Home / Forum / Mein Baby / Ot: zwingerhunde dringend!

Ot: zwingerhunde dringend!

19. August 2013 um 21:21

brauche eure hilfe.. ich habe ja zur zeit selbst 2 hunde (1 yorkimix 4jahre, 1 pitbull-bullterrier mix ca 9 monate alt)
nun erreichte mich vorhin unser TA das er dringendst ne pflegestelle für 2 belgische schäferhunde braucht beide ca. 4 jahre alt. die hunde sollten eingeschläfert werden, da sie nix mehr für die zucht taugen!
er weigerte sich und dann meinte der gute herr, ja dann haben die beide ne kugel im kopf zum glück konnte er ihm die hunde abschwatzen und wird morgen gleich dem veterinärsamt meldung erststten.
nun weiss ich nicht so recht wie wo was, das tierheim will ich ihnen ersparen aber in die wohnung kann ich sie schlecht nehmen.
ich werde mir die beiden morgen mal nachhause holen und schauen wies mit meinen beiden geht..
habt ihr erfahrungen mit zwingerhunden? werde morgen auch gleich noch dem schäferhundeverein anrufen aber wäre schon jetzt froh um anmerkungen..
danke

Mehr lesen

19. August 2013 um 21:36


das dachte ich mir auch schon das es eskalieren könnte, ich dachte mir das ich ihnen beim
gegenseitigem beschnuppern nen maulkorb anlege.
das eigentlich zuständige tierheim
ist total überfüllt, darum kam er auch auf mich zurück. den bully hab ich eigentlich auch nur zur pflege von dem tierheim (auch wegen sozialisierung und kontakt zu kinder/familien)

wir haben bei uns am haus angrenzend einen schopf, wäre das zu krass wenn ich sie nachts dort in 3 verbundene ehemalige stutenboxen sperre? tagsüber wäre es kein problem wenn die hunde sich verstehen, da wir draussen sind..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. August 2013 um 21:37


wir wohnen in der schweiz, aber weiss nicht wies hier aussieht mit zwingerhaltung..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. August 2013 um 21:39


ja die rasse kenne ich, meine mutter hatte bis vor 1 jahr einen tervueren..
zu unterschätzen sind die überhaupt nicht, aber ich weiss halt auch nicht wie die beiden so charakterlich sind.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. August 2013 um 21:46


ja du hast recht..ich geh das ganze wohl etwas zu naiv an.. aber mir blutet einfach immer das herz wenn mir sowas gemolden wird
werde die beiden morgen mal abholen und zum trainingsplatz gehen, villeicht hat auch gerade jemand vom verein zeit zum kommen und eventuell wissen die villeicht noch eine pflegestelle bei "erfahreren" schäferbesitzer...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. August 2013 um 21:55


Muss ich dir "leider" in vollem Umfang recht geben....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. August 2013 um 22:01

Kann das
Irgendwie gar nicht glauben...du hast doch ein kind/kinder... denkst du denn gar nicht daran was für einer Gefahr du sie aussetzt? ?? Das ist doch lebensgefährlich

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. August 2013 um 22:02

Hallo
also wir haben in der Wohnung zwei Belgische Schäferhund. Rüde und Hündin. Sie sind für uns vollwertige Familienmitglieder und kommen super mit unserem Sohn aus (15 Monate).
Aber ich würde auch davon abraten die Hunde in euer bereits bestehendes Rudel zu holen. Wenn, dann versuch sie in dem Stall unterzubringen und schau evtl mal bei 'Malis in Not'
Du kennst die Vorgeschichte der Hunde nicht.
Malis sind typische Arbeitshunde, vielseitig einsetzbar.
Aus falschen Händen kommend können sie aber, wie die meisten hunde, unberechenbar sein.
Also schau mal bei der o.g. Seite.

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. August 2013 um 22:08

Lieb von dir
ja katzen haben wir auch 3 stück.. ich werde das ganze morgen mal in ruhe mit dem TA und verein besprechen, eben hat mir noch die freundin vom tierheim geschrieben das sie mich holen kommt und mir zusammen mal schauen.. aber danke dir

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. August 2013 um 22:09
In Antwort auf tragebaby

Kann das
Irgendwie gar nicht glauben...du hast doch ein kind/kinder... denkst du denn gar nicht daran was für einer Gefahr du sie aussetzt? ?? Das ist doch lebensgefährlich

Sicherlich
ist mir die gefahr bewusst, hast du etwa gedacht ich werf mein kind dazwischen? natürlich wäre er nicht dabei gewesen..also so fahrlässig handel ich jetzt auch nicht..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. August 2013 um 11:45

Kurze info!
also wir waren heute auf dem trainingsplatz und haben ein paar übungen gemacht, so a la wesenstest.unser TA hat die beiden genau untersucht, blut genommen use.. der einte rüde ist 4 jahre alt, der andere hingegen erst ca 9 monate (wie mein rüde)
beim älteren zeigten sich deutlich agressionen und ein extremes beschützer potential. er wird jetzt kastriert und hat auch schon einen pflegeplatz bei dem netten herrn vom verein
der jüngere ist total verspielt und hat nur flausen im kopf, er ist sehr gut sozialisiert und sehr anhänglich und freundlich gegenüber kinder und erwachsenen, auch er wird jetzt kastriert. wir werden noch schauen was wir mit ihm machen, denn er wäre wiklich ein top familienhund..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. August 2013 um 12:10


ja das hoffe ich auch.. wir haben verschiedene tests gemacht, babygeschrei ab tonband in maxicosi und kiwa abgespielt, ihn etwas provoziert und mit anderen hunden angeleint und frei aneinander vorbei gehen. ins auto laden, ausladen, übersll berühren, kämmen, futter hinstellen und wegnehmen.. er hat alles mit bravur bestanden, ausser das futter wollte er nicht mehr geben aber das kann man trainieren..

ja er wird ihn so wie er sagte als schutzhund ausbilden, da solche hunde auch gesucht sind bei securitas oder so..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. August 2013 um 12:38
In Antwort auf unice_12771763

Kurze info!
also wir waren heute auf dem trainingsplatz und haben ein paar übungen gemacht, so a la wesenstest.unser TA hat die beiden genau untersucht, blut genommen use.. der einte rüde ist 4 jahre alt, der andere hingegen erst ca 9 monate (wie mein rüde)
beim älteren zeigten sich deutlich agressionen und ein extremes beschützer potential. er wird jetzt kastriert und hat auch schon einen pflegeplatz bei dem netten herrn vom verein
der jüngere ist total verspielt und hat nur flausen im kopf, er ist sehr gut sozialisiert und sehr anhänglich und freundlich gegenüber kinder und erwachsenen, auch er wird jetzt kastriert. wir werden noch schauen was wir mit ihm machen, denn er wäre wiklich ein top familienhund..

Hey das ist echt super

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. August 2013 um 13:22


also das war einfach seine idee ihn als schutzhund auszubilden, er gibt auch kürse bei der kapo. ich denke wenn er sich nicht dazu eignet wird er ihn auch nicht als schutzhund nehmen.. aber er hat wenigstens die erfahrung um aus ihm wider einen "normalen" hund zu machen so weit es geht...
aber der kleine ist echt toll, der hats mir total angetan
wenn die kastration und alles vorbei ist werde ich ihn mal mit meinem dicken spielen lassen und schauen wies geht.. wäre schon toll ein hund zum arbeiten hach ich träume wider zu viel

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. August 2013 um 14:18

Hallo
für diejenigen dies intressiert

die beiden wurden am dienstagabend noch kastriert und heiko der ältere ist seit gestern morgen bei seinem pflegevater. habe leider noch nix von ihm gehört aber werde mich noch bei ihm melden...nunja und ballou der junge...
tobt gerade mit meinen beiden durch die wiese... ich konnte die finger nicht von ihm lassen...
er ist so ein lieber hund, seine seele und sein charakter sind noch so rein..er liebt unseren sohn schon so sehr und hat die ganze nacht vor seinen zimmertür gelegen.. natürlich bin ich noch sehr vorsichtig was die beiden angeht.
nächste woche gehts zum ersten mal in die hundeschule..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. August 2013 um 15:01
In Antwort auf unice_12771763

Hallo
für diejenigen dies intressiert

die beiden wurden am dienstagabend noch kastriert und heiko der ältere ist seit gestern morgen bei seinem pflegevater. habe leider noch nix von ihm gehört aber werde mich noch bei ihm melden...nunja und ballou der junge...
tobt gerade mit meinen beiden durch die wiese... ich konnte die finger nicht von ihm lassen...
er ist so ein lieber hund, seine seele und sein charakter sind noch so rein..er liebt unseren sohn schon so sehr und hat die ganze nacht vor seinen zimmertür gelegen.. natürlich bin ich noch sehr vorsichtig was die beiden angeht.
nächste woche gehts zum ersten mal in die hundeschule..

Hihi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen