Home / Forum / Mein Baby / Nach der Geburt, Babies / OT: Wie alt sind eure Katzen geworden?

OT: Wie alt sind eure Katzen geworden?

21. Juni 2010 um 23:34 Letzte Antwort: 22. Juni 2010 um 4:09

Und an was sind sie gestorben?

Ich habe schon öfter gehört, dass eine Katze ja sehr alt ist, mit z.B. 18 Jahren.
Da mein einer Kater aber fettleibig ist und eine empfindliche Blase mit Tendenz zu Entzündungen hat, denke ich manchmal, dass er vielleicht nicht so alt wird .

Und jetzt interessiert mich einfach mal, wie alt "reale" Katzen (also nicht nur allgemeines, was z.B. bei Wikipedia steht) so geworden sind, und ob sie nun an Altersschwäche oder etwas anderem eingegangen sind.

Also, wie war das so mit euren Katzen?

(Bitte nur über schon tote Katzen berichten, sonst steht hier bestimmt hinterher von ganz vielen, meine Katze ist 5 und hat dies und das oder schon 16 und lebt noch, etc.)

Danke !

LG!

Mehr lesen

21. Juni 2010 um 23:37

Mein Kater...
...ist 8 geworden und hat einen Rattenköder gefressen.

Und die Katze meines Stiefvaters ist 23 oder 24 geworden.
Die ist eingeschläfert worden, weil die einfach nur noch ein dahinvegetierendes Wrack war.

Gefällt mir
21. Juni 2010 um 23:39


Poar, über 20 ist ja schon krass!

Oh, das mit dem Rattenköder tut mir aber leid ...

Gefällt mir
21. Juni 2010 um 23:39


Das erinnert mich an eine Groß- oder Urgroßtante von mir, die mit 90 beim Einkaufen von einem Auto überfahren worden ist.
Das ist zwar total gemein, aber irgendwie ist das so ein geiler kranker Humor von "dem großen Schelm", daß ich da drüber immer wieder schmunzeln muss.

Gefällt mir
21. Juni 2010 um 23:40

Genau so einen Fall
kenne ich auch, da war die Katze 18 und dann musste sie noch so sterben .

Gefällt mir
21. Juni 2010 um 23:43
In Antwort auf miro_12310410


Das erinnert mich an eine Groß- oder Urgroßtante von mir, die mit 90 beim Einkaufen von einem Auto überfahren worden ist.
Das ist zwar total gemein, aber irgendwie ist das so ein geiler kranker Humor von "dem großen Schelm", daß ich da drüber immer wieder schmunzeln muss.


Mir geht's gerade genau so...

Gefällt mir
22. Juni 2010 um 0:45

Also
Eine katze aus dernachbarschaft ist 21 geworden. Die hat nichts mehr aufgescheucht und sie hat auch nur sehr langsam auf alles reagiert. Soweit ich weiss hatte sie nix weiter.

Die katze meiner freundin ist jetzt 16 und hat sich sogar kürzlich von einem schlaganfall wieder erholt. Ihr knickten die hinterläufe immer um beim klogang. Aber mittlerweile gehts wieder. Taub isse, dünn geworden und das fell struppiger. Man siehts ihr an, dass sie schon alt ist. So lang es geht, gönnt man ihr ihr leben. Sonst hat sie nichts an krankheiten gehabt bisher.

Gefällt mir
22. Juni 2010 um 4:09

...
Hi heenie1!

Meine Katze wurde 17 Jahre alt. Sie ist leider daran gestorben weil sie zu schwach war und nicht mehr fressen konnte, weil sie Zahnstein hatte und man das nicht behandeln konnte, da sie sonst nicht mehr aufgewacht wäre nach der Narkose. Schlussendlich mussten wir sie einschläfern lassen, da sie nur mehr rumlag und kaum was gefressen hat..

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers