Home / Forum / Mein Baby / OT: Versicherungsfrage.. was brauch man wirklich

OT: Versicherungsfrage.. was brauch man wirklich

14. Januar 2015 um 18:23

Hallo,
ich glaube vor kurzem gab es ein ähnlichen thread..find ich aber gerade nicht.

Mein Partner hat morgen frei und wir wollen zu unserem Versicherungenvertreter gehen.

Wir haben bis aus die Autoversicherung keine Versicherung...

Welche habt ihr denn?
Welche brauch man wirklich als Familie mit Kindern?
Welchen Anbieter könnt ihr denn Empfehlen?
Gibt es Vorteile bzw Nachteile wenn man eine Behinderung hat?

Gruß Zirkel

Mehr lesen

14. Januar 2015 um 18:56

Wir haben
Haftpflicht, Hausrat, Hundeversicherung (logischerweise für den Hund^^), Autoversicherung (Vollkasko inkl Haftpflicht)

Wir sind mitm Auto bei der DEVK, Haftpflicht noch bei VHV (wechseln aber auch zur DEVK), Hausrat VGH (über unsere Bank abgeschlossen).

Ich denke Hausrat ist ganz wichtig und vorallem mit Kindern ist eine Haftpflicht nicht verkehrt! Wir haben sie abgeschlossen als wir noch keine Kinder hatten aber ich viel mit dem Fahrrad unterwegs war. Lass das mal umfallen durch Wind o.ä ...

Achso und selbstverständlich Krankenversicherung über die AOK.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Januar 2015 um 19:47

Wir haben
Kfz Versicherung, Hausrat und private Haftpflichtversicherung. Sind meiner Meinung nach alle notwendig.
Habt ihr keine Hausrat? Wenn bei euch z.b.die Waschmaschine kaputt geht und ihr nen wasserschaden habt, kann das richtig teuer werden ohne Versicherung.
Wir sind mit dem kfz bei der hdi und mit den anderen beiden bei der da direkt. Hausrat und Haftpflichtversicherung sind auch echt nicht teuer.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Januar 2015 um 9:48

Danke
Eine BU bekomme ich aufgrund meiner Behinderung nicht .

Bei welchem Anbieter habt ihr die haftpflicht?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Januar 2015 um 9:50
In Antwort auf sfsp

Wir haben
Kfz Versicherung, Hausrat und private Haftpflichtversicherung. Sind meiner Meinung nach alle notwendig.
Habt ihr keine Hausrat? Wenn bei euch z.b.die Waschmaschine kaputt geht und ihr nen wasserschaden habt, kann das richtig teuer werden ohne Versicherung.
Wir sind mit dem kfz bei der hdi und mit den anderen beiden bei der da direkt. Hausrat und Haftpflichtversicherung sind auch echt nicht teuer.

Nein
Bisher keine Versicherung ausser der Kfz

Hausrat auch wenn man zur Miete wohnt ?
Wusste nicht dass man eigene Möbel /Geräte versichern kann.

Bisher haben wir alles was kaputt gegangen ist selbst ersetzt .

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Januar 2015 um 10:02

Wir haben:
- eine Privathaftpflicht ( als Ehepartner mit Kind kann man in die Familienhaftpflicht ) und eine Hausrat beim gleichen Versicherungsträger, die meisten geben Vergünstigungen bei Mehrfachabschlüssen
- KFZ - Haftpflicht
- und ganz wichtig für uns ist noch die Rechtschutzversicherung, leider weisst du nie was für Idioten deine Nachbarn sind

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Januar 2015 um 10:03
In Antwort auf snoopyline13

Wir haben:
- eine Privathaftpflicht ( als Ehepartner mit Kind kann man in die Familienhaftpflicht ) und eine Hausrat beim gleichen Versicherungsträger, die meisten geben Vergünstigungen bei Mehrfachabschlüssen
- KFZ - Haftpflicht
- und ganz wichtig für uns ist noch die Rechtschutzversicherung, leider weisst du nie was für Idioten deine Nachbarn sind

Vergessen
Die berufliche Rechtschutz ist bei uns beiden in den Gewerkschaftsbeiträgen geregelt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Zeigt her eure...
Von: schaaf86
neu
15. Januar 2015 um 8:07
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen