Home / Forum / Mein Baby / OT - Weg mit der "Zigeunersauce" - was meint ihr?

OT - Weg mit der "Zigeunersauce" - was meint ihr?

16. August 2013 um 12:23

Eben bei Punkt 12...ein Sinti- und Roma-Verein verlangt die Umbenennung der altbekannten "Zigeunersauce"...weil es sie diskriminiert...

Nach den Negerküssen nun auch die Sauce? Wie seht ihr das? Übertrieben oder überfällig?

Mehr lesen

16. August 2013 um 12:29


Dann darf "Dickmanns" aber auch nicht mehr produzieren^^ ich fühle mich beleidigt

Gefällt mir

16. August 2013 um 12:31


Namensvorschläge sind erwünscht

Gefällt mir

16. August 2013 um 12:31


kein Zigeunerschnitzel mehr?????

Wie soll sie denn dann heißen?

Rote würzige Soße mit Paprika- und Tomatensstückchen

Gefällt mir

16. August 2013 um 12:33

Na dann
aus Solidarität für alle dicken Männer!

Gefällt mir

16. August 2013 um 12:34


Ich glaube, man kann das nicht so ganz alles in einen Topf werfen, wie es hier einige machen, also mit "Deutschländern", "Hamburgern" usw. DENN Zigeuner ist eine Beleidigung, Hamburger hingegen nicht. Es geht ja nicht darum, dass eine Sauce nach einem Volk benannt wurde sondern darum, dass dieser Begriff als ehrverletzend gilt.

Von daher kann ich es schon verstehen. Trotzdem bin ich gegen eine Abschaffung dieses Namens, in meinen Augen ist es unternehmerische Freiheit, wie ich ein Produkt benenne. Da es auch nicht offensichtlich beleidigend gemeint ist (denn die Sauce ist ja nicht schlecht), denke ich mal, dass dieses Verbot nicht kommen wird. Vielleicht lenkt die Industrie von sich aus ein, mal schauen.

Grundsätzlich hat aber jeder das Recht auf Klage, wenn er der Meinung ist, dass seine Ehre durch Äußerungen verletzt wurde. Das gehört nunmal zum Rechtsstaat dazu.

Gefällt mir

16. August 2013 um 12:35

Das sind dann
rieeeeseeeeengroßßßßße Flaschen

Gefällt mir

16. August 2013 um 12:35

Ich halte es für Quatsch.
Nun müssen unzählige Produktnamen und der Duden geändert werden, weil man einen kulturell tief verwurzelten Begriff aus dem kulinarischen Bereich als ethnisch diskriminierend empfindet. Und ich glaube, dass der Verband der Sinti und Roma seinem Image mit dieser Aktion eher schadet als nützt, weil sich jetzt alle über dieses Getue lustig machen.

Als würde hierzulande irgendjemand den Begriff "Zigeunersauce" mit einem negativen Bild von Rotationseuropäern (ja, das ist mittlerweile der politisch korrekte Name!) in Verbindung bringen...

Ebenso mit Mohrenköpfen... Kaum ein deutsches Kind kann sich unter einem "Mohren" überhaupt noch etwas vorstellen, und wenn, dann ist es nicht negativ behaftet. "Neger" ist da als herabsetzende Bezeichnung durchaus noch etwas präsenter, deshalb kann ich es da ein Stück weit verstehen. Aber bei Negerkuss/Mohrenkopf handelt es sich ja ohnehin nur um umgangssprachliche Bezeichnungen und nicht um den tatsächlichen Produktnamen, sodass das Verbot auch nicht so aufwändig umzusetzen ist wie das der "Zigeunersauce".

Im Großen und Ganzen: Man kann es mit der political correctness auch echt übertreiben. Meine Meinung. So, jetzt dürft ihr virtuell mit Steinen werfen.

Gefällt mir

16. August 2013 um 12:36


Ein WC-Stein-Hersteller musste sein Produkt vom osteuropäischen Markt nehmen, weil das Logo auf der Packung zu sehr an die ukrainische Flagge erinnerte

Gefällt mir

16. August 2013 um 12:46
In Antwort auf ume_12553983


Ich glaube, man kann das nicht so ganz alles in einen Topf werfen, wie es hier einige machen, also mit "Deutschländern", "Hamburgern" usw. DENN Zigeuner ist eine Beleidigung, Hamburger hingegen nicht. Es geht ja nicht darum, dass eine Sauce nach einem Volk benannt wurde sondern darum, dass dieser Begriff als ehrverletzend gilt.

Von daher kann ich es schon verstehen. Trotzdem bin ich gegen eine Abschaffung dieses Namens, in meinen Augen ist es unternehmerische Freiheit, wie ich ein Produkt benenne. Da es auch nicht offensichtlich beleidigend gemeint ist (denn die Sauce ist ja nicht schlecht), denke ich mal, dass dieses Verbot nicht kommen wird. Vielleicht lenkt die Industrie von sich aus ein, mal schauen.

Grundsätzlich hat aber jeder das Recht auf Klage, wenn er der Meinung ist, dass seine Ehre durch Äußerungen verletzt wurde. Das gehört nunmal zum Rechtsstaat dazu.

Ok...als Romasauce wärs also ok?
Klingt nicht schlecht, da wär das problem ja fix gelöst...

Gefällt mir

16. August 2013 um 12:57

Ach,
das ist doch alles nur Haarspalterei. Bei Zigeunersauce denke ich an eine leckere Soße mit Paprika drin und an ein gutes Schnitzel - aber ich denke dabei nicht an ein fahrendes Volk oder deren Nachkommen.

Genauso bei Schoko Schaumküsse. Das sind und bleiben bei mir immer Mohrenköpfe und dabei denke ich nicht an Menschen aus Afrika, sondern an eine leckere Süßigkeit.

Durch dieses Gequatsche bringen sie das Wort Zigeuner doch selbst wieder ins Gespräch und in die Erinnerung der Menschen.

Gefällt mir

16. August 2013 um 13:04


Im Gegensatz zu "Deutschländern", "Frankfurtern" oder "Wienern" ist Zigeuner ein Schimpfwort, genau wie auch Neger. Von daher bin ich der Meinung, dass es mir als nicht- Sinti oder auch nicht- Roma überhaupt nicht zusteht, zu entscheiden ob diese Umbenennung übertrieben oder überfällig ist.
Was ich aber krass finde ist, dass solche Wünsche ein Gehör finden (finde ich absolut gut und richtig!!!)- und auf den Wahlplakaten der NPD ganz öffentlich bestimmte Bevölkerungsgruppen menschenverachtend und diskriminierend angesprochen werden und es dagegen keinerlei handhabe gibt! Das macht mich wütend, sprachlos und traurig...

VG...

Gefällt mir

16. August 2013 um 13:09
In Antwort auf euphemisma

Ok...als Romasauce wärs also ok?
Klingt nicht schlecht, da wär das problem ja fix gelöst...

Was ist denn mit dem
Romasalat?

Hat der was mit denen zutun?

Gefällt mir

16. August 2013 um 13:09


Nee eben nicht stammt nicht vom englischen Wort Ham
stimmt schon mit Hamburg google einfach mal

Gefällt mir

16. August 2013 um 13:25


Was musst Du Dir denn gefallen lassen? Das interessiert mich jetzt aber mal...

Gefällt mir

16. August 2013 um 13:34

Oh Candy-
Du bist der Knüller

Deutschesnazipackgebäck

Du bist wunderbar!!!

Gefällt mir

16. August 2013 um 13:40

Sag
mal gehts dir noch gut?

Gefällt mir

16. August 2013 um 13:41


...man sollte das Wort Führerschein auch gleich mit verbieten.
Und Deutschländerwürstchen.

Gefällt mir

16. August 2013 um 13:42


Was ist denn mit Dir los???? Oh Gott, wenn ich so einen Stuss lese- Was hast Du denn dazu beigetragen, dass Du "hier sein darfst"???? Und ganz ehrlich- Du machst eher den Eindruck, als ob DU auf nem Esel reitest... und nicht nur das, wahrscheinlich teilst Du auch seinen IQ...

Sorry, mein Kommentar kann gern als Beleidigung gelöscht werden, aber ich konnte gerade einfach nicht anders...

Gefällt mir

16. August 2013 um 13:43
In Antwort auf linda_12065513


...man sollte das Wort Führerschein auch gleich mit verbieten.
Und Deutschländerwürstchen.

Hahaaaa, jaaaaaaa-
der Führerschein!!!!

Gefällt mir

16. August 2013 um 13:48

Sei
mal froh dass wir in einem Sozialstaat leben. Woanders gibts sowas Großzügiges nämlich nicht.

Gefällt mir

16. August 2013 um 13:50

Ick
Hab romablut intus und det is mir wurscht ob det zigeunersoße heißt oder net....

Gibt wichtigeres im leben.

Gefällt mir

16. August 2013 um 13:50

Danfra
Dann solltest du nach Griechenland auswandern dann wirst du auch wunderbar unterstützt


Ach ja Stammtischparolen wie ich das liebe *ironie off*

Gefällt mir

16. August 2013 um 13:53

Ohje
DAS wollte ich mit meinem Thread sicher nicht erreichen.

Dandra merkst du nicht, dass von dir nur Sch... kommt? Solltest du mal auswandern wollen, erwartest du doch in dem Land auch, dass man dich sein lässt, wie du bist? Ach nee, du verlässt dein heiliges Vaterland sicher nicht.

Gefällt mir

16. August 2013 um 13:54
In Antwort auf bastelbiene

Ohje
DAS wollte ich mit meinem Thread sicher nicht erreichen.

Dandra merkst du nicht, dass von dir nur Sch... kommt? Solltest du mal auswandern wollen, erwartest du doch in dem Land auch, dass man dich sein lässt, wie du bist? Ach nee, du verlässt dein heiliges Vaterland sicher nicht.

Ups
Danfra natürlich.

Gefällt mir

16. August 2013 um 13:55
In Antwort auf xjaanbosx

Hahaaaa, jaaaaaaa-
der Führerschein!!!!

Ehrlich
Mir geht diese Wortklauberei auf die Nerven. Wenn man nur genug sucht findet sich bestimmt noch das eine oder andere Wort in der deutschen Sprache das irgendwem nicht gefällt. Aber das Wort ist doch nicht das Problem sondern das was man damit aussoziiert. Zumal derartige Diskussionen ungute Erinnerungen wecken, z.b. an die gute alte "Jahresendfigur mit Flügeln" wo eine Figur nicht mehr als Engel bezeichnet werden dürfte weil das ja etwas mit Religion zu tun haben könnte.

Gefällt mir

16. August 2013 um 13:59

Es geht ja aber nicht
darum, was DU mit diesen Wörtern verbindest, sondern darum, dass es Schimpfwörter sind... weg damit! Du magst ja auch nicht gern "Dumpfbacke" (nur als Bsp.) genannt werden, weil Du blondes Haar hast und die halbe Welt sich liebevoll an Kelly Bundy erinnert. Verstehst Du, was ich meine?

VG!

Gefällt mir

16. August 2013 um 14:00

Eskimo
ist übrigens auch ein ganz ganz übles Schimpfwort.

Uns wird aber von klein auf beigebracht, dass die Inuit Eskimos heißen.

Manche Dinge weiß man einfach nicht besser, weil man es nicht besser weiß und sich aus desinteresse nicht damit auseinander gesetzt hat.

Dafür darf man niemanden verurteilen.

@danfre, du solltest aber gehörig einen Gang zurückschalten!!!!

Gefällt mir

16. August 2013 um 14:02
In Antwort auf linda_12065513

Ehrlich
Mir geht diese Wortklauberei auf die Nerven. Wenn man nur genug sucht findet sich bestimmt noch das eine oder andere Wort in der deutschen Sprache das irgendwem nicht gefällt. Aber das Wort ist doch nicht das Problem sondern das was man damit aussoziiert. Zumal derartige Diskussionen ungute Erinnerungen wecken, z.b. an die gute alte "Jahresendfigur mit Flügeln" wo eine Figur nicht mehr als Engel bezeichnet werden dürfte weil das ja etwas mit Religion zu tun haben könnte.

Aber Dee-
Zigeuner geht nicht. Echt nicht. Zigeuner ist fies- in dem Wort steckt so viel drin, also aus der Vergangenheit. Deswegen darf es gerne weg, finde ich...

Aber bei "Jahresendfigur mit Flügeln"- da würde ich auch protestieren

Liebe Grüße!

Gefällt mir

16. August 2013 um 14:04
In Antwort auf xsouleaterx

Eskimo
ist übrigens auch ein ganz ganz übles Schimpfwort.

Uns wird aber von klein auf beigebracht, dass die Inuit Eskimos heißen.

Manche Dinge weiß man einfach nicht besser, weil man es nicht besser weiß und sich aus desinteresse nicht damit auseinander gesetzt hat.

Dafür darf man niemanden verurteilen.

@danfre, du solltest aber gehörig einen Gang zurückschalten!!!!


Ja, darüber haben mein Mann und ich auch gerade neulich geredet- Eskimo. Wir sagen auch Inuit.

VG...

Gefällt mir

16. August 2013 um 14:05


"Die wissen sich zu benehmen"

Gefällt mir

16. August 2013 um 14:06

Gehts noch?
Schämt euch teilweise mal in Grund und Boden!

Zigeuner ist eine beleidigung und wenn mich jemand so nennt werd ich auch leicht wütend!
Richtig ist es Roma oder Sinti!!! Wir weichen davon sogar noch ab und nennen uns sicher nicht Zigeuner!!
Welches Volk beledigt sich bitte selbst als Gauner??



Danfra, aufm Esel reiten? Meine Liebe, gewiss nicht

Latscho Diwes

Gefällt mir

16. August 2013 um 14:07

Übrigens
Was ich absolut bescheuert finde ist wenn jemand allen Ernstes glaubt wenn Worte aus der Sprache getilgt werden sich Probleme im Zusammenleben zwischen Mehr- und Minderheiten, verschiedenen Nationalitäten und Herkünften und Kulturen in Luft auflösen. Damit ändert man nichts, im Gegenteil.

Gefällt mir

16. August 2013 um 14:12
In Antwort auf xjaanbosx

Aber Dee-
Zigeuner geht nicht. Echt nicht. Zigeuner ist fies- in dem Wort steckt so viel drin, also aus der Vergangenheit. Deswegen darf es gerne weg, finde ich...

Aber bei "Jahresendfigur mit Flügeln"- da würde ich auch protestieren

Liebe Grüße!

Aber
In meinen Augen ist es ein Unterschied ob ich Über Zigeunersosse rede oder über das Lied Zigeunerjunge oder über diese Figur im Glöckner von Notre Dame und dabei eben das zugegeben veraltete Wort Zigeuner benutze oder ob ich jemanden als Zigeuner bezeichne wenn ich über ihn rede oder in gar damit anspreche, denn dann ist das ein Schimpfwort

Gefällt mir

16. August 2013 um 14:15

Aha
Der Anfang ist also ein Wort aus dem Wortschatz zu streichen und nicht anzupacken und konkrete Lösungen für einzelne Menschen zu finden... Sorry, da komme ich nicht mit.

Gefällt mir

16. August 2013 um 14:28

An alle "gutmenschen"
Fragt euch mal warum kein Land, auch nicht Ungarn oder Rumänien Zigeuner in ihrem Land haben möchte? Aber Deutschland nimmt sie alle herzlich auf.
Ich wohne in Mannheim und ich werde echt sauer wenn ich 20 von denen am Hauptbahnhof oder in der Stadt betteln sehe und ihre armen Kinder vorschicken! Ich nehme instinktiv meine Tasche zu mir wenn ich die sehe. Das mag jetzt vielleicht rassistisch klingen, aber man sollte die Tatsachen realistisch sehen. Die Kinder laufen derart verdreckt in Unterhosen rum, pinkeln in aller Öffentlichkeit und die Eltern scheint es überhaupt nicht zu interessieren. Mir tun wirklich die Kinder leid, die in eine solche Familie hineingeboren werden....ach ja, steuerpflichtig sind sie auch nicht und die Kinder sind nichtmal schulpflichtig. Ohne Bildung kommt man da nicht weiter.

Gefällt mir

16. August 2013 um 14:34

Danke
Dass du sofort beleidigend wirst. Echt respektvoll, so wie du mit jemandem redest der nicht genau deiner Meinung ist.

Gefällt mir

16. August 2013 um 14:37

Doch
mehrmals

Gefällt mir

16. August 2013 um 14:41


die sind wie die Dinos ausgestorben oder wie!?

Schön wärs

Gefällt mir

16. August 2013 um 14:43
In Antwort auf linda_12065513

Danke
Dass du sofort beleidigend wirst. Echt respektvoll, so wie du mit jemandem redest der nicht genau deiner Meinung ist.

Aber
Hauptsache mimimi machen weil das Wort Zigeunersosse auf einer Plastikflasche steht und über Respekt in der Sprache faseln dann im Dialog mir, die offensichtlich nicht deiner Meinung ist erstmal blind ranklatschen sie wäre dumm
Sowas regt mich echt auf, Leute die große Reden schwingen und 3 Minuten später im eigenen Verhalten gegenüber anderen nichts davon umsetzen können.

Gefällt mir

16. August 2013 um 14:52

Nicht alle Deutschen
aber Dafra wurde Nazi genannt....ich glaube aber, dass wurde von Candy schon gelöscht

Gefällt mir

16. August 2013 um 14:58

Also ich habe nur das
gelesen, dass Dafra Nazi genannt wurde.

Von etwas anderem weiß ich jetzt nicht, oder ich habe es überlesen.

Es wäre wohl besser, wenn eine der Damen, die eben diese Aussagen ansprechen, dir antworten sollten!



Gefällt mir

16. August 2013 um 15:01

Theresajana
Das sind größtenteils keine Sinti u. Roma!!!
Es gibt überall solche und solche!
Wenn ich das lese von dir kommt mir die Galle hoch!!!

Meinst du es sind alle so oder was? Genau das ist die verallgemeinerung, alle Deutschen sind Nazis und alle REISENDE (so wollen wir übeigens genannt werden!!!!! ) sind arm und betteln??
Und von wegen nicht Steuerpflichtig, woher hast den scheiß? Meine Eltern haben eine Firma und stell dir vor das was sie an Steuern zahlen davon würden viele Träumen zu verdienen!!!!

Gefällt mir

16. August 2013 um 15:07

Hab mir
Jetzt nicht alles durchgelesen,bei manchen respektlosen Aussagen stellen sich mir die Nackenhaare ganz doll nach oben!

Finde das so schade das man unter den Menschen immer noch differenzieren muss.


Ein dunkelhäutiger ist ein Schwarzer, bei strohblonden mit Sommersprossen ist es ein Engländer, jemand mit markanten eckigen Gesichtszügen und dunklen Haaren ist ein Ausländer/Jugo und eben solche die betteln und ihr Kids verwahrlosen sind Zigeuner ect. So kann man noch ewigs weiter machen jeder wird irgend einer "Rasse"zugeordnet! Warum? Wozu? Wir sind doch alles Menschen! Jeder lacht wenn man etwas Witziger hört, jeder weint Mal wenn einem was Schlimmes wiederfahren ist, durch jeden Menschen fliesst Blut, wir sind alle gleich,egal ob dick,dünn,schwarz oder weiss!

DAS werde ich meinen Kindern weiter vermitteln in der Hoffnung, dass sie es besser machen als manch andere hier und jedem Menschen egal aus welchem Land mit Respekt begegnen!

Grüsse Hommeli

Gefällt mir

16. August 2013 um 15:22

Leelah
Ich meinte damit nicht dich oder Little ect. Sondern jene hier die von Nazis, oder davon das Zigeuner schlimme Bettler seien sprechen ect.

Solche die respektlos gegenüber Anderen Kulturen schreiben und das at du ja nicht

Gefällt mir

16. August 2013 um 15:22

Bei meinem Papa dachte
jeder er wäre ein Türke.

Pechschwarze dicke Haare, braune Augen, hat im Straßenbau gearbeitet und war dementsprechend braun gebrannt und dann noch der Nachname!

Ich bin da wie du, Leelah. Ich denke darüber auch nicht nach. Für mich ist Mensch gleich Mensch. Wenn sich die Ausländer hier in Deutschland anders benehmen als die Deutschen, dann hat das mit deren Sitte und Kultur zutun.

Aber mir ist das egal. Hauptsache keiner kommt zu Schaden.

Gefällt mir

16. August 2013 um 15:32

Nein
Keine Angst, mir ist ziemlich egal was du über mich denkst und wie du mich nennst
Ich wollte nur nochmal auf die Diskrepanz zwischen deiner formulierten Meinung über Umgangssprache und deinem tatsächlichen Äußerungen gegenüber Usern mit gegenteiliger Meinung hinweisen

Gefällt mir

16. August 2013 um 15:34
In Antwort auf xsouleaterx

Bei meinem Papa dachte
jeder er wäre ein Türke.

Pechschwarze dicke Haare, braune Augen, hat im Straßenbau gearbeitet und war dementsprechend braun gebrannt und dann noch der Nachname!

Ich bin da wie du, Leelah. Ich denke darüber auch nicht nach. Für mich ist Mensch gleich Mensch. Wenn sich die Ausländer hier in Deutschland anders benehmen als die Deutschen, dann hat das mit deren Sitte und Kultur zutun.

Aber mir ist das egal. Hauptsache keiner kommt zu Schaden.


Gefällt mir

16. August 2013 um 15:34
In Antwort auf honeyjjj

Theresajana
Das sind größtenteils keine Sinti u. Roma!!!
Es gibt überall solche und solche!
Wenn ich das lese von dir kommt mir die Galle hoch!!!

Meinst du es sind alle so oder was? Genau das ist die verallgemeinerung, alle Deutschen sind Nazis und alle REISENDE (so wollen wir übeigens genannt werden!!!!! ) sind arm und betteln??
Und von wegen nicht Steuerpflichtig, woher hast den scheiß? Meine Eltern haben eine Firma und stell dir vor das was sie an Steuern zahlen davon würden viele Träumen zu verdienen!!!!

Honeyjjj
Wenn man keiner Beschäftigung nachgeht, ist man automatisch steuerbefreit, klar gilt das auch für alle anderen. Aber wenn du mal ehrlich bist, was hast du denn für einen Eindruck von "Reisenden"? Natürlich gibt es auch Ausnahmen wie deine Eltern, aber im Allgemeinen kommt der Eindruck auf, sie sind nicht gerade hier um einer "anständigen" Arbeit nachzugehen. Bettlerei unterstütze ich generell nicht, aber wenn junge GESUNDE Menschen so etwas nachgehen, tut mir leid, aber da hab ich kein Verständnis.
Eine Freundin von mir hat früher in einem Stadtteil gewohnt in dem viele Sinti und Roma gelebt haben. Als meine Schwester, damals 13 Jahre alt, sie dort besucht hat wurde sie von Kindern als deutsche Schlampe betitelt. Ubd da braucht man sich nicht zu wundern wenn man mit solchen Menschen nichts zutun haben möchte. Ich habe eher Angst vor denen. Und schau dir mal Reportagen an ( nicht von RTL etc.) wie die sich benehmen! Habe mit eigenen Augen in Berlin gesehen wie die ihre Kinder in Mülltonnen stecken um nach Pfandflaschen zu suchen!!
Vielleicht waren es auch Bulgaren keine Ahnung aber meiner Meinung nach sollten die sich auch mal besser integrieren, damit man ein besseres Bild bekommt....

Gefällt mir

16. August 2013 um 15:36
In Antwort auf linda_12065513

Nein
Keine Angst, mir ist ziemlich egal was du über mich denkst und wie du mich nennst
Ich wollte nur nochmal auf die Diskrepanz zwischen deiner formulierten Meinung über Umgangssprache und deinem tatsächlichen Äußerungen gegenüber Usern mit gegenteiliger Meinung hinweisen

Und
Noch was, was hat die Aussage dass ich scheinbar nicht mitkomme mit meiner Ethnie zu tun und woher weißt du welchen Ethnien ich angehöre?

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen