Home / Forum / Mein Baby / OT Wenn die eigenen Eltern ständig Gründe finden nicht zu Besuch zu kommen

OT Wenn die eigenen Eltern ständig Gründe finden nicht zu Besuch zu kommen

6. März 2014 um 18:16 Letzte Antwort: 6. März 2014 um 18:54

Hallo Mädels

Muss jetzt mal jammern
Meine Eltern wohnen 2h weg. Also nicht die Welt.
Beide Rentner. Zeit ist also da.

Jetzt wollten sie kommen weil ich Urlaub hab diese Woche.

Jetzt kommt wieder ja es wäre soviel Verkehr wg Rückreise etc.... Dann ist es wieder das Wetter....

Ich bin es echt leid. Seit ich vor 6 Jahren hier her gezogen bin fahr immer ich!!!

Meine Kids sind 4,5 u 2,5 Jahre alt wir haben immer den Stress mit fahren usw....

Langsam mag ich nicht mehr u fahr auch dementsprechend selten zu ihnen.

Meine Schwestern wohnen beide nur Ca 1h weit weg ....zu denen fahren die immer wieder.

Wir haben nicht das allerbeste Verhältnis ich bin die böse weil ich so weit weg gezogen bin u sie ihre Enkel so selten sehen aber sie machen ja auch nichts dafür ...

Mehr lesen

6. März 2014 um 18:18

Bin echt immer wieder enttäuscht
Ja es ist die A8 die is oft voll ....wir fahren aber auch u standen schon oft im Stau mit den Kids. Wir nehmen das auf uns

Wie würdet ihr euch denn verhalten???

Gruß blacky

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
6. März 2014 um 18:27

Hey
ich kenn das Problem da gut... dabei sind es bei uns sogar nur ca. 35 km. Mein Bruder wohnt 20 km weg, da ist es überhaupt kein Problem hinzufahren und auf Abruf zu stehen, wenn die was alleine ohne Kind machen wollen...

Ich hab mich mittlerweile damit abgefunden, dass meine Eltern anscheinend keinen Bock haben, sich für uns ins Auto zu setzen. Hab da auch schon mit ihnen drüber geredet, aber es werden ständig Ausflüchte genannt (meine Mutter hatte vor nem Jahr Krebs, ist aber jetzt ohne Befund und es geht ihr körperlich gut, sie fährt auch sonst Auto, auch längere Strecken).

Versuch mal, mit ihnen zu reden und ihnen zu sagen, dass es dich traurig macht und du von ner guten Eltern-Kind/ Großeltern-Enkel Beziehung erwartest, dass beide Seiten da etwas dazu beitragen. Und dass du dich da momentan nicht so ganz wohlfühlst mit der Situation. Vielleicht ist es ihnen ja nicht bewusst, dass sie dir damit wehtun. Und erklär ihnen vorsichtig, dass es für euch 4 ziemlichen Stress bedeutet, wenn ihr zu ihnen fahrt, weil die Kinder ja auch beschäftigt werden wollen etc. Und dass ihr euch freuen würdet, wenn man sich das irgendwie besser aufteilen könnte... vielleicht hilft es ja.
Zu meinen Eltern muss ich sagen, dass die halt nur da hinfahren, wo gerade Enkel sind... ich bin ja noch "nur" schwanger, das ist halt nicht so interessant

Ich drück die Daumen, dass es sich bessert

Gefällt mir 1 - Hilfreiche Antworten !
6. März 2014 um 18:39

Kenn ich
Meine ma wohnt im norden, mein pa in berlin, ich im süden.

Meine tochter wird 5 jahre alt im sommer und mein pa war in der ganzen zeit erst einmal hier. Er fährt lieber an die ostsee zum wellness oder kauft sich für 700 euro gardinen als sich mal in flieger oder zug zu setzen. 3 mal waren wir bisher bei ihm. Ist für uns ja auch ne enorme strecke. 6 stunden minimum im auto mit kind. Na danke.

meine ma ist gesundheitlich arg angeschlagen. War erst 2 mal da. Einmal sogar mit ihrem rollator. Also für sie ist es echt schwer. Kann ich verstehen. Aber sie kommt auch immer wenn ich mal bei neiner schwester war. Die wohnt ja auch im norden. Sie versucht halt schon das man sich wenigstens einmal im jahr sieht.

Schwiegereltern wohnen "nur" 3 stunden entfernt. Die waren auch erst 2 mal da. Natürlich nicht über nacht. Immer nur für wenige stunden. Mal können die hunde nicht alleine gelassen werden. Mal steht eines der schafe kurz vor der niederkunft. Da ist auch immer irgendwas.


Letzten sommer haben wir ne deutschlandtour gemacht und mal alle abgeklappert. Inc. omas und uromas. Es war stress pur. Eigentlich haben wir unseren urlaub auf der autobahn verbracht. Nie nie nie wieder. Es kotzt mich an.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
6. März 2014 um 18:43

Trauen
Sie sich die Strecke nicht zu? Kann es sein? Würden sie mit der Bahn kommen?
Ich kenn das von meiner Oma. Ok ich weiß nicht wie alt deine Eltern Sind. Aber meine Oma fährt nicht mehr her. Nur mit ihrem Partner sonst kommen wir immer .

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
6. März 2014 um 18:54

Zu meinen Schwestern fahren sie ja auch
Und die eine haben sie ja sogar 2x in Amerika besucht als Sie da gelebt hat 5 Jahre lang.

Sie rufen auch so gut wie nie von selber an immer Ruf ich an
Glaub nicht mal nach 1 Monat würde sich jemand wundern

Bin es langsam einfach leid. Reden bringt nix da bekommt man nur Vorwürfe an den Kopf geschmissen was man selber alles falsch macht oä

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Frühere Diskussionen
9 Antworten 9
|
6. März 2014 um 18:26
Von: an0N_1265854599z
7 Antworten 7
|
6. März 2014 um 17:13
2 Antworten 2
|
6. März 2014 um 15:07
Von: an0N_1208907199z
1 Antworten 1
|
6. März 2014 um 14:45
Von: delwyn_983378
15 Antworten 15
|
6. März 2014 um 13:58
Diskussionen dieses Nutzers
4 Antworten 4
|
24. Juli 2014 um 18:14
16 Antworten 16
|
13. Juli 2014 um 18:52
14 Antworten 14
|
9. Juli 2014 um 20:05
1 Antworten 1
|
25. Juni 2014 um 19:29
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook