Home / Forum / Mein Baby / OT: Urlaub absagen wegen Kündigung?

OT: Urlaub absagen wegen Kündigung?

27. Februar 2013 um 9:15

Hallo,

ich kann nicht klar denken und würde mich über eure Meinung freuen. Mein Mann wurde gestern kurzfristig gekündigt. Die Arbeitslage seines Betriebs ist so schlecht, dass sie die Leute nicht mehr bezahlen können.

Nun haben wir schon vor über einem Jahr eine zweiwöchige USA-Reise gebucht, die im April stattfinden soll.

Meint ihr wir sollten von der Reise zurücktreten? Vielleicht würden wir ein wenig Geld von der Versicherung zurückbekommen. Andererseits ist diese Reise schon so lange geplant und wir besuchen meine Schwester, die dort lebt und die sich sehr auf uns freut.

Was würdet ihr tun? Zuhause bleiben und schnellstmöglich auf neue Stellen bewerben oder die den Urlaub einfach antreten und dann weitersehen?

Mehr lesen

27. Februar 2013 um 9:25

Ich denke...
... auch dass es besser ist zurückzutreten, falls wir das Geld zurückbekommen. Arbeit geht vor und Urlaub kann man immer noch machen.

Aber es bricht mir das Herz. Mein Mann war noch nie im Ausland und noch nie am Ozean. Er hat sich so sehr darauf gefreut und jetzt das.

Es wäre unser erster Urlaub seit fast sieben Jahren und wir haben so dafür gespart und jetzt das

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Februar 2013 um 9:48

Mein Mann...
wehrt sich total dagegen, er will unbedingt dahin, weil er glaubt sonst niemals dahin zu kommen... Ich hoffe er kommt noch zur Vernunft oder dass wir in den nächsten vier Wochen nen Job finden, der erst Mitte April anfängt...


Hmmpf @radioaktivistin musstet ihr auch wegen einer kurzfristigen kündigung zurücktreten?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen