Home / Forum / Mein Baby / OT: Warzenentfernung - wer hat Erfahrung?

OT: Warzenentfernung - wer hat Erfahrung?

22. Januar 2009 um 9:45

Guten Morgen Ihr Lieben,

ich habe seit etwa einem Jahr ganau auf dem Daumengelenk eine Warze und versuche seit dem alles sie wieder weg zu bekommen. Nicht unbedingt wegen dem Aussehen, vorallem weil ich da immer daran rumfummle. Mein Mann sagt, daß er mich ganz dll oft dabei beobachtet, daß ich sie mit den Nägeln bearbeite.

Ich habe es schon mit Vereisen, Tinkturen und wegmachen beim Hautarzt versucht, alles hat nichts geholfen. Nach dem "scharfen Löffel" beim Hautarzt ist sie sogar noch etwas größer geworden. ( 4 mm Durchmesser)

Hat von Euch jemand mit einem Mittel gute Erfahrung gemacht? Ich will das Ding endlich loswerden, denn ich habe Angst meinen Zwerg anzustecken. Hab gelesen, daß dies durch Berührung passiert, wenn die Warze offen ist.

Ich hoffe Ihr könnt mir helfen. Vielen Dank

Liebe Grüße

Jeannette und Marc Lucas 7 Monate

Mehr lesen

22. Januar 2009 um 10:02

Borax
Bei meinem Sohn hab ich Dornwarzen an der Fußsohle mit Borax D12 wegbekommen!Meine KIÄ wollts nicht glauben, da die Dinger mit verätzen, Salben etc nicht weggegangen sind.Um abstimmen zu können was das richtige Mittel für dich wäre muss man allerdings noch einiges hinterfragen, ich tipp dir mal nen Text ab und du kannst ja dann wählen was zutrifft und welche Kügelchen helfen können.
Schick dir gleich ne PN

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Januar 2009 um 11:38

Hallo
wir haben gute erfahrungen mit thuja gemacht. es gibt eine tinktur die heißt thuja extern zum drauf tupfen. gleichzeitige gabe von thuja D30 dreimal täglich 5 globulis. das kann die warze zum eintrocknen bringen.
schau doch auch mal im netz unter homoeopathie-liste.de

vg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Januar 2009 um 15:57

Danke an Euch
..... ich war bis eben eine große Runde spazieren, aber Eure Antworten sind sehr hilfreich. Werde jetzt einen letzten Versuch mit den homoöpatischen Mitteln versuchen und dann nochmal den Hautarzt kontaktieren.

Vielen Dank für die Hilfe.

Alles Gute

Jeannette

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen