Home / Forum / Mein Baby / OT: Wichtige Frage zum ALG1 und 400 Euro Job!!!

OT: Wichtige Frage zum ALG1 und 400 Euro Job!!!

17. April 2013 um 8:46

Vielleicht weiss ja jemand bescheid?
Und zwar bin ich seit Ende Februar arbeitslos, fange aber ab Mai bereits eine neue Arbeit an, allerdings erstmal nur auf 400 Euro.
Um mich arbeitslos melden zu können, muss man sich ja für mind. Teilzeit und 15 h/Woche zur Verfügung stellen.
Was ich auch tat, wäre für mich jetzt kein Problem gewesen, hab nur nichts auf Teilzeit bekommen,also und bevor ich gar nix habe, fang ich eben halt vorerst nochmal auf 400 Euro an.
Muss ich das ALG 1 dann zurückzahlen, da ich nun die Bedingung NICHT erfüllt habe oder hat das nur mit der Verfügbarkeit ansich was zutun?
Muss ich dem Arbeitsamt überhaupt mitteilen, ob ich auf 400 Euro oder Teilzeit arbeite oder kann das denen jetzt egal sein, da ich ja die Arbeit selbst gefunden habe und mich nun zum 30.4. abmelde.
Hoff jemand kennt sich aus und kann mir diesbezüglich helfen?
Danke

Mehr lesen

17. April 2013 um 8:50

Hallo
Warum willst du dich denn vom Arbeitsamt abmelden? Reicht dir der 400 Euro Job zum leben?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. April 2013 um 8:52


Klar bekommt man auch mit nem 400 Euro Job noch ALG1. Man hat nur einen bestimmten Freibetrag, der Rest wird dann abgezogen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. April 2013 um 8:55

----------
ja genau, das weiss ich, daher hab ich mich auch zum 30.4. wieder beim Arbeitsamt abgemeldet.
Aber muss ich denen das sagen, das ich jetzt wiedernur auf 400 Euro arbeite?
Denn um überhaupt Anspruch auf ALG 1 zu haben, (das in meinem Fall wesentlich weniger als Harz 4 ist) muss ich mich ja als Teilzeitkraft mit mind. 15 h die Woche zur Verfügung stellen.
Aber ich arbeite jetzt ab Mai nur 10 h die Woche eben auf 400 Euro Basis.
Ich weiss, ist bissel kompliziert, hoff man versteht was ich meine?
Ich hab bisschen Angst, das die jetzt von mir verlangen, das ich das ALG 1 zurück zahlen muss, da ich ja wiedernur auf 400 Euro Basis arbeiten gehe?
Wie gesagt, habe leider keinen anderen Job auf 15 h /Woche gefunden.
Aber interessiert die auf dem Amt das überhaupt???
Ich meine, die sollten doch froh sein, das wieder einer mehr auf dem Markt ist, dazu hab ich die Stelle selber gefunden.
mmmh.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. April 2013 um 8:57

Trixi
ja das weiss ich schon, das man trotz 400 euro auch noch ALG 1 bekommen kann, aber das will ich nicht.
Die sind so unfreundlich bei uns auf dem Amt, das ich da nur weg will.
Diese 400 uro plus Prämien reichen völlig aus,mein Mann verdient ja gut.
Ausserdem kann ich auch mal,wenn unsere Kleine älter ist, auf mehr Stunden aufstocken.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. April 2013 um 8:58

Ja
das ist mir bekannt, aber das möchte ich nicht.
Leb gut mit den 400 Euro.
Mir gehts jetzt nur darum,ob mir das bisher gezahlte ALG 1 dann aberkennen und ich das wieder zurückzahlen muss, da ich nun wieder nur auf 400 Euro arbeiten gehe und nicht Teilzeit?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. April 2013 um 9:11


Wenn du dich abmeldest ist das doch egal, ob du auf 450 (das ist neu) arbeitest oder sonst was.
Du hast arbeit gefunden und gut ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. April 2013 um 9:13
In Antwort auf diekleine09


Wenn du dich abmeldest ist das doch egal, ob du auf 450 (das ist neu) arbeitest oder sonst was.
Du hast arbeit gefunden und gut ist.

Eben
so seh ich das ja auch, nur die hier auf dem Amt sind sowas von dämlich .
Daher hab ich echt Angst, das die sagen, das wenn ich keinen Teilzeitjob habe, ich auch das ALG 1 zurückzahlen muss.
Also danke, ich berichte euch mal nach meinem Termin, muss da heut um 11 Uhr hin .
Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen