Home / Forum / Mein Baby / Nach der Geburt, Babies / OT - Umfrage Seid ihr gut in Mathe?

OT - Umfrage Seid ihr gut in Mathe?

29. Januar 2010 um 12:56 Letzte Antwort: 29. Januar 2010 um 20:20

... bzw wart ihr es in der Schule?

Also ich muss ehrlich sagen, ohne Mathe hätte ich ein 1er Abitur gemacht... Aber ich hab mich immer nur wieder mit ner 3 oder vier über die Jahre gerettet... Ich kann mir auch ganz schlecht Zahlen merken, was mir dann wieder in Geschichte zuwider kam

Ich kenn soviele Frauen die Mathe nicht drauf haben, dass das allein eigentlich schon ne Entschuldigung sein müsste - aber es gibt ja auch diverse Einzelexemplare die die Materie beherrschen

Wie siehts bei euch aus?

Mehr lesen

29. Januar 2010 um 12:59

1 und 1 = 3
Frage beantwortet?? Ne im Ernst, Mathe, Physik und Chemie waren nicht meins!! Habe mich zwar mit 3er und 4er durchgeschlagen, aber das wars dann auch!!

Gefällt mir
29. Januar 2010 um 12:59

Yep...
ich war super in Mathe...
ich weiss nicht wie man das in Deutschen Noten *umrechnet.*
Also keine eins, aber keine zwei. Das dazwischen.

Gefällt mir
29. Januar 2010 um 13:01

Mathe und Physik
ging garnicht bei mir.
War darin echt toal schlecht.
Aber zum glück hat mein Schatz Mathe ganz gut drauf.

LG chrissi

Gefällt mir
29. Januar 2010 um 13:31

mach auch mal mit
ich studier Mathe

in der schule war ich seit der 7.klasse immer so 1-2 und jetzt studier ich lehramt mit fach mathe da bin ich soweit gut. check es zumindest schnell

Gefällt mir
29. Januar 2010 um 13:44

HASSE MATHE
Habe kein "mathematisches Logisches Denken" haben mir schon oft Lehrer gesagt
ABer erst in der 12 ten Klasse

MEINE REDE, wusste ich ja schon immer SObald ich zahlen sehe, schaltet mein Hirn aus

ABer dafür war ich in Geschichte, Bio und in sprachen immer eon AS
Kann besser auswendig lernen als irgendwelche Kack Formeln anzuwenden

Gott sei dank braucht man im OP keine zahlen Es sei den ich wäre Anästesieschwester geworden oder so Da wären meine Patienen arm dran gewesen

LG

Gefällt mir
29. Januar 2010 um 13:45
In Antwort auf pippa_12857360

HASSE MATHE
Habe kein "mathematisches Logisches Denken" haben mir schon oft Lehrer gesagt
ABer erst in der 12 ten Klasse

MEINE REDE, wusste ich ja schon immer SObald ich zahlen sehe, schaltet mein Hirn aus

ABer dafür war ich in Geschichte, Bio und in sprachen immer eon AS
Kann besser auswendig lernen als irgendwelche Kack Formeln anzuwenden

Gott sei dank braucht man im OP keine zahlen Es sei den ich wäre Anästesieschwester geworden oder so Da wären meine Patienen arm dran gewesen

LG

HASSE MATHE
Sooo sollt es aussehen

Gefällt mir
29. Januar 2010 um 14:06


Oh jaaa Chemie ist auch so ein tolles Fach dass ich seit der 9. Klasse nicht mehr hatte und jetzt 2 Semester lang machen muss...

Gefällt mir
29. Januar 2010 um 14:11
In Antwort auf shyla_12343614

mach auch mal mit
ich studier Mathe

in der schule war ich seit der 7.klasse immer so 1-2 und jetzt studier ich lehramt mit fach mathe da bin ich soweit gut. check es zumindest schnell


mathelehrer ist wohl der sicherste job den ich mir vorstellen kann

Gefällt mir
29. Januar 2010 um 14:13

Find ich ja lustig...
... wie viele hier etechnik studieren!

wie kams denn dazu?

Gefällt mir
29. Januar 2010 um 14:14

Jaaaaaaaaa
Nee, wirklich, in Mathe bin ich gut. Nicht super aber gut.
Habe Chemie studiert, da war das Mathewissen auch echt nötig....

Gefällt mir
29. Januar 2010 um 17:12


ich war in athe immer schon eine echt niete. hatte von anfang an probleme. alles musste man mir x- mal erklären und wenn man ein thema nicht verstanden hat, hat man oft ein problem. viele themen bauen ja aufeinander auf. tja, hab ne 5 auf meinem abschlusszeugnis , trotz nachlfe und und und. ich hab mich echt auf den hintern gesetzt, aber sobald ich zahlen sehe und unter stress stehe, bekomme ich ein black out und alles gelernte ist weg.

dafür war ich immer SEHR gut in deutsch und englisch. hatte aufgrund meiner guten noten sogar die chance biologie und arbeit/wirtschaft auf englisch unterrichtet zu bekommen.
lg

Gefällt mir
29. Januar 2010 um 20:20

Wir hatten ein gespaltenes Verhältnis,
die Mathematik und ich...
Ich fands eigentlich meist logisch und einleuchtend, aber irgendwie war doch oft der Wurm drin . Meine Noten variierten demnach auch von 1-6.
Trotzdem hab ich nach dem Abi Vermesung studiert und es hat auch gut geklappt !

Heute (18 Jahre nach dem Abi) bin ich voll die Null und kann nur noch rudimentär Kopfrechnen. Schäm!

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers