Home / Forum / Mein Baby / OT: Wie viel unternehmt ihr noch mit euren Freunden?

OT: Wie viel unternehmt ihr noch mit euren Freunden?

28. Februar 2012 um 17:55

Hallo!

Ich habe total das schlechte Gewissen im Bezug auf meine Freunde. Seit mein kleiner Mann da ist und der ist ja mittlerweile auch schon 16 Monate, schaffe ich es echt nicht mehr irgendetwas mit ihnen zu machen.
Dabei würde ich ja wirklich gerne.

Aber irgendetwas ist immer, mal ist einer von uns krank, dann haben wir fast nicht geschlafen ( Kind wacht öfters mal auf und schläft auch nie länger als 5:00, eher immer 4:00 ). Da bin ich am Abend dann immer KO oder schlafe ein. Wenn das Haus nicht komplett aufgeräumt ist, gehe ich auch nicht gerne weg.

Oder ich habe ein schlechtes Gewissen, das ich weg gehe, das schleicht sich irgendwie immer automatisch ein, selbst wenn es eben nur Kaffe ist.

Alle meine Freundinnen sind berufstätig, so dass wir uns, wenn wir uns mal sehen, immer Abends treffen müssen. Und dann trinken wir auch nur Kaffe, da ich ja immer fahren muss. (Wohne in einem winzigen Kaff).

So, bin ich nur so faul oder unfähig, oder geht es euch auch so, dass ihr eure Freunde weniger trefft? Sei es weggehen wie Party oder nur eben Kaffe trinken?

Wie macht ihr das?

LG

von frustrierter Freudenkugel mit Mini Mann, der permanent mit in die Tastatur patscht.

Mehr lesen

28. Februar 2012 um 18:01

So viel wie vorher
ich gehe so ein bis zweimal im Monat aus (ich hab nen ganz tollen Babysitter hier) und gehe regelamessig mit Freunden Shoppen oder zum Essen oder so und es kommen auch eigentlich jedes Wochenende oder auch so unter der Woche halt einfach zu mir nach Hause.
Kind wird zum Essen gehen und Shoppen halt immer mitgenommen, aber das "stört" niemanden, und wenn, dann wären es keine anständigen Freunde.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Februar 2012 um 18:13

Schöön!
moccha: So viel will ich auch weggehen!
Ich hätte ja eigentlich auch einen Babysitter, entweder meine Mutter passt auf oder mein Mann bleibt zuhause bei unseren Zwerg.

Beim Essen gehen hatten wir unseren Mini Mann früher auch öfters dabei, aber seit er älter ist, klappt das irgendwie nicht mehr. Sobald er auch nur 20 Minuten über seiner Heia Zeit hinaus ist, aber wir ein fettes Problem. Bringt man ihn nämlich zu spät ins Bett, wacht er 100% in der Nacht mehrmals auf und bleibt dann auch wach. Meistens so von 2:00 bis 8:00 und das ist echt nicht lustig.

Meine Mädels kommen nicht so oft vorbei, die haben meistens keine Zeit und shoppen finden beide eher blöd. Ja so was gibt es.

Bei uns habe ich sie auch ehrlich gesagt beide auf einmal auch nicht so gerne, da werden sie kindisch. Aber nur wenn sie zusammen da sind. Alleine sind sie super nett zu meinen kleinen.

Das letzte Mal bin ich echt sauer geworden als sie da waren, wenn mein Süßer sie ganz lieb angelächelt hat, sind beide zurück gezuckt und meinten: Ihhh, das Ding schaut uns an. Hilfe!

Da hätten ich sie am liebsten

Aber das schiebe ich irgendwie noch auf ihr Alter, beide sind 21. Ich aber auch, also nicht falsch verstehen. Die zwei sind noch unreif, beide wollen auch keine Kinder. Ich verstehen das nicht, so sind sie nur wenn sie zusammen sind.


LG

Freudenkugel

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Februar 2012 um 18:16

Sehr viel
Genauso oder sogar noch mehr als vorher!! Hab ja jetzt viel Zeit! Ich pack den kleinen einfach immer mit ein! Wenn ich und mein freund ich auf parties eingeladen sind, freuen sich oma und opa ihren Schatz zu bekommen! Ich finde das sehr wichtig!! Also raus mit Dir

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Februar 2012 um 18:32

Jaaa,
ich glaube so kann man es nennen. Ich bekomme den Hintern echt nicht mehr aus dem Haus raus. In letzter Zeit ist Einkaufen das einzige wo ich außer Haus bin. Wie das dazu gekommen ist weiß ich auch nicht.

Hauptsächlich quält mich da mein schlechtes Gewissen wenn ich weg bin, einfach das ich weg bin. Keine Ahnung warum, mein kleiner fühlt sich wirklich wohl wenn er mal bei meiner Mutter ist, oder halt zuhause bei Papa. Da gibt es keine Probleme. Am liebsten würde ich auch mal wieder mit meinen Mann weggehen, was ja kein Problem wäre, wegen Babysitten.
Aber mein Mann will nicht weg, seine Freunde gehen auch eher weniger weg. Die sind alle so um die 30.

Letztes Jahr im September war ich das letzte Mal weg, auf unseren Klassentreffen. Danach war ich total entspannt. War wirklich nett.

Also ich glaube, da muss ich mich mal wirklich aufraffen.

Dankeschön, fürs anstupfen.

LG

Freudenkugel mit mittlerweile knurrenden Baby

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Februar 2012 um 19:41

Hmm
Ich denke du schaffst dir da ausreden, grad das du das Haus nicht verlassen willst wenn es nicht 100% piko bello ist
Also seid mein kleiner, 19 Monate, da ist mache Ich sogar noch mehr mit meinen Freundinnen als früher.Der kleine kommt einfach mit, er liebt Abwechslung genauso wie Ich.Also wenn Ich nicht jeden 2.ten Tag ne Freundin zu Gesicht bekomme bzw irgendwas Unternehme würde Ich Ammok laufen Ab und zu muss man aber doch daheim bleiben, den Haushalt immer nur abends erledigen geht hat auch nicht immer...
lg und hoch mit deinem Hintern,geh unter Leute und amüsier Dich.Putzen kannste noch dein ganzes Leben
Wobei ich deine Freundinnen schon etwas seltsam finde mit ihrer Aussage über Dein Kind.Das würde Ich nochmal klären...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Februar 2012 um 20:12

Wenn du abends zu müde bist:
geh sontags auswärts brunchen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Februar 2012 um 20:15

Ich schliesse mich den anderen an
sowohl du als auch das Kind profitieren von der Abwechslung

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Halb OT: Royal Icing auf die Plätzchen machen? Gefährlich für ein Kleinkind, wegen Ei? :rol
Von: nanna_12120427
neu
29. November 2012 um 13:01
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen