Home / Forum / Mein Baby / OT: "Vorsicht Ironie!!" -- Erzählt mir was über Herpes...

OT: "Vorsicht Ironie!!" -- Erzählt mir was über Herpes...

27. November 2014 um 8:26 Letzte Antwort: 28. November 2014 um 13:49

Mein Mann hat Lippenherpes bekommen.

Zunächst mal möchte ich hinzufügen das mir schon bewußt ist das dieser Virus in der Akutphase sehr ansteckend ist und man mit Kindern und dem Geknutsche sehr aufpassen muß. Und seit Neuestem weiß ich auch das es höllisch weh tut und man nicht gut Essen und Trinken kann.

Wir haben in der Familie viele die diesen Virus in sich tragen. Manchmal bricht er aus, manchmal eben nicht. Ich habs auch. Bei mir äußert es sich durch offene Stellen im Mund (Aphten). Wer das kennt, weiß, dass auch sowas höllisch weh tut. Letztes Jahr habe ich heulend am Tisch gesessen weil ich nichts essen konnte.

Aber habe ich mich verkrochen? Nein, denn der Alltag muß weitergehen. Habe ich mich stundenlang über mein Smartphone gehängt und mir ALLE... ALLE Bilder über Herpes angesehen? Nein.
Mensch... er hat Herpes...er wird höchstwahrscheinlich nicht daran sterben.
Wußtet ihr das sowas durch einen Hirntumor entstehen kann???
"Ja Schatz, aber du hast höchstwahrscheinlich keinen Hirntumor." gab ich zurück.

Vielleicht liegts am Stress den wir gerade haben, oder einfach daran das er sich gesundheitlich nicht so gut fühlt.
Seine Lymphdrüsen sind auch geschwollen... kann ja auch Leukämie sein... und wußtet ihr das man Herpes überall kriegen kann? ICH weiß sowas jetzt.
Ich weiß jetzt alles über Herpes.
Denn wir sitzen nicht mehr abends gemütlich auf der Couch, schauen TV oder spielen mit dem Kind. Nein wir lesen ALLES über Herpes und dann fühlen wir auch alles und haben all diese Krankheiten und dann juckt es an den Armen und Beinen und dann haben wir Gürtelrose etc etc etc.

Mein Mann ist normalerweise sehr tough. Er steckt Fieber locker weg, er hat nur selten mal ne Krankheit aber diesmal ist er dem Tode geweiht und leidet vor sich hin. Ich fühle mich grade wie Alleinerziehend mit Sterbenskrankem und das gefällt mir gar nicht.

In diesem Sinne...einen schönen Donnerstag euch Allen.

Mehr lesen

27. November 2014 um 8:47

Erzähl
ihm, dass du nach seinem- nach bisherigem Kenntnisstand- baldigen Abbleben sicher noch eine angemessen Zeitspanne abwarten wirst, bis du es offiziell machst( so 2 Monate), dass er aber wohl nicht von dir verlangt, dass du auf ewig mit den Kindern allein bist, und du deswegen dich jetzt schon mal nach Ersatz für ihn umschaust, denn seine sicher intensive Pflege bis zum Tod lässt dir dann keine Zeit zum Suchen.

Und kauf ihm eine Schnabeltasse, denn bei Ganzkörper-Krebs durch Herpes braucht man sowas!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
27. November 2014 um 9:09

Selbst wenn ich wöllte
müßte ich ins Wohnzimmer gehen.

Der arme Mann hat auf der Couch geschlafen. Aus Sicherheitsgründen. Es könnte nämlich sein das er mich ansteckt und dann sterbe ich daran und keiner wäscht mehr seine Wäsche.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
27. November 2014 um 9:36

Uiui... das sieht auch schmerzhaft aus.
Ist grade wieder allgemeine Ausbruchsaison oder?

Theoretisch kenne ichs so wie du es hast... bei meinem Mann aber ists direkt auf der Unterlippe. Die halbe Lippe ist betroffen und entzündet. Also in etwa auch so ne Fläche wie bei dir nur anders gelagert.

Was nimmst du dagegen? Hast du Erfahrungen mit diesen Pflastern?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
27. November 2014 um 11:11

Na toll
jetzt habe ich diesen Thread gelesen und die Bilder unten gesehen ...

Wenn ich morgen Herpes habe verklag ich Dich.
Oder Deinen Mann.
Oder besser noch: Euch Beide!!!

Waaahhh... schnell weg hier

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
27. November 2014 um 12:25

Ich hab das zum glück noch nie gehabt
ich kenn nur die theorie, das menschen , die sich schnell ekeln, das eher kriegen. vielleicht so ne kopfsache. angeblich schlummert das ja in fast jedem.
meine ehemalige arbeitskollegin hat das laufend gekriegt, immer wenn sie sich vor einem kunden geekelt hat oder erkältet war.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
27. November 2014 um 13:20


Männer

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. November 2014 um 2:49

Mit dem Gehirn??
Ernsthaft?? Aber wirklich nur im entferntesten Sinne
Es geht wohl viel mehr um die Reaktion des Körpers auf eine ekelerregende Situation.
Dabei ist der Virus völlig irrelevant.
Es werden vermehrt Hormone ausgeschüttet, die die Immunabwehr stören, dadurch kann der Virus ausbrechen.
Nicht weil er irgendwas mit dem Gehirn zu tun hat

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. November 2014 um 7:26


meine mutter hat die letzten wochen sehr stark herpes. ihre hausärztin macht jetzt ein blutbild und schickt sie ins MRT, um tumore auszuschließen.
mir vergehen die witze darüber gerade

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. November 2014 um 13:49

Aphten und
herpes ist nicht selbes
aber beides doof und schmerzhaft.
es gibt 3aphten typen. eine davon heisst herpetiforme aphte, sieht herpes sehr aehnlich, hat jedoch nix damit zu tun.
gute besserung!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Noch mehr Inspiration?
pinterest