Home / Forum / Mein Baby / Ot: wie viel verdient ihr brutto

Ot: wie viel verdient ihr brutto

4. September 2013 um 21:57

bei wie viel stunden und seit ihr zufrieden?

Mehr lesen

5. September 2013 um 8:42

Bei
25 stunden die woche etwas weniger als 2500brutto.

Mit dem brutto bin ich zufrieden, nur das netto könnte bei steuerklasse 1 doch etwas höher sein.

Wenn man bedenkt,was allein der krippenplatz monatlich kostet...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. September 2013 um 9:13
In Antwort auf yve98

Bei
25 stunden die woche etwas weniger als 2500brutto.

Mit dem brutto bin ich zufrieden, nur das netto könnte bei steuerklasse 1 doch etwas höher sein.

Wenn man bedenkt,was allein der krippenplatz monatlich kostet...

Wow
bei 25stunden knapp 2.500 brutto? Was bitte arbeitest du?

Ich arbeite 41 Stunden und habe 2088 Brutto Typisch öffentlicher Dienst...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. September 2013 um 9:20


wo arbeitest du wenn ich fragen darf?? das ist ja ne ganze menge geld!! wow!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. September 2013 um 9:44

40 stunden
1300 brutto :'(

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. September 2013 um 9:51

Ich kann
nur für meinen Mann antworten

40 Stunden die Woche und ca. 1.550 brutto. Er ist Metallbauer.

Zufrieden...naja...mehr gibts nicht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. September 2013 um 9:57

Wow
Da komme ich mir mit meinem Arzthelferinnen-Gehalt ziemlich blöd vor.

Ich verdiene für 32 Stunden die Woche 1257 Euro brutto.

Ich bin neidisch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. September 2013 um 11:51

...
Vor der elternzeit auf 100 bekamm ich 2300 brutto..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. September 2013 um 11:58

1700 Euro
bei 35 Stunden.

Bin zufrieden, es könnte aber mehr sein.....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. September 2013 um 12:14

Für
30 stunden pro Woche bekomme ich 1500 brutto.

Vorher habe ich das in einer anderen Firma für 40 Stunden bekommen. Von daher bin ich zufrieden

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. September 2013 um 12:26

bitte was muss man arbeiten um das zu verdienen???
sorry, für mich echt unvorstellbar...2500 und mehr und das in Teilzeit? was zum kuckuk arbeitet ihr???

und einige verdienen echt wenig, auch heftig...was arbeite ihr denn???

also ich hab immer gedacht ich verdiene schlecht, aber bei den vergleichen hier, kann ich mich ja nicht wirklich beschweren...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. September 2013 um 12:58
In Antwort auf lilsis89

Wow
bei 25stunden knapp 2.500 brutto? Was bitte arbeitest du?

Ich arbeite 41 Stunden und habe 2088 Brutto Typisch öffentlicher Dienst...

Ich bin in der chemischen
Industrie für einen grossen mineralölkonzern tätig.

Ich weiss aber durchaus,dass mein gehalt ziemlich hoch ist.

Vollzeit würde ich knapp 3700 euro verdienen bei 37,5 stunden pro woche im 2 schichtdienst.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. September 2013 um 13:33

2088 Brutto
und zwischen 1300 und 1350 netto. für Vollzeit ;-( Öffentlicher Dienst.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. September 2013 um 13:43

....
Was arbeitet ihr so

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. September 2013 um 13:44

Ich bin
Rechtsanwalts- und Notarfachangestellte

Arbeite aber hauptsächlich im Notariat. Die Rechtsanwaltsabwicklung mache ich nur als Vertretung für meine Kolleginnen.

Im Notariat verdient man mehr.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. September 2013 um 13:45
In Antwort auf lilsis89

2088 Brutto
und zwischen 1300 und 1350 netto. für Vollzeit ;-( Öffentlicher Dienst.

Warum wird dir soviel
abgezogen?

Ich verdiene 1700 brutto und kriege 1250 netto

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. September 2013 um 13:52
In Antwort auf touch86

Wow
Da komme ich mir mit meinem Arzthelferinnen-Gehalt ziemlich blöd vor.

Ich verdiene für 32 Stunden die Woche 1257 Euro brutto.

Ich bin neidisch

Eindeutig falscher beruf :-P
Habe nach meiner lehre als arzthelferin für 40 stunden 1000 euro netto 'verdient'. Ein absoluter witz!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. September 2013 um 14:31

Bei
44 sTunden im Monat 2450,--
Bei 132 Stunden im Monat 7300,-- inklusive Spesen.
LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. September 2013 um 14:49

Geht so.
Bei ca. 20 Std. die Woche etwa 5000,- im Monat. Bin Networker.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. September 2013 um 15:11

Vor der Geburt...
...waren es bei meinem Mann angestellt ca 20-25h / Woche und 1300 Euro brutto ...nebenher bin ich selbständig und hatte da je nachdem zwischen 200 und 2500 Euro (noch unversteuert) an zusätzlichen Einnahmen.
Mein Mann ist Selbständig / Unternehmer - er verdient den grossen Anteil bei uns...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. September 2013 um 15:11
In Antwort auf wynn_12920998

Geht so.
Bei ca. 20 Std. die Woche etwa 5000,- im Monat. Bin Networker.

Genau...
"Geht so" ich lach mich weg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. September 2013 um 15:22

Achja
Momentan bekomme ich 0,00 und vor der Geburt und Elternzeit bekam ich für eine 40 Stunden Stelle im Büro (bin Wirtschaftsfachwirtin) 1800-1900 brutto. Nicht wirklich viel aber für norddeutsche Verhältnisse normal würde ich sagen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. September 2013 um 15:25
In Antwort auf elenalea1

Genau...
"Geht so" ich lach mich weg

.
Nur kein Neid! Von allein kommt auch im Network Marketing nichts rein.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. September 2013 um 15:27
In Antwort auf wynn_12920998

.
Nur kein Neid! Von allein kommt auch im Network Marketing nichts rein.

.
Aber so ein Gehalt als "geht so" zu bezeichnen ist schon fast dreist in Anbetracht der anderen Gehälter für Vollzeitstellen. Aber das wirst du sicher selber wissen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. September 2013 um 15:41
In Antwort auf wynn_12920998

Geht so.
Bei ca. 20 Std. die Woche etwa 5000,- im Monat. Bin Networker.

Und komisch
dass ein Mann sich ins Babyforum verirrt und gerade bei so nem Thread einen Eintrag machen muss

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. September 2013 um 16:24

38 Stunden
In der Führung

Brutto 3800

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. September 2013 um 17:00

Als
Azubi, 2. lehrjahr

888,42 brutto, 35 h, zufrieden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. September 2013 um 17:34


Boah, was manche hier verdienen ist ja echt wahnsinn.
Da komm ich mir mit meinem Gehalt ja echt mickrig vor.

Aktuell bei Vollzeit inkl. unbezahlter Überstunden meist 50Std / Woche bekomme ich 2300 brutto. Im Management in der Sytemgastro.
Momentan allerdings im BV, das Gehalt läuft dabei aber ja weiter.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. September 2013 um 17:47


30 std die woche 1900.- brutto im einzelhandel und ungelernt:-P

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. September 2013 um 18:09


35 Stunden/Woche, 2400 brutto.

Arbeite im Büro.

Bin zufrieden damit, mein Sohn und ich können mit dem Gehalt gut leben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. September 2013 um 19:15


3100 für 20h - allerdings sind diese 20h nur auf dem Papier, Überstunden werden erwartet und weder entlohnt noch abgebummelt.
Allerdings selbstredend das ich zufrieden bin und mich freue das sich Studium und Examen ausgezahlt haben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. September 2013 um 19:20

Nein
im Schiffbau arbeite ich...mein Mann verdient 500. dazu kommt Kindergeld.. Naja mehr wäre schon schön aber besser wie nichts :-\

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. September 2013 um 19:49

Als Beamtin wenig brutto
Aber kaum Abzüge
Bin zufrieden fürs erste richtige Gehalt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. September 2013 um 20:06


615 brutto für 16 h/ Woche... Lohnsteuerklasse 5... Ich arbeite in einem Beruf direkt am Menschen und es ist ja allg. bekannt, wie gut diese vergütet sind

VG...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. September 2013 um 20:15


Wahnsinn wie viel Unterschied es zwischen den Löhnen gibt. Klar bekommt man mehr wenn man studiert hat usw aber so extrem hab ichs mir nicht vorgestellt... gibts ne Partei die da für Ausgleich wirbt??

Ich arbeite 15 Stunden die Woche und bekomm ca 1000 Euro brutto...

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. September 2013 um 20:26

So
um die 3700 bei 30 Stunden.. Führungsposition... ist auch nicht immer leicht und manchmal wünsche ich mir einen kleinen 400 Euro Job, bei dem ich einfach in Ruhe arbeiten kann, ohne Verantwortung für Budgets oder Personal oder Aufbau neuer Bereiche... *seufz*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. September 2013 um 21:12

Oh ist mir fast unangenehm,
Bei 35 Stunden sind es an die 5.500 und unsereiner jammert auf hohem Niveau....glücklich macht der Job nicht...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. September 2013 um 21:21

Volle stelle
3300/3400 brutto ca., netto bleiben ca. 2800.
Zufrieden nicht, nein. Dafür geregelte Arbeitszeiten usw. Das ist manchmal unbezahlbar, gerade wenn ein Baby unterwegs ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. September 2013 um 21:25

Mache keinen klassischen "frauen-job"
Bin Ingenieur bei nem Luftfahrt-Unternehmen, da ist das nicht ungewöhnlich...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. September 2013 um 22:39

Richtig - gehobener dienst
Wobei aber auch im öffentlichen Dienst "normale" Arbeitszeiten gelten.
Ich finde das Gehalt schon wenig, wenn man bedenkt, dass ich ein Vollstudium absolviert habe.
Im öffentlichen Dienst gibt es aber auch Aufstiegsmöglichkeiten, wenn man das möchte

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. September 2013 um 23:07

Bei mir sind es
knapp 6.000 Euro brutto (inkl. geldwerter Vorteil für den Dienstwagen) bei einer relativ geregelten 40-Std.-Woche in einer Leitungsposition in einem KMU.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. September 2013 um 5:26

Wow
Das ist ja der Hammer, was hier manche verdienen! Ich kämpfe hier zum Teil ums Überleben. Weiß gar nicht wann ich mir das letzte mal was geleistet habe!? Alles was am Ende des Monats übrig bleibt, das bekommt mein Sohn in form von Klamotten.

Ich hatte vor der Elternzeit ein bruttogehalt von 1200, das waren 910 netto bei 40h/ Woche. Nun hat mein ag mich aufgrund vob Insolvenz gekündigt. Mich will niemand. Bin eine junge mutti! Werde höchstwahrscheinlich in Arbeitslosigkeit fallen, trotz fachoberschulreife und abgeschlossener Ausbildung. :'(

Das Leben ist so ungerecht!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. September 2013 um 6:48

Unglaublich
Sehr krass wenn man hier so die Unterschiede sieht...
Wenn mandas mal bei der Berufswahl mehr beachtet hätte

Also ich reihe mich auch mal noch ein, mit einer 35 Stunden Woche und ein Brutto von ca. 3700 Euro...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. September 2013 um 7:23

...
Doch, mittlerweile gehe ich so ran. Nach zig Bewerbungen und Absagen. Ich wohne in einem Bundesland wo der Arbeitgeber aus hundert-tausend Bewerbern sich den besten aussuchen kann da steht wohl eine junge Mutti, mit 6 Monaten Berufserfahrung als Bürokauffrau, auf der Liste der einzustellenden Personengruppen ganz hinten. Keinerlei Qualis oder Weiterbildungen. Muss ich mehr sagen? mein Sohn geht bald zur Tagesmutter und Nachmittags wäre die Betreuung durch Oma,Opa und Papa abgedeckt. Interessiert aber nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. September 2013 um 7:24
In Antwort auf xsouleaterx

Warum wird dir soviel
abgezogen?

Ich verdiene 1700 brutto und kriege 1250 netto

Lohnsteuerklasse
Nummer 1.
Bekomme auch keine Zuschüsse wie Wohngeld Kostenübernahmen- bzw Zuschüsse, da ich zuviel Brutto verdiene. (Dabei habe ich aber eine Wohnung von 750 Euro Warmmiete zu unterhalten, eine 60qm 2-Zimmerwohnung und diese Wohnung liegt mit 7,40 Kaltmiete pro qm noch weit unterm Durchschnitt, normal sind 9,50 bis 13 Euro kalt pro qm)
Ich habe einen jährlichen Steuerfreibetrag von 4200 Euro. Hätte ich ihn nicht, bekämme ich nur etwa zwischen 1100 und 1200 rauf die Hand.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. September 2013 um 7:55

Das
war ein absoluter Glückgriff. Manchmal kann ich mein Glück selbst nicht fassen. Von meinem alten Arbeitgeber hatte ich ein Angebot (direkt nach dem Studium, also vor ca. 2 Jahren) über 3.000 Euro bei 40 Std. Das war das andere Extrem.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. September 2013 um 8:08


8 Stunden pro Woche 325 Euro brutto wie netto und ab Ende des Jahres dann 20 Stunden pro Woche für 1400 brutto

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. September 2013 um 8:51

Noch Elternzeit
Vorher waren es 4200 bei 40h, möchte nun eigtl nächstes Jahr wechseln und würde auch geringeren Stundenlohn in Kauf nehmen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. September 2013 um 9:54

Vor der schwangerschaft
1500 Brutto,dann lies mein ag den Vertrag auslaufen,natürlich niiicht wegen der schwangerschaft,wie könnte ich das denn denken?!
Und Nu grübel ich was ich danach mache,also nach Elternzeit.
Umschulung?
Weil Gastronomie is nicht Familientauglich...uns n geregelter job mit gutem Lohn,als Mutter??? Das macht keiner

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. September 2013 um 10:46

2700
bei der bundeswehr

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen