Home / Forum / Mein Baby / OT Umfrage Kleidung Jungs

OT Umfrage Kleidung Jungs

17. Januar 2012 um 11:57 Letzte Antwort: 17. Januar 2012 um 22:29

Hi liebe Mamis,
ich würde gerne eine kleine Umfrage mit euch machen, vorzugsweise an alle Mamis die Jungs haben.

Gefallen euch die Klamotten die man so für Jungs kaufen kann????

Ich finde es gibt wenig Auswahl und von den wenigen Dingen nur furchtbare Farben.
Ich habe das Gefühl für Jungs gibt's nur noch blau, grau, beige und Olive als Farben.

Also mich nervt das! Nun Spiele ich mit dem Gedanken eine eigene kleine Firma zu gründen speziell für jungen Kleidung, aber auch andere Dinge wie Stofftiere, stillkissen, krabbeldecken etc.

Mich würde nun interessieren wie ihr das seht mit der Kleidung und ob es noch andere Dinge gibt die leider ein "fieses Design" haben.

Danke schon mal

Mehr lesen

17. Januar 2012 um 11:58


Hm also ich finde, dass es gerade für Jungs ziemlich tolle Sachen gibt. Dafür gefällt mir das ganze pinke kitschige Hello Kitty Mädchenzeug überhaupt nicht

Im Notfall einfach selber nähen

Gefällt mir
17. Januar 2012 um 12:18


Fänd ich eine gute Idee wenn du sowas machen willst
Ich finde auch das es einfach viiiiel zu wenig Auswahl für Jungs gibt.Also wenn man lange genug sucht dann findet man schon genügend.Aber mir fehlen einfach ein paar schöne Sachen mit süßen Aufdrucken.Und nicht immer dieser ganze Cars & Spiderman Schrott.Sowas werd ich niemals kaufen
Ein paar schöne Farben mit niedlichen Hunden und so drauf das fänd Ich klasse.Gerade in den Größen ab 92 aufwärts findet man kaum zeug.Also wenn Du sowas in der Richtung vorhast dann kauf Ich in zukunft bei Dir
lg

Gefällt mir
17. Januar 2012 um 12:24

Kommt auf die marken und die preisklasse an die du suchst...
Ich finde es gibt bei folgenden marken super jungssachen die nicht nach 08/15 aussehen:
- schiesser-kids
- tom tailer
- vertbaudet
- zum teil h&m und c&a

Am tollsten finde ich die sachen von schiesser kids


Allerdings gebe ich dir recht, dass es fuer maedchen oft suessere sachen gibt.

Was ich ueberhaupt nicht mag sind aufdrucke (disney, winnieh pooh, hello kitty, cars,..) weder fuer maedchen noch fuers jungs

Lg catsy

Gefällt mir
17. Januar 2012 um 12:26

Da hast recht
Die Auswahl ist im Vergleich zu Mädchensachen mager.
Er trägt sehr viel blau,aber wir haben auch rot... In den richtigen Läden findet man schon echt punkige Sachen*yaeh*Die Geschäftsidee finde ich mutig....NUR Jungsklamotten...?!
Naja,zumindest in unserem Freundeskreis sind 80% Jungs

Gefällt mir
17. Januar 2012 um 12:42

Danke schonmal
Nun ich will eigtl. Auch viel Unisex machen. Eben ausgefalle Sachen, die pflegeleicht sind/gut zu waschen und funktionell.

Z.b. Hab ich für das Baby einer Freundin (kommt aus dem Osten) einen Pulli gestrickt auf dem die DDR-ampelmännchen drauf sind. Sie liebt diese Figuren.

Mein Sohn hat viele bunte Sachen. Wie einen gelb-blauen kaputzenpulli mit Monogramm.

Ich hatte ein stillkissen für 40 gekauft mit Kugeln drin. Noch vor der Geburt war das so ausgeleiert .... Ging gar nichts mehr
sowas finde ich schade und weiß das es für den Preis hundertmal besser geht.

Winnie puh und Hello Kitty kann ich nicht mehr sehen. Ich habe letztens einen Stoff gekauft mit kleinen frischkönigen drauf. Und einen weißen Biber mit kleinen Zwergen und Schneewittchen.

Sowas würde ich gern machen. Dann eben auch decken, wickeltaschen, Mützen ... Alles eben soweit es möglich ist.

Gefällt mir
17. Januar 2012 um 12:48

Ja,die Jungs haben schon ihren eigenen Stil
Meiner will absolut kein Hemd anziehen,so eins mit Pulli drunter. Sein kleiner Freund trägt so etwas oft unser Herr Sohn bis dato nie. Er denkt immer,das Hemd gehört seinem freund und will es einfach nicht-ich musste immer lachen,jetzt haben wir es verschenkt....

Klamotten mit Aufdruck finde ich toll,auch mal mit Bart Simposon oder Pluto. Winnie Puh geht aber gar nicht.

Gefällt mir
17. Januar 2012 um 13:05

Hi,
am meißten stört mich,dass es kaum schöne Jungenschuhe gibt!!!!!!! Boarh,die meißten sind so häßlich,nur dunkel und so Opahaft Kaufe deswegen nur Robeez,Nike und Elephanten...natürlich zählt nicht nur die Optik-aber es gehört dazu.Zumal die genannten Marken es ja auch hinbekommen,fröhliche Kinderschuhe zu gestalten.
Schöne Grüße!

Gefällt mir
17. Januar 2012 um 13:09

Ich
habe ja beides, ein Mädchen und einen Jungen, und kann dir sagen, dass es für Mädchen tatsäclich leichter ist was schönes zu finden, allerdings kommt es sicher auf die Preisklasse an . Wenn ich an bunt, hübsch, ausgefallen, funktionell und qualitativ hochwertig denke, dann denke ich vor allem an Jako-o als Kinderausstatter (wobei die Preise dementsprechend hoch sind). Da gibt es auch für Jungs viele tolle Sachen

LG, Mila

Gefällt mir
17. Januar 2012 um 13:17


Ich finde die Jungskleidung auch größtenteils schrecklich, zumindest in der Preisklasse wo ich suche. Jakoo ist mir teilweise leider zu teuer. Ich finde es gibt relativ wenig grün, das find ich schade, und wenn dann nur ganz dunkel. Aufdrucke find ich auch meistens ziemlich schrecklich. Aber noch schlimmer finde ich es bei den größeren Größen. Habe letztens Weihnachtsgeschenke ab 116 gesucht, schrecklich was H&M, C&A und so zu bieten hatten. Nur Cars und Spiderman und was weiß ich... wirklich hässlich. Habe dann zum Glück bei Esprit noch was gefunden.

Gefällt mir
17. Januar 2012 um 13:22

...
Also ich finde das man bei s. Oliver, vertbaudet etc sehr schöne jungenkleidung findet. Ich finde eher das es nicht so schöne Mädchensacheb gibt, ist ja alles nur pink!

Gefällt mir
17. Januar 2012 um 14:21

Wir kaufen für unseren kleinen
fast immer nur einfarbige sachen, die man toll miteinander kombinieren kann. und da ist durchaus auch mal orange, grün, gelb oder knallrot dabei.

also nichts mit nur graubraunbeigeoliv

da gibt's echt 1000 möglichkeiten.
wir haben im herbst z.b. auch mal gerne nen langarmbody in rot mit nem dunkelblauen t-shirt obendrüber und ner grauen hose kombiniert. also ich kann mich nicht beklagen. bisher finden wir immer was.

was mich immer wieder zu h&m oder jako-o treibt bei der kleidung ist aber:
auf fast jedem shirt sind dämliche sprüche (bei mädels "cute girl" oder "fancy flower" und bei jungs so sachen, wie "74 police academy" oder "little tiger") DAS kann ich absolut nicht ab. solche shirts gehen bei mir gar nicht.
dann doch lieber schlingelringel von jako-o. (die wird man auch gut im jako-o-flohmarkt online wieder los!)

Gefällt mir
17. Januar 2012 um 19:58

Also
es gibt teilweise schon echt schoene jungensachen,aber mädchenkleidung (hab einenjungen& ein mädel) gefällt mir besser

Gefällt mir
17. Januar 2012 um 21:06

Hey
also Klamotten für meinen Kerl finde ich NUR bei Ernstings und H&M dann muss ich aber echt Glück haben.

Mich nerven einfach diese "Typisch Jungs" aufdrucke extrem wie Autos, Züge, Monster uvm. "nerv" ich mag lieber Klamotten für Große in Miniformat :P Aber Tom Tailor etc. ist mir einfach zu teuer!
Wie gesagt, Kindlich extrem verspielte dinge find ich

Ich würde mich echt freuen, wenn es mal eine Modelinie für Jungs gäbe die einfach mal die Mode der Großen etwas kopiert und einfach Stilvoll ist.

Gefällt mir
17. Januar 2012 um 21:11


ich mag die jungsklamotten lieber als die für mädchen wenn ich ehrlich bin

Gefällt mir
17. Januar 2012 um 21:18
In Antwort auf emmie_11872598

Hey
also Klamotten für meinen Kerl finde ich NUR bei Ernstings und H&M dann muss ich aber echt Glück haben.

Mich nerven einfach diese "Typisch Jungs" aufdrucke extrem wie Autos, Züge, Monster uvm. "nerv" ich mag lieber Klamotten für Große in Miniformat :P Aber Tom Tailor etc. ist mir einfach zu teuer!
Wie gesagt, Kindlich extrem verspielte dinge find ich

Ich würde mich echt freuen, wenn es mal eine Modelinie für Jungs gäbe die einfach mal die Mode der Großen etwas kopiert und einfach Stilvoll ist.

Deine
Beschreibung klingt nach Zara

Gefällt mir
17. Januar 2012 um 21:22

Jain.
Also diese ganzen "Pseudo-tollen" aufdrucke alá Cars usw. nerven mich auch tierisch. Aber ich find bei H%M findet man immer mal wieder schöne sachen (schwarze Jogginganzüge ) und C&A hat auch vieles das OK ist. Ich glaub wenn ich ein Mädchen hätte würde ich auch für sie vieles aus der Jungs-Kollektion kaufen, besser als Pink Pink und, achja, Pink!

Gefällt mir
17. Januar 2012 um 21:30


also mein sohnemann trägt eig. nur H&m und vertbaudet,...ich find diese Bobs, puhhs und auto aufdrucke furchtbar. ich halte zwar auch nichts von "übertrieben coolen" kleinkindern in jeans und lederjacke,aber eine schicke stoffhose/jogginghose mit nem strickjäcken/cardigan und nem neutralen shirt finde ich 10 mal angenehmer als die bärchen,autos usw. auf den klamotten...

Gefällt mir
17. Januar 2012 um 21:33

Nein
ich höre oft das es für Jungs keine schönen Klamotten gibt. Aber komischerweise finde ich immer total schöne. Und ich kenne auch viele Jungsmamis die ihre Söhne immer total schick anziehen. Also bisher kann ich mich nicht beschweren, er ist meist sehr fesch angezogen.

Gefällt mir
17. Januar 2012 um 22:11

also
ich finde es gibt schöne und hässliche Teile, wie überall. Klar, für Mädels gibt es mehr, aber es gibt auch schöne Sachen für Jungs. Ich z.B. finde Ernstings Family überhaupt nicht schön, auch bei C&A werde ich selten für meinen Sohn fündig. Bei H&M gibt es schon teilweise schöne Sachen aber du hast recht, die farben sind nicht immer toll. Vor allem LEGO Klamotten und NEXT finde ich für Jungs total schön und sonst gibt es oft bei Limango und Co. angebote von schöne Klamotten für Kinder da gibt es schon schöne Sachen. Man muss nur mehr Suchen als bei Mädels.

Gefällt mir
17. Januar 2012 um 22:29

Ich fände es schön
wenn es mehr qualitativ hochwertige und schöne Basics für Jungs gäbe OHNE Applikationen, Riesen Firmennamen, aufgebügeltes Plastik, dümmliche Schriftzüge, eingenähte Hemdkragen... uff. Wie die konkret aussehen sollen: hmmmmm

Was wirklich fehlt ist schöne, schlichte, trag- und waschbare Unterwäsche ohne bescheuerte Zeichentrickfiguren. Socken! Strumpfhosen! Kauft man die unter 15 EUR das Stück, miefen die auch nach 5 Wäschen noch chemisch - wäh.

Von diesen ewig gleichen hässlichen und überwiegend schwarzen oder dunkelblauen Mützen in unmöglichen - unwaschbaren - Materialkonstellationen will ich lieber gar nicht anfangen sonst schreibe ich mich noch in Rage.

Winterjacken! Entweder mit Logo über den ganzen Rücken oder megadick und steif (natürlich nicht reflektierend), weiß (!), schwarz (Kind!), Dufflecoat (super für Selber-Anzieher whoa)... ach ich hör auf. Wer stellt mal eine leichte, warme, funktionale, schöne und tragbare Jacke her, ohne mindestens über die Hälfte des Stoffes sein Logo zu sticken? Bitte? Irgendjemand?

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers