fall von Stromio abraten! Die sind nämlich so gut wie insolvent.

http://de.reclabox.com/firma/1033-Stromio-GmbH

LG

Gefällt mir

A
an0N_1250601199z
29.03.12 um 2:30

....
also ich versteh son paar dinge nicht...ist in dem betrag jetzt die heizung mitdrin??
denn dann find ich die nachzahlung nicht ungewöhnlich, da du im monat ja sehr wenig zahlst.heizung,strom und wasser zusammen machen bei mir gut 150 euro im monat...okay, hab auch fast 500 wieder bekommen, aber dennoch zahl ich für alles mehr als 100 euro.

jetzt zu dem, wie man das bezahlen soll, also erstens lebt man ja nun nicht gerade schlecht wenn man von hartz4 lebt, vorallem als allein erziehende da sollte ne ratenzahlung schon noch drin sein und zweitens würde die arge für heizung und wasser eventuell die differenz bezahlen von dem waßer/heizungsgeld was du bekommst und dem höchstsatz.

aber lass es dennoch überprüfen, sicher ist sicher

Gefällt mir

L
leona_11945455
29.03.12 um 6:59


Hab nun nicht alles gelesen! Aber die Heizkosten übernimmt die Arge!!!

Gefällt mir

C
coral_12861868
29.03.12 um 7:06

Ja genau, ich versteh jetzt auch son paar sachen nicht...
auf der einen seite sagst du, dass du die ganze zeit nicht mal geheizt hast, aber was hat denn das mit dem strom zu tun wenn ihr (deiner aussage nach) nicht elektrisch heizt?!

also nur mal zum vergleich:

wir wohnen zu 3. in einer 95 qm wohnung und haben einen stromabschlag von 65 euro!

wir heizen mit gas und zahlen dafür monatlich noch 90 euro!

Gefällt mir

trixi136
trixi136
29.03.12 um 9:42

Wieso 2 Rechnungen von 2 Anbietern?
Wie bekommst du warmes Wasser? Über einen Durchlauferhitzer? Das würde dann die hohe Stromrechnung erklären.

Sie redet sicher von Heizung weil Strom und Gas für die Heizung in einer Rechnung kommt. Das bezieht man beides vom gleichen Anbieter.

Wie man bei so einem kalten Eiswinter keine Heizung an haben kann kann ich mir auch nicht vorstellen.

Ich hatte damals mit 2 Personen bei Strom + Gas + Durchlauferhitzer fürs warme Wasser einen Abschlag von 160 Euro/Monat. Hab nach dem 1 Jahr auch eine Nachzahlung von über 800 Euro gehabt, wegen der Heizung die auch über den Stromanbieter abgerechnet wird und natürlich der viel zu geringen Ersteinstufung, hab auch nur 70 Euro im Monat bezahlt.

Gefällt mir

P
phuong_12694664
29.03.12 um 9:56

Oha
Also ich hab mir jetzt die antworten nicht durchgelesen. Aber uns ist das vor 2 Jahren auch passiert. Sollten 1200euro nachzahlen !!! Allerdings nur 1 Anbieter? Also mit 2 Anbietern kenn ich mich nicht aus.
Auf jeden Fall haben wir dann die ganzen alten unterlagen durchgeschaut und nachgerechnet und die haben bei uns einen Fehler gemacht!!!! Rechne nach! Nicht einfach bezahlen. Du hast ja die ganzen Abrechnungen noch vom Vorjahr und so oder? Vergleich das mal alles. Hoffe konnte helfen. Glg

Gefällt mir

L
lexy_12283820
29.03.12 um 10:39

Bei uns schon
Da wir schlechte Fenster haben!
Haben auch ohne Wäsche in der Wohnung im Winter ständig feuchte Fenster (obwohl die Luftfeuchtigkeit nicht zu hoch ist).
Mit Wäsche bringt da auch trocken wischen nichts mehr!
aber ist auch egal, geht hier ja nicht umich...

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers