Home / Forum / Mein Baby / OT Vegetarisches Weihnachtsessen

OT Vegetarisches Weihnachtsessen

24. November 2015 um 20:48

Hallo, ihr Lieben, ich brauche eure Hilfe. Wir feiern Weihnachten und meine Eltern sind Vegetarier. Was gibt es denn da für schöne Hauptgänge? Kenne mich da so wenig aus und bei Chefkoch ist das alles so unübersichtlich. Also, ihr Lieben, was macht ihr Vegetarisches an Weihnachten? Herzlichen Dank für eure Inspirationen...

Mehr lesen

24. November 2015 um 21:09

Wie wäre es
ganz klassisch mit Raclette oder Käsefondue?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. November 2015 um 21:14

Raclette
Wäre vielleicht was, Käsefondues essen die Kinder nicht. Irgendwas mit Pasta ginge....ich bin so unsicher, nichts gegen Vegetarier, aber es wirkt ohne Fleisch immer so unvollständig für mich, also weiter her mit euren Inspirationen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. November 2015 um 21:20
In Antwort auf marzipancroissant

Raclette
Wäre vielleicht was, Käsefondues essen die Kinder nicht. Irgendwas mit Pasta ginge....ich bin so unsicher, nichts gegen Vegetarier, aber es wirkt ohne Fleisch immer so unvollständig für mich, also weiter her mit euren Inspirationen

.
Irgendeine Art von Strudel fände ich passend, da hat man zumindest vom Optischen eine Ähnlichkeit zum Braten und das Oho-Erlebnis, wenn man es aus dem Ofen holt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. November 2015 um 21:21

Ich finde ja nussbraten
soooo lecker Vielleicht wäre das ja was? Quasi als Bratenersatz, weil du ja meintest ohne Fleisch kommt es dir so unvollständig vor Aber, vermutlich ist das eher was für erfahrene Hobbyköche vom Schwierigkeitsgrad her (ich selbst hab es noch nie selbst gekocht).

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. November 2015 um 21:33

Ich bin auch Vegetarierin
Und freue mich immer, wenn alle auf ihre Kosten kommen. Am einfachsten geht das bei Raclette. Wir haben eine geteilte Platte, ein Teil für Fleisch, einer für Gemüse. In die Pfännchen kommt zumindest bei uns eh immer nur Gemüse und Käse.
Niemand muss auf etwas verzichten und man hat nicht mehrArbeit als sonst. Finde ich genial!

Auch Mini-Woks oder ein Mini-Pizzaofen sind spitze.

Ich weiß aber nicht, was gegen einen Braten sprechen würde. Mach ihn doch, wenn dir danach ist. Deine Eltern bekommen dann z.B. die Knödel, das Rotkraut und Sojagulasch oder eine tolle Gemüsebeilage (evtl aus dem Ofen) mit vegetarischer "Bratensauce". Dir kommt es vielleicht so vor, als würde da dann etwas fehlen. Aber da liegt eben der Unterschied zwischen Vegetarier und Fleischesser

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. November 2015 um 21:44
In Antwort auf xwhaea

Ich bin auch Vegetarierin
Und freue mich immer, wenn alle auf ihre Kosten kommen. Am einfachsten geht das bei Raclette. Wir haben eine geteilte Platte, ein Teil für Fleisch, einer für Gemüse. In die Pfännchen kommt zumindest bei uns eh immer nur Gemüse und Käse.
Niemand muss auf etwas verzichten und man hat nicht mehrArbeit als sonst. Finde ich genial!

Auch Mini-Woks oder ein Mini-Pizzaofen sind spitze.

Ich weiß aber nicht, was gegen einen Braten sprechen würde. Mach ihn doch, wenn dir danach ist. Deine Eltern bekommen dann z.B. die Knödel, das Rotkraut und Sojagulasch oder eine tolle Gemüsebeilage (evtl aus dem Ofen) mit vegetarischer "Bratensauce". Dir kommt es vielleicht so vor, als würde da dann etwas fehlen. Aber da liegt eben der Unterschied zwischen Vegetarier und Fleischesser


Stimmt! Jetzt sind schon so viele Ideen, das wird dann ja auch nicht einfacher

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. November 2015 um 21:49

Hi
Bin auch vegetarier. ich würde auch vorschlagen die Beilagen anzubieten und dazu noch vegetarische Frikadellen. bei chefkoch gibt es ein total leckeres rezept, da wird das hack durch Reis ersetzt. einfach vegetarische Frikadellen eingeben, dann müsstest du das Rezept ziemlich weit oben finden. ich bin zb kein fan von Soja und tofu. damit würde man mich Strafen. lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. November 2015 um 21:57
In Antwort auf candyreturns2

Hi
Bin auch vegetarier. ich würde auch vorschlagen die Beilagen anzubieten und dazu noch vegetarische Frikadellen. bei chefkoch gibt es ein total leckeres rezept, da wird das hack durch Reis ersetzt. einfach vegetarische Frikadellen eingeben, dann müsstest du das Rezept ziemlich weit oben finden. ich bin zb kein fan von Soja und tofu. damit würde man mich Strafen. lg

Da hast du Recht
Bei Soja und Tofu sollte man vorher nachfragen. Mir hat das auch 20 Jahre lang nicht geschmeckt... und ich mag auch jetzt nur Sojagulasch und ganz selten mal etwas Räuchertofu in der Lauchquiche oder auf dem Flammkuchen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Zeigt her eure adventskränze
Von: wirbelwind2009
neu
24. November 2015 um 21:04
Entscheidung. Hilfe
Von: sari_12561192
neu
24. November 2015 um 20:38
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram