Home / Forum / Mein Baby / OT wie kann ich meine Ehe retten?? lang

OT wie kann ich meine Ehe retten?? lang

16. Dezember 2011 um 9:02

ich weiß hat gar nichts mit dem forum zu tun, muss es aber loswerden

mein mann ist seit geburt unseres sohnes workerholiker geworden kommt nicht einmal zum essen nach hause.
Ich habe letzte woche durch dauer streit mal hingekriegt, dass er sonntag zu hause war. Er macht sich selber und mich auch kaputt. Unser sexleben ist gestorben, lieber befriedigt er sich selbst, wenn ich schlafe (baby ist 4 monat alt schlaft nicht durch)
ich drehe durch, gestern war der höhepunkt erreicht, er ist selbständig aber schon seit mehreren Jahren, der ganze stress was er sich antut ist unnötig!!
zurück zu gestern, er hat mir versprochen zum frühstück zu kommen. ich wollte, dass er frisches gebäck kauft, er meinte er weiß nicht wann er kommt, ich soll mal alles vorbereiten. Bin dann einkaufen, zurück nach hause alles vorbereitet war schon 11 uhr. er sagt dann ich soll nicht auf ihn warten, mittleirweile war es schon 14!!! so viel zum frühstück
er entschuldigt sich, er kommt um 18 abendessen (ich koche warm) es wird 19:30 er ruft an ja er hat sehr spät gegessen, er arbeitet noch
ich hab wieder alleine gegessen, es war dann schon nach 21 uhr unser baby hatte schon geschlafen, auf einmal schick er mir ein sms ja nur noch ein mal, dann ist er zu hause.
ich war schockiert, ich habe sogar extra in der zwischen zeit sein lieblingskuchen gebacken, damit wir es uns gemütlich machen und dann so was!!!
ich war so frustiert, ich habe geschrieben, er soll dort übernachten ich geh schlafen soll er doch tun was er will
keine 5 minuten später war er zu hause!!
hat wieder die ganze geschichte von vorne angefangen zu erzählen, er arbeitet für uns (alles was er verdient schluck sein gewerbe!!!, sein geschäftskonto ist mind. 2000 im minus) bla blub
ich habe wieder zum x. mal ihm erklärt, dass ich kein geld sondern ihn haben will zum x. mal ihm gesagt, dass er mir mal zeigen soll, dass er mich liebt

ich weiß nicht mehr weiter, uns geht es finanziell recht gut wir haben alles was man sich wünschen kann, er will nur zusätzlich was investieren, macht dadurch uns kaputt

am meisten tut es mir weh, dass mein sohn ohne sein vater aufwächst, wenn er da ist, ist er ein gutes vater, aber in letzter zeit sieht er ihn in der früh wo er noch schlaft und spät am abend wo er wieder schlaft

ich drehe langsam durch

Mehr lesen

20. Dezember 2011 um 22:33

Hilfe
Wie du dir sicher denken kannst, gibt es auf euer Problem keine einfache Antwort. Ihr bräuchtet Hilfe von aussen und möglichst Erkenntnis über die wahren Ursachen. ZB. wäre schon interessant, warum er sich lieber befriedigt oder so plötzlich zum Workaholik wurde. Da müssen offene Gespräche her, ohne Anklage und Streit. Vielleicht würde dir mein Buch helfen, zu solchen Erkenntnissen zu kommen? Ich hoffe, es wird hier nicht als Werbung missverstanden. Ich verdiene damit nichts, kann aber auch nicht alles hier einzeln aufschreiben. Es sind nicht umsonst 216 Seiten geworden. (www.such-ende.net) Auch Bücher von Robert Betz würde ich dir empfehlen. (Wahre Liebe lässt frei oder so wird der Mann ein Mann)
Du siehst natürlich nur deine Seite, aber was geht in ihm vor? Es arbeitet sich doch keiner freiwillig kaputt, oder er hat eine völlig falsche Lebensansicht. Ich halte das Herausfinden der Wahrheit, oder besser eurer Wahrheit für die wichtigste Voraussetzung, damit etwas heilen kann. (Deshalb auch der Untertitel meines Buches; eine Liebes- und Wahrheitssuche) Gern kannst du mich auch persönlich kontaktieren. Alle Infos auf meiner Homepage

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram