Home / Forum / Mein Baby / OT Vorsicht lang.........

OT Vorsicht lang.........

8. Februar 2016 um 0:24

Hallo,

ich habe mich unter einen anderen Nicknamen angemeldet, weil ich nicht möchte das einer der mich kennt erfährt wie es aktuell in mir aussieht.

Ich habe einen wunderbaren Jungen der in die Grundschule geht.

Ich fühle mich im Moment so leer, wie ein kompletter Versager, mein Vater ist Dement, erkennt seit Jahren niemanden mehr, ich komme mit der Situation nicht klar, ich vermeide es hinzugehen, weil ich es nicht sehen kann was aus diesen starken Mann geworden ist und gleichzeitig zerfrisst es mich innerlich das ich nicht für Ihn da bin, ich fühle mich so hilflos, dass ich zugucken mußte wie dieser Mensch zerfällt...

Im Beruf läuft es seit 3 Jahre nicht mehr rund, da soll und muß man nur funktionieren, Jeden Tag 120 % geben, nicht klagen, nicht meckern, nicht reden, nur arbeiten und das bitte schnell, schnell, ein positives Feedback kommt nie, im Gegenteil, schafft man nicht alles oder man macht einen Fehler, wird man zur Sau gemacht, man wird laut beschimpft, beleidigt, als Faul, Frech unverschämt betitelt, er ja auch noch dafür Gehalt bekommt.

Anschließend wird man ignoriert, die oberen Chefs grüßen nicht mehr, die anderern werden begrüßt, nur der direkte Chef grüßt, ist aber total distanziert und Kühl.

Ich gehe an den meisten Tagen mit Magenschmerzen hin, kann Nachts schwer einschlafen weil ich über das alles grübel, es belastet mich, früher hat mir die Arbeit viel Spaß gemacht und bisher waren alle Chefs zufrieden, aber die beiden die ich jetzt habe...... die suchen nur nach Fehlern, für sind wir nur Kosten und ich bin seit 16 Jahren in der Firma, also teuer............

Zuhause bin ich total ungeduldig, gegenüber meinen Mann und leider auch gegenüber meinen Sohn, ich fange manchmal zuhause plötzlich zu heulen an, auch bei Kollegen die es mitbekommen wie ich behandelt werde und dann lieb nachfragen, was den schon wieder ist kann es in letzter Zeit sein das ich plötzlich heule........

Kündigen geht nicht, mein Mann und ich haben vor einen Jahr einen größeren Kredit wegen Eigentum aufgenommen, wir brauchen mein Gehalt.

Ich möchte raus aus dieser Spirale, weiß aber nicht wie, ich merke nur irgendwas passiert mit mir, so Lustlos/Antreibslos, wie ein Roboter der nur funktioniert.........

Sorry das es so lang ist, aber ich mußte mir das ganze mal von der Seele schreiben.............

Mehr lesen

8. Februar 2016 um 8:50

Danke 16 Jahre
bin ich schon in dem Unternehmen.

Ich war vor 1 Jahr mal für 1 Woche in einer Filiale aushelfen, da war es komplett anders, die Chefs waren so toll da........ ich hatte mich da schon nach einen Tag sauwohl gefühlt........

Die Chefin wollte mich nach der Woche gar nicht gehen lasse, leider haben die da schon genug Personal seufz........

Eigentlich versuche ich mir auch zu sagen ich bin kein Versager, aber wenn man immer wieder so alle paar Monate einfach so nieder gemacht wird, nie ein positves Feedback kommt dann reißt das einen irgendwann nieder, wenn im Jahresgespräch gesagt wird, ja ordentlich arbeiten sie aber sie könnten noch schnell sein noch schneller, an manchen Tagen zeigen sie uns das doch, das wollen wir jeden Tag haben....... Das sind die Tage wo man 7 Paletten schafft, weil es an den Tag ruhig war im Laden zum We ist das unmöglich.........

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen