Forum / Mein Baby

OT:umzug ende des monats,wohnung nicht fertig und vermieter nicht erreichbar!BITTE LESEN

Letzte Nachricht: 4. Mai 2010 um 16:44
S
senga_12775604
03.05.10 um 15:33

hallo ihr lieben!

ich bitte euch mal um eure meinung, da ich mit meinem latein echt bald am ende bin.
da wir nun bald zu viert sind, haben wir uns eine größere wohnung gesucht, mitte märz haben wir den mietvertrag unterschrieben.
zum 01.06 ist bezugstermin. als wir unterschrieben haben, waren unser neuer vermieter und eine maklerin dabei(die scheint sich aber nur um den reibungslosen ablauf gekümmert zu haben, wir mussten für sie nichts bezahlen).
in unserem vertrag steht, dass bis zum bezugstermin neuer boden verlegt wird, tapeziert wird und die bäder saniert werden.

die maklerin wollte sich mit uns in verbindung setzen, sobald sie näheres bzgl der schlüsselübergabe weiß. die renovierungsarbeiten sollten, laut ihr, sofort in angriff genommen werden. uns fiel dann auf, dass wir nur ihre telenr haben, im mietvertrag ist seine nr nicht aufgelistet, also standen wir nur mit ihr in kontakt.

am wochenende machten wir einen spaziergang zur neuen wohnung um zu sehen, ob sich was getan hat, denn die wohnung steht leer und man kann gut durch die fenster sehen, was passiert ist- oder eben nicht.
und es ist eben nichts getan worden- nicht ein handschlag.
so langsam bekommen wir bammel, denn uns wurde bei vertragsabschluss versichert, dass wir sicherlich eher reinkönnten um noch selbst arbeiten dort zu verrichten.
heute riefen wir die maklerin an, die prompt nur kurz angebunden meinte"der herr... ist nicht mehr mein klient"- mein schatz hat sich aber die nr des vermieters geben lassen.
eine handynr.
seit heute früh versuchen wir ihn anzurufen um nach zu haken, wann da etwas in der wohnung gemacht wird und wann wir die schlüssel bekommen. das ist doch wichtig zu wissen! immerhin sitzen uns unsere nachmieter im nacken, zum 28.5 ist der umzugswagen und sämtliche helfer bestellt, da ich mit meinem kugelbauch nicht mehr viel helfen kann.
das wäre ein desaster, wenn alles nicht klappen würde.

was haltet ihr von dem ganzen? das hört sich doch nicht ganz koscher an, oder?
wie würdet ihr handeln?
mehr als verushcne ihn an zu rufen, kann ich doch nicht?!
aber wir müssen dringend wissen, wann sich da endlich mal was tut.
immerhin hat sich da seit mitte märz nichts getan- und es sind nur noch wenige wochen bis zum einzug

liebe grüße
engelchen mit fynni 18 monate und püppi inside 33ssw

Mehr lesen

M
miro_12310410
03.05.10 um 15:47

Rechtsschutzversicherung abschließen!!!!
Falls ihr nicht schon eine Rechtsschutzversicherung habt schließt so schnell es geht eine ab!
Dann versucht den Vermieter weiter zu erreichen und versucht die Adresse von ihm herauszufinden.
Dann setzt Euch mit einem Anwalt in Verbindung und fragt den schonmal was ihr machen müsst/könnt/sollt wenn ihr die Schlüssel nicht bekommt.
Soweit ich weiß könnt ihr nämlich im Fall der Fälle die Möbel unterstellen und ein Hotel nehmen und dem Vermieter das alles in Rechnung stellen. Vertrag ist Vertrag und da hat er sich dran zu halten und ansonsten kann er belangt werden.
Wie gesagt, frag einen Anwalt, damit Du am Tag X genau weißt was Du tun und Dich schonmal auf alle Eventualitäten einstellen kannst.

Ich drück die Daumen!

Gefällt mir

M
miro_12310410
03.05.10 um 15:50

Das wär die optimistische Variante.
Natürlich solltest Du hoffen, daß alles gut wird und renoviert ist schnell, da geb ich Mandelaugen recht.

Ich geh nur davon aus, daß es schief geht (Boah, ich hab schon Abgründe in Punkto Vermieter erlebt... ) und für den Fall solltest Du wissen was auf Dich zukommen kann.

Gefällt mir

S
senga_12775604
03.05.10 um 16:07

Danke für eure antworten
so weiß ich wenigstens, was auf mich zukommen könnte.
vielleicht ist er ja "nur" arbeiten und geht deshalb nicht ans handy. jedoch denke ich, dass der auch irgendwann mal zurück rufen sollte, denn ich hab da nun schon bestimmt 30mal angerufen.
eine riesen- große frechheit finde ich es, dass die maklerin uns nicht in kenntnis darüber gesetzt hat, dass er nicht mehr ihr kleint ist! ich bin heute aus allen wolken gefallen.
mir stellt sich wiegesagt die frage "warum nicht mehr"- und außerdem waren ihre worte, dass sie sich mit uns noch in verbindung setzt wegen der schlüsselübergabe.
ich finde es halt nur merkwürdig, weil seit mitte märz echt ne lange zeit vergangen ist, in der da was hätte getan werden können. stattdessen wird bis zum letzten ende gewartet.
wollte bzw will der uns erst 2 tage vorger bescheid geben, wann wir die schlüssel bekommen??

eigentlich kann ich mir schlecht vorstellen, dass der uns übers ohr haut. immerhin ist er der vermieter und sollte froh sein einen mieter zu haben, der ihm regelmäßig geld zahlt.
was hätte er davon, wenn er uns nicht einziehen lassen würde?

hach, ich hasse es nicht zu wissen was tatsache ist

Gefällt mir

S
senga_12775604
04.05.10 um 12:19

So
ich habe ihn immer noch nicht erreicht.
also daran, dass er arbeitet und keine zeit hatte ans telefon zu gehen, kann es nicht liegen, denn er sieht ja, dass jemand verdammt häufig bei ihm angerufen hat.
auch bis jetzt geht niemand ans telefon und ich denke mir, sollte er im urlaub sein, wäre das handy aus- ebenso im falle eines verlorenen handys.

ich mache mir sorgen!
nun habe ich einen brief fertig gemacht, den wir heute noch abschicken werden- und wollen mal hoffen, dass er sich schnellstmöglich darauf meldet.
die maklerin habe ich heute auch verushct an zu rufen, mailbox ging ran und ich warte auf rückruf.
vielleicht hat sie ja doch noch eine festnetz-nr und rückt ein bisschen mit der sprache raus, warum er nicht mehr ihr klient ist.
ich könnte mir da durchaus einen reim draus machen...
liebe grüße

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

B
bennet_12080622
04.05.10 um 12:43

Also
erstmal würde ich mir grundsätzlich auch keine sorgen machen, ist ja noch viel zeit. wenn du allerdings ein dummes bauchgefühl hast, rate ich folgendes:

Mieterschutzbund (ist deutlich günstiger als Rechtsschutzversicherung)

Brief an Vermieter schreiben (hast Du ja gemacht, schnell weg damit!)

Brief an die maklerin, indem du das ganze quasi schriftlich protokollierst

niemals auf mailbox reden - viele sind dann bzgl. eines unangenehmen telefonats vorgewarnt und gehen gar nicht mehr ans telefon, wenn sie denken, du bist es. ggf. einfach mal von einem anderen telefon mit anderer nummer aus anrufen. meine erfahrung zeigt, dass da längst verschollene und nie erreichbare leute ganz selbstverständlich ans telefon gegangen sind.

den umzugstermin auf den 1.6. verschieben, denn mündliche zusagen von wegen früher rein etc. haben keine gültigkeit sondern sind einfach eine vertrauenssache.

steht der vermieter nicht im telefonbuch? ist es ein privater oder eine firma? evtl. mal googlen?

viel glück und liebe grüße,

mausala

Gefällt mir

S
senga_12775604
04.05.10 um 12:46
In Antwort auf bennet_12080622

Also
erstmal würde ich mir grundsätzlich auch keine sorgen machen, ist ja noch viel zeit. wenn du allerdings ein dummes bauchgefühl hast, rate ich folgendes:

Mieterschutzbund (ist deutlich günstiger als Rechtsschutzversicherung)

Brief an Vermieter schreiben (hast Du ja gemacht, schnell weg damit!)

Brief an die maklerin, indem du das ganze quasi schriftlich protokollierst

niemals auf mailbox reden - viele sind dann bzgl. eines unangenehmen telefonats vorgewarnt und gehen gar nicht mehr ans telefon, wenn sie denken, du bist es. ggf. einfach mal von einem anderen telefon mit anderer nummer aus anrufen. meine erfahrung zeigt, dass da längst verschollene und nie erreichbare leute ganz selbstverständlich ans telefon gegangen sind.

den umzugstermin auf den 1.6. verschieben, denn mündliche zusagen von wegen früher rein etc. haben keine gültigkeit sondern sind einfach eine vertrauenssache.

steht der vermieter nicht im telefonbuch? ist es ein privater oder eine firma? evtl. mal googlen?

viel glück und liebe grüße,

mausala

Ja
gegooglet hab ich ihn schon . aber ich finde ihn nicht- ebenso, wie er nicht im telefonbuch verzeichnet ist. aber das wäre ja keine seltenheit- ich steh z.b. auch nicht drinne, damit mich nicht jeder x- beliebige anruft.
nun ja, jetzt heißt es dann wohl abwarten.
wenn ich jetzt in den mieterschutzbund gehe, ist das kind doch eh schon in den brunnen gefallen, oder nicht? ich dachte immer, dass die erst 3 monate nach beitritt wirksam werden sollt etwas sein.

lg

Gefällt mir

B
bennet_12080622
04.05.10 um 13:00
In Antwort auf senga_12775604

Ja
gegooglet hab ich ihn schon . aber ich finde ihn nicht- ebenso, wie er nicht im telefonbuch verzeichnet ist. aber das wäre ja keine seltenheit- ich steh z.b. auch nicht drinne, damit mich nicht jeder x- beliebige anruft.
nun ja, jetzt heißt es dann wohl abwarten.
wenn ich jetzt in den mieterschutzbund gehe, ist das kind doch eh schon in den brunnen gefallen, oder nicht? ich dachte immer, dass die erst 3 monate nach beitritt wirksam werden sollt etwas sein.

lg

Da
bin ich überfragt. aber da der mieterschutzbund ja eine vereinigung zum wohle der mieter ist und der jahresbeitrag wirklich gering ist, könnte ich mir vorstellen, dass das trotzdem noch klappt.

einfach mal schnell anrufen...

und wie gesagt, nicht zuviel sorgen machen, vielleicht muss auch der vermieter einfach auf die handwerker warten, weil die nicht gleich gesprungen sind oder das material lieferfristen hat.

gruß,

mausala

Gefällt mir

S
senga_12775604
04.05.10 um 16:44

ES KLÄRT SICH
hach, ist mir gerade ein stein vom herzen gefallen!
ich habe nochmal bei der maklerin angerufen- und der grund, weshalb er nicht mehr ihr klient ist, weil sie nicht mehr in der maklerfirma arbeitet.
klingt plausibel
so, nun hab ich in dem büro angerufen und die meinten, dass der vermieter nachher eh bei denen vorbei guckt und die ihm sagen werden, dass ich angerufen habe und er sich umgehend bei mir melden soll. er hat ja noch mehrere immobilien und daher ist er da wohl öfters.
alles schön,
jetzt hab ich zwar das gefühl mich ein wenig zum affen gemacht zu haben, da wir heute nen brief hin geschickt haben und sein handy überquillen muss mit nicht beantworteten anrufen von mir, aber was solls.
was tut man nicht alles um gewissheit zu haben.
ich bin jedenfalls zufrieden, warte auf meinen anruf, entspanne ein wenig, lasse nun alles BERUHIGT auf mich zukommen,-
und bedanke mich herzlich bei euch für eure tips, anteilnahme und und.
liebe grüße

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers