Home / Forum / Mein Baby / OT: Welchen Hochstuhl könnt ihr mir empfehlen?

OT: Welchen Hochstuhl könnt ihr mir empfehlen?

1. Juli 2013 um 12:43 Letzte Antwort: 1. Juli 2013 um 23:05

Hallo ihr Lieben,

die Frage steht ja schon da. Wichtig ist für uns, dass der Stuhl nicht viel Platz benötigt. Ist aber kein ausschlaggebender Punkt. Vielleicht könnt ihr ja den Preis noch dazu schreiben, ist aber nicht wichtig.
Emilia ist 6 Monate alt und so langsam brauchen wir wirklich einen Hochstuhl. Ist es ratsam einen mit Tablett zu kaufen oder eher unwichtig?

Danke euch für die Antworten

LG Svenja

Mehr lesen

1. Juli 2013 um 12:48


Wir haben einen von Schardt, bei mytoys für ca. 30 EUR gekauft, er ist mit Tischchen. Ist einer, den man zu Tisch und Stuhl umbauen kann. Wir sind sehr zufrieden

Aber gleich hagelts hier bestimmt "Stokke!" - Rufe der ist aber auch sehr gut

Gefällt mir
1. Juli 2013 um 12:57


Stokke Tripp Trapp
Sind super zufrieden

Gefällt mir
1. Juli 2013 um 12:59

Tripptrapp
ich find ihn sehr gut.wollte erst die günstige Alternative von Hauk holen. Aber dann habe ich einen gebrauchten Tripptrapp gesehen und den gekauft. Das Teil ist inzwischen 13 Jahre alt und sieht besser aus als der 1,5 jährige Hauk meiner Freundin. Bin heilfroh, dass ich doch noch nach nem Tripptrapp geschaut habe.
wir haben kein Tablet dran, er passt genau unter den Tisch, daher brauchen wir keins.

Bei Freunden war mein kleiner schon im Ikea-Plastik-Hochstuhl. So ein ganz einfaches ding. Bin überrascht wie gut das ist.
Braucht nicht viel Platz und ist super leicht. Kann man halt später nicht als Stuhl nutzen und wächst nicht mit. Aber schlecht ist der nicht.

Gefällt mir
1. Juli 2013 um 12:59


JA Stokke!!!!! *ruf*

Ja wir haben den Tripptrap.
Bekam unsere Tochter als Sammelgeschenk mit 7 Monaten zu Weihnachten und ich lieeeeeeeebe ihn.

Mit babyset, Anschnallgurt und Sitzkissen haben wir ähm 300 ? Bezahlt? Bin mir nicht mehr ganz sicher. Der Stuhl allein waren auf jeden Fall 250 gewesen.
Ich find ihn toll. Er kippelt nicht, lässt sich direkt an den Tisch schieben und sie kann die Füße auf dem zweiten Brett abstellen.

Gefällt mir
1. Juli 2013 um 13:00
In Antwort auf leiaf

Tripptrapp
ich find ihn sehr gut.wollte erst die günstige Alternative von Hauk holen. Aber dann habe ich einen gebrauchten Tripptrapp gesehen und den gekauft. Das Teil ist inzwischen 13 Jahre alt und sieht besser aus als der 1,5 jährige Hauk meiner Freundin. Bin heilfroh, dass ich doch noch nach nem Tripptrapp geschaut habe.
wir haben kein Tablet dran, er passt genau unter den Tisch, daher brauchen wir keins.

Bei Freunden war mein kleiner schon im Ikea-Plastik-Hochstuhl. So ein ganz einfaches ding. Bin überrascht wie gut das ist.
Braucht nicht viel Platz und ist super leicht. Kann man halt später nicht als Stuhl nutzen und wächst nicht mit. Aber schlecht ist der nicht.

Achso
unser Tripptrapp hat 45 gekostet

Gefällt mir
1. Juli 2013 um 13:02


Wir haben auch den Tripp Trapp von Stokke. Der wächst ja mit und ist einfach super stabil und schön Also ich kann ihn nur empfehlen. Gibt's in vielen Farben.

Ein Tablett vorne dran find ich eher störend (haben beim meiner Mama so einen). Ohne Tablett direkt am Tisch mit dabei sitzen ist doch viiieel schöner

Gefällt mir
1. Juli 2013 um 13:03


Wir haben auch einen Stokke Tripptrapp. Hatte den bei meiner Schwägerin gesehen, wo die Kinder inzwischen begeistert drauf rumturnen.
Der wächst halt mit und ich bin ein Fan von Dingen, die man lange nutzen kann.
Find den wirklich toll! Kippelt nicht, kann man gut saubermachen, hält lange.

Gefällt mir
1. Juli 2013 um 13:13

Stokke tripp trapp
wächst mit, man kann anfangs den Maxi Cosi per Aufsatz drauf bauen, später mit Babyset sitz er sicher drin und bei uns kam das grad mit 22 Monaten weg und er klettert selber rauf

stabil, nix wackelt

man kann unter vielen Farben wählen, auch bei den Bezügen
Tablett braucht man keines, der Stokke kann direkt an den Tisch geschoben werden

gut zu reinigen

Schau dir einfach mal deren Website an

Nicht der billigste, aber der beste von der Qualität her kann das ein Familienerbstück werden

LG

Gefällt mir
1. Juli 2013 um 13:29

Hi
Wir haben zu Hause auch nen Tripp Trapp...
ABER als 2.Stuhl bei Oma und Opa eine TippTopp von Herlag und der ist wirklich klasse. Gerade die erste Zeit hat er da eigentlich besser als in unserem gegessen. Preislich auch günstiger als der Tripp Trapp. Und sehr stabil und nix wackelt oder droht umzukippen!
Auf jeden Fall eine gute Alternative!

Gefällt mir
1. Juli 2013 um 13:30

Stokke tripptrapp
Alles andere kannste vergessen

Gefällt mir
1. Juli 2013 um 13:39
In Antwort auf an0N_1205188999z

Stokke tripptrapp
Alles andere kannste vergessen

Gaaaar nicht waaaahr
unser günstiger ist auch toll *mit Füßen auf den Boden stampf*

Gefällt mir
1. Juli 2013 um 13:46

Ikea antilop
Für 11... Sie sitzt super drin und der Stuhl ist standfest.
Den Triptrap haben wir auch, aber da kriege ich sie nur schlecht raus... Ich habe immer das Gefühl ihr die Knie zu brechen!
Und nun, mit 20 Monaten sitzt sie auf einem normalen Stuhl.

Gefällt mir
1. Juli 2013 um 13:48

Hauck alpha


find den gut. leicht zu reinigen, kippelt nicht, wackelt nicht.
gibt viele farben zur auswahl.
kind kommt alleine rauf und runter.
nimmt wenig platz weg.
könnte noch 3 kindergenerationen aushalten wenn man ihn normal pflegt.

kostenpunkt... um die 50 euro.

Gefällt mir
1. Juli 2013 um 14:02


Stokke Tripp Trapp
Wir hatten in von Beginn an mit der Babyschale. So konnte der Mini direkt mit am Tisch sitzen
Und jetzt mit seinen 7 Monaten sitzt er schon richtig drauf
Der Stuhl ist wirklich jeden Cent wert!!!

Gefällt mir
1. Juli 2013 um 14:45

Suuuuuupi
Vielen herzlichen Dank für die ganzen Antworten.
Die Hochstühle, die hier genannt wurden, hab ich mir im Netz auch alle angeschaut und der TrippTrapp sowie von Hauck der Alpha bzw der I'coo waren unter den Favoriten. Wir haben einen von Ikea geschenkt bekommen, ein weißer, nicht verstellbar mit vier Alustangen. Der ist aber nicht gut und somit liegt der im Keller.

Wir werden dann wohl den TrippTrapp kaufen. Nun noch eine Frage: Emilia kann noch nicht so gut frei sitzen, was muss ich nun alles noch zusätzlich kaufen? Die Verkäufer wollen ja immer gleich alles verkaufen

Gefällt mir
1. Juli 2013 um 14:53
In Antwort auf sumselsum


JA Stokke!!!!! *ruf*

Ja wir haben den Tripptrap.
Bekam unsere Tochter als Sammelgeschenk mit 7 Monaten zu Weihnachten und ich lieeeeeeeebe ihn.

Mit babyset, Anschnallgurt und Sitzkissen haben wir ähm 300 ? Bezahlt? Bin mir nicht mehr ganz sicher. Der Stuhl allein waren auf jeden Fall 250 gewesen.
Ich find ihn toll. Er kippelt nicht, lässt sich direkt an den Tisch schieben und sie kann die Füße auf dem zweiten Brett abstellen.

Huch
150 mein ich für den Stuhl.

Gefällt mir
1. Juli 2013 um 23:05

Mal was anderes!
Wir haben den herlag Tipp topp III, der sieht klasse aus und ist auch total bequem für den kleinen. Der ist mit tablett und hüftgurt. Was man beides entfernen kann. Mit sitzkissen hat er uns 125 gekostet!

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers