Home / Forum / Mein Baby / Nach der Geburt, Babies / Ot: wer kann mir helfen? garen bei niedrigtemperatur

Ot: wer kann mir helfen? garen bei niedrigtemperatur

11. Dezember 2014 um 19:26 Letzte Antwort: 11. Dezember 2014 um 22:00

guten Abend, die Damen Ich habe gerade spontan überlegt, mich an weihnachten mal am niedrigtemperaturgaren (was ein Wort ) zu versuchen. wir sind 8 Erwachsene und drei Kinder. sonst mache ich immer Rollbraten am Spieß aus dem Ofen, aber gerade hatte ich so ne Eingebung.. leider aber damit keine Erfahrung mein Mann hat im Sommer das Smokern für sich entdeckt, das ist ja prinzipiell genauso, nur mit Rauch... aber das macht beim Geschmack auch nicht wenig aus. da mein Mann kein Schwein mag, und die Gäste kein Geflügel, und ich kein Lamm, bleibt Rind Ich wäre sehr dankbar für Ideen und Tipps! Daaaaanke

Mehr lesen

11. Dezember 2014 um 21:13

Kann dir da
Nicht unbedingt weiterhelfen, aber habe hier mal was für dich rausgesucht:
http://www.chefkoch.de/suche.php?suche=Niedergaren&wo=1%2C57
Vielleicht hilft es dir weiter

Gefällt mir
11. Dezember 2014 um 22:00

...
Hey du,

bei uns wird es Heiligabend Roastbeef geben.
Wir haben ein 2-Kilo Stück hier (sind aber weniger Leute), das wird in der Pfanne kurz scharf angebraten, mit Salz und Pfeffer gewürzt. Ofen auf 80 Grad vorheizen.
Fleisch auf einen Rost geben, ein Backblech drunter, denn es tropft etwas. Je nach Fleischqualität und Grösse des Stücks dauert es so ca. 4 - 5 Stunden, bis das Fleisch soweit ist. Wenn dein Mann nen Smoker hat, hat er sicherlich auch ein Fleischthermometer, damit könnt ihr die Kerntemperatur ja überprüfen.
Das Fleisch rausnehmen, in Scheiben schneiden, servieren. Ist innen noch schön rosa, wenn man es so zubereitet, aber sehr zart!!
Bei uns gibts dann Rotwein-Scharlotten-Sosse und Rosmarinkartoffeln dazu.
Ist bei uns der Hit, weil wenig Aufwand, aber grosse Wirkung...

Tiri

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers