Home / Forum / Mein Baby / OT:Wegen Sexmangel droht Beziehungsaus

OT:Wegen Sexmangel droht Beziehungsaus

20. September 2011 um 8:26

Mein Freund und ich haben seit einiger zeit probleme.Meine gefühle sind sehr abgeschwacht , ich fühle mich oft ungerecht behandelt, da ich das gefühl habe ihm nichts recht machen zu können( haushalt etc). Nun, seit unser kleiner mann da ist, haben wir ca 1 woche sex. Ich kann und mag zur zeit einfach nicht mehr. Habe wenig lust, bin oft müde und die streitereien tun das übrige. Gestern meinte er zu mir, das es so nicht weiter geht, das wir keinen sex mehr haben, es sei ihm zu wenig, da verschwindet irgendwann die liebe. Er braucht das einfach. Früher hatten wir bis zu 4 mal die woche und jetzt immer weniger. Er merke auch das ich nicht grosse lust habe und das ich es eben tue, dem friedenswillen. Habe ihm erklärt, das ich oft auch keine lust habe, wegen seiner art zu mir. Aber da reden wir nur aneinandervorbei. Bin einfach froh wenn wir keinen sex haben. Will zur zeit eben nicht und seine art ekelt mich an. Ich sei faul, sagt er oft zu mir, da ich nichts gebacken bekommen. Hahaha...ich gehe arbeiten, habe 2 kinder zu versorgen, mache haushalt, koche , putze...aber wohl icht richtig und gut genaug. Weil er es nicht wertschätzen kann, was ich auf die beine stelle, vergeht mir die lust auf sex. Jetzt meinte er doch echt zu mir, das dies für ihn ein grund sei die beziehung zu beenden, wenn sich das nicht ändert.
Bin gestern gerade wieder aus trotz, wegen seiner aussage, ins bett gegangen ohne das ich ihm sex gegeben habe. Da fühle ich mich unter druck gesetzt. Ich bin diejenge die nachts für die kids da ist, weil er frühs aufstehen muss zum arbeiten. Ich verstehe nicht was er erwartet. Ich bin abends wenn er noch wach ist, so ko, das ich oft um 22 uhr pennen gehe. Dann noch sex zu haben, das ist für mich ein gedanke, der mich ko macht. Hat warscheinlich auch damit zu tun, das meine gefühle zu ihm abgeschwächt sind, aber das kam ja nicht einfach so. Er versteht das nicht, das ich auch annerkennung brauche. Das ich auch mal hören möchte" Das essen schmeckt lecker, oder toll machst du das"
Ich habe doch die hauptbelastung.
Muss ich mich echt unter druck setzten lassen, nur weil wir 1 mal die woche sex haben? Genauso beschwert er sich, das wir nur noch auf dem sofa haben, gar nicht mehr im bett. Ja sorry, aber der kleine schläft im schlafzimmer, der kleine zahnt gerade, wo und wann sollen wir da sex haben??
Denke ich egoistisch??

Mehr lesen

20. September 2011 um 8:36


hey!

naja, wenn man sex über liebe stellt haut doch irgendwas nicht mehr hin...

Überlass ihn doch mal die kinder und mach dir einen schönen tag! da weiss er wie belastend das sein kann

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. September 2011 um 8:47

Der tickt doch nicht mehr sauber
Bist du nur dafür gut oder was?
So nen Kerl braucht man echt wie Fußpilz. Dem würde ich diem Tür zeigen, ganz ehrlich.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. September 2011 um 9:56


HAHA...der sollte mal mit mir zusammen sein...dann bekäme er nur 1x im Monat Sex (habe nämlich im Moment irgendwie auch wenig Lust ). Ich glaube danach würde er sofort bei dir angekrochen kommen, weil x pro Woche dann doch besser ist als 1x pro Monat. Zum Glück reagiert mein Freund sehr verständnisvoll darauf, auch wenn ich natürlich merke, das es ihn auch ein bisschen verletzt.

Nein, du denkst absolut noicht egoistisch. Es ist total verständlich, das dir die Lust am Sex vergeht, wenn er dich so mies behandelt. Hilft er dir denn im Haushalt oder bei den Kindern wenigstens etwas? Klingt ja nicht unbedingt so als würde er das tun.

Darf ich mal fragen wie du denn noch zu der Beziehung stehst? Liebst du deinen Freund noch? Reichen deine Gefühle denn für diese Beziehung noch? Kannst du auch Sachen aufzählen, die diese Beziehung zu einer schönen machen? Wenn das alles nicht gegeben ist, hat es dann überhaupt noch einen Sinn diese Beziehung fortzuführen? Versteht das bitte nicht falsch, ich bin auch jemand, der bis zuletzt um eine Beziehung kämpft, aber ich habe es schon sehr oft erlebt, auch bei mir selbst, das man manchmal einfach nicht wahrhaben will, das es eigentlich schon länger keinen Sinn mehr macht. Vielleicht aus Angst alleine zu sein, oder das Leben allein, in deinem Fall sogar mit Kindern, nicht schafft.

Rede doch nochmal in Ruhe mit deinem Mann über deine Gefühle und die Gründe warum du im Moment so wenig Lust hast, und das du denkst wenn er dir auch mal ein bisschen Lob und Anerkennung aussprechen würde sich das wahrscheinlich auch wieder ändern wird. Ändert sich dann immernoch nichts, würde ich es einfach drauf ankommen lassen...wenn er dann geht, dann ist das mit Sicherheit ein beschissenes Gefühl, aber immerhin weißt du dann auch woran du bist und was ihm eure Beziehung wert war. Natürlich gehört Sex zu einer Beziehung dazu, aber meiner Meinung nach gibt es wesentlich wichtigere Dinge die eine Beziehung zu einer Guten machen.

Liebe Grüße!

Cho

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club